RB-Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl lobt Neuzugang Konrad Laimer

Hasenhüttl: "Konny sicherlich ein Gewinner"

Von SPOX Österreich
Dienstag, 08.08.2017 | 09:14 Uhr
RB-Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl lobt Neuzugang Konrad Laimer
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Der im Sommer von Red Bull Salzburg zu RB Leipzig gestoßene Konrad Laimer hat sich im Bundesliga-Team von Ralph Hasenhüttl gut eingefügt. Der Trainer lobt den Österreicher, der sich wohl Hoffnungen auf einen Stammplatz machen darf.

Denn bei der Generalprobe für die anstehende Saison gegen Stoke City machte Laimer eine sehr gute Figur, spielte sein Spiel trocken herunter. Trotz der 1:2-Niederlage war Hasenhüttl nicht unzufrieden, fand das Spiel aufschlussreich.

Gegenüber dem Kicker lobte er Laimer, der sich wohl gegen seinen Landsmann Stefan Ilsanker durchgesetzt haben dürfte. "Konny war sehr umtriebig. Er ist sehr viele Wege gegangen und hat mir auch mit Ball gut gefallen. Er war sicherlich ein Gewinner", war Hasenhüttl voll des Lobes für den 20-Jährigen.

Laimer zum Saisonstart in RB-Startelf?

Beim Pflichtspielauftakt kommenden Sonntag kann es also gut sein, dass Laimer wie gegen den Ex-Klub von Marko Arnautovic von Beginn an dabei ist, auch weil Diego Demme verletzungsbedingt noch ausfällt. Die Leipziger treffen am Wochenende im DFB-Pokal auf die Sportfreunde Dorfmerkingen, eine Woche später geht es in der Bundesliga gegen Schalke 04.

Zwar wollte Hasenhüttl nicht "von einer ersten Elf sprechen, sondern von einer ersten 16 oder 17" sprechen, wer zumindest in den ersten Pflichtspielen der Saison starten wird, zeichnete sich aber schon ab. Neben Laimer werden da mit Marcel Sabitzer sowie Peter Gulacsi, Dayot Upamecano, Bernardo und Naby Keita wohl fünf weitere Ex-Salzburg-Kicker dabei sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung