Fussball

Medien: Steigen Crystal Palace und Lazio Rom in Poker um Martin Hinteregger ein?

Von SPOX Österreich
Martin Hinteregger
© GEPA

Noch ist nach wie vor nicht klar, wie es mit Martin Hinteregger weitergehen soll. Der Innenverteidiger wurde im vergangenen Jänner vom FC Augsburg zu Eintracht Frankfurt verliehen und strebt grundsätzlich einen fixen Wechsel zum Team von Trainer Adi Hütter an.

"Er wird am 8. Juli hier sein", bestätigt Augsburg-Manager Stefan Reuter gegenüber Bild. Gesprächsbereit ist man in Augsburg aber trotzdem - und würde wohl am liebsen an den Höchstbietenden verkaufen.

Nicht nur Eintracht Frankfurt interessiert sich für den ÖFB-Teamspeler. Laut Bild sind auch Crystal Palace und Lazio Rom an Hinteregger dran.

Was Hinteregger selbst will, ist aber kein Geheimnis. "Ich bin mit Frankfurt klar, möchte bleiben. Mein Ziel ist es, Spieler der Eintracht zu sein", sagte er vor wenigen Wochen. Der ehemalige Red-Bull-Salzburg-Kicker avancierte in seinen 21 Partien für die Eintracht zum Publikumsliebling.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung