Diskutieren
1 /
© GEPA
Heinz Lindner (Note=3): Der Ball zum 0:1-Rückstand war nur schwer zu halten – Gvilia schob die Kugel mit Übersicht ins lange Eck. Hatte anschließend so ziemlich nichts mehr zu tun und konnte sich dementsprechend kaum auszeichnen.
© GEPA
Martin Hinteregger (Note=2-): Der Augsburg-Legionär spielte erneut beachtlich – auch wenn die Georgier so gut wie nie über seine Seite kamen. Für einen Innenverteidiger in der Vorwärtsbewegung stark. War oft anspielbar und beweglich.
© GEPA
Kevin Danso (Note=3-): Der 18-Jährige sah beim 0:1 nicht gut aus: Sein Pass war irgendwo zwischen schlampig und missverstanden (für Kainz gedacht). Ein einfacher Haken ließ ihn dann ins Nirwana rutschen. Sonst okay. Seine Anlagen sind aber unverkennbar.
© GEPA
Aleksandar Dragovic (Note=3): Der Neo-England-Export agierte unauffällig. Machte kaum Fehler, wurde aber auch selten in brenzlige Situationen gezwungen. Im Spielaufbau mit dem ein oder anderen guten Pass.
© GEPA
Moritz Bauer (Note=2+): Der Rubin Kazan-Kicker könnte eine Bereicherung für Österreich darstellen. Zeigte sich im Weg nach vorne mutig, sein Kopfball in den Strafraum war Nährboden für den Ausgleich.
© GEPA
Julian Baumgartlinger (Note=3): Baumgartlinger unterlief bei einem scharfen Pass von Danso ein Stoppfehler, dem Teilschuld am 0:1 zuzuschreiben ist. Der Pass war für Kainz gedacht. Ansonsten solide im Zentrum.
© GEPA
Florian Grillitsch (Note=4): Total unauffälliger Auftritt. Oft nicht anspielbar, spielte meist Sicherheitspässe. Konnte nie wirklich die Initiative ergreifen. Fehlerlos, defensiv brav, aber Dienstagabend auch eher Mitläufer.
© GEPA
Marko Arnautovic (Note=1-): Technisch eine Klasse besser, versuchte als Leader die Mannschaft mehrfach zum Aufrücken zu bewegen und sorgte mit seinen Dribblings immer wieder für Chaos in der Georgien-Defensive. Schwach in der Chancenauswertung.
© GEPA
David Alaba (Note=4): Alaba gab ein unglückliches Bild ab. Extrem bemüht, aber schwach im Passspiel und ohne notwendige Kreativität. Musste dann nach 38 Minuten mit einer Knöchelverletzung raus und konnte sich dadurch nicht rehabilitieren.
© GEPA
Florian Kainz (Note=3): Harmonierte gut mit Moritz Bauer, seine Flanken kamen aber oft nicht an. Recht auffällige Partie, aber ohne echtes Endprodukt.
© GEPA
Martin Harnik (Note=3-): Bewegte sich viel besser als im Spiel gegen Wales und war auch besser eingebunden. Köpfte nach 18 Minuten an die Latte – starker Versuch. Verhaute aber vor dem Ausgleich sensationell, Schaub rettete ihn.
© GEPA
Louis Schaub (Note=2): Kam nach 38 Minuten für den verletzten David Alaba. Und bereits fünf Minuten später jubelte der Rapidler über den Ausgleich. Anschließend viel unterwegs und bemüht.
© GEPA
Marc Janko (Note=/): Zu kurz eingesetzt.
© GEPA
Stefan Islanker (Note=/): Zu kurz eingesetzt.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com