Diskutieren
1 /
© GEPA
Heinz Lindner (Note=4): Irrte bei der Flanke vor dem 1:1 im Fünfmeterraum herum. Wenn er aus dem Tor kommt, muss er den Ball haben. Ansonsten präsentierte er sich ohne Fehler.
© GEPA
Moritz Bauer (Note=4): Beim Gegentor ging er zu zögerlich auf den Flankengeber drauf, ansonsten immer wieder mit viel Platz, aus dem er jedoch zu wenig machte. Hatte schon bessere Länderspiele.
© GEPA
Kevin Danso (Note=4): Zuletzt mit starken Partien, diesmal zeigte ihm PSG-Star Cavani aber immer wieder die Grenzen auf - viele Unsicherheiten. Dürfte in diesem Spiel viel für die Zukunft gelernt haben.
© GEPA
Aleksandar Dragovic (Note=4): Wie die gesamte Defensive wackelte auch der Abwehrchef immer wieder. Die fehlende Spielpraxis war ihm in einigen Situationen anzumerken.
© GEPA
Andreas Ulmer (Note=3): Brave Partie des Rückkehrers, der unermüdlich die linke Seite beackerte. Einen großen Bock leistete er sich trotzdem - dieser führte zwar zu einer Riesen-Chance, aber keinem Tor.
© GEPA
Florian Kainz (Note=2): Leitete das Führungstor mit einer starken Einzelaktion ein, auch danach einer der Aktivposten in der Offensive. Musste in der 59. Minute für Louis Schaub weichen.
© GEPA
Julian Baumgartlinger (Note=3): Der Kapitän zeigte eine engagierte Leistung, schaltete sich auch in die Offensive öfters ein als unter Koller, der tödliche Pass fehlte aber.
© GEPA
Florian Grillitsch (Note=4): Konnte seine starke Hoffenheim-Form überhaupt nicht ausspielen. Ungewohnt unsicher im Passspiel, dazu versteckte er sich im Spielaufbau zu oft.
© GEPA
Marcel Sabitzer (Note=3): Brachte Österreich schon nach wenigen Minuten in Führung, tat sich sonst gegen die dicht gestaffelte Defensive aber schwer und blieb weitgehend farblos.
© GEPA
Marko Arnautovic (Note=4): Vom West-Ham-Star kam diesmal gar nichts. In der ersten Hälfte war er im dichten Zentrum verloren, nach der Pause zwar mit mehr Aktionen, trotzdem war das Spiel für einen Mann seiner Klasse viel zu wenig.
© GEPA
Guido Burgstaller (Note=3): Die schöne Vorarbeit zum 1:0 war das Highlight seines Spiels. Ansonsten ackerte er sich brav ab, aber bekam zu wenig Verwertbares, um glänzen zu können.
© GEPA
Louis Schaub (Note=2): Brachte mit seiner Einwechslung neuen Schwung und krönte seinen Einsatz mit dem vierten Tor in den letzten vier Länderspielen. Genial!
© GEPA
Valentino Lazaro (zu kurz eingesetzt): Kam in der 74. Minute für Burgstaller
© GEPA
Alessandro Schöpfe (zu kurz eingesetzt): Kam in der 74. Minute für Grillitsch
© GEPA
Deni Alar (zu kurz eingesetzt): Kam in der 86. Minute für Arnautovic
© GEPA
Stefan Schwab (zu kurz eingesetzt): Kam in der 90. Minute für Sabitzer