Edition: Suche...
MySpox NBA Line der Woche


Gründer: MGoedderz | Mitglieder: 753 | Beiträge: 184
20.10.2009 um 18:45 Uhr
Geschrieben von TimmyD21
San Antonio Spurs



Die Spurs leben noch!



Das schlechteste Postseason Ergebnis der letzten 10 Jahre,mit dem unerwartet klaren Ausscheiden in der 1.Runde, veranlasste die Spurs Verantwortlichen zum Handeln und das taten General Manager Buford und Coach Popovich auch,und zwar sehr gut!
Ihnen gelang es zwei dicke Fische mit Richard Jefferson und Antonio McDyess an Land zu ziehen,die das ohnehin schon stark besetzte,aber alternde Spurs Team weiter upgraden werden.
Reicht es für eine weitere Meisterschaft?Vielleicht.Ein Powerhouse im Westen ist die Franchise aus Texas mit diesem Team auf jeden Fall!


Roster

Guards

9 Tony Parker
20 Manu Ginobili
8 Roger Mason
3 George Hill
10 Keith Bogans
5 Curtis Jerrells
1 Malik Hairston

Forwards

24 Richard Jefferson
4 Michael Finley
45 Dejuan Blair(R)
15 Matt Bonner
34 Antonio McDyess
22 Marcus Haislip

Center

21 Tim Duncan
42 Theo Ratliff
28 Ian Mahinmi






Was ist neu?


Im Gegensatz zu den letzten Jahren Einiges!
Die Spurs konnten ihren Kader mit den Weggängen von Bruce Bowen (Karriereende),Fabricio Oberto und Kurt Thomas,beide zu den Bucks im Tausch für R.Jefferson,ein wenig verjüngen.
Das Mißverständnis Drew Gooden ließ man nach Dallas ziehen.Zudem sicherte man sich die Dienste von Veteran T.Ratliff,der zusammen mit McDyess im Frontcourt für weitere Erfahrung und Tiefe sorgt, und Tim Duncan seine benötigten Ruhepausen ermöglicht.
An 37.Stelle zogen die Spurs den Forward Dejuan Blair,der schon jetzt als Draftsleeper gilt.
Ob die Spurs mit ihm ein genauso gutes Händchen bewiesen haben wie damals mit Tony Parker(an 28.Stelle gedraftet)und Ginobili(57.),bleibt abzuwarten.
Talent besitzt Blair zweifelsohne,einzig seine lange Krankenakte könnte ihm Probleme bereiten zu dem Spieler zu werden,der er sein kann.




Umfeld


Dieser Punkt war und ist eine große Stärke der Spurs!
Die Franchise aus Texas gilt als ruhig und professionell geführt.
R.C.Buford und Greg Popovich zählen seit Jahren zu den Besten ihres Fachs.
Buford schafft es immer wieder gute Spieler nach San Antonio zu locken,die mit ihrem Charakter in die konservative,unspektakuläre,aber erfolgreiche Teamphilosophie passen.
Coach Popovich muss nach seinen vier gecoachten Meisterschaften 1999,2003,2005 und 2007 sowieso niemanden mehr etwas beweisen.
Er gilt als knallharter Hund,der aber auch für den ein oder anderen Spass zu haben ist.




Stärken und Schwächen


Stärken

Neben dem schon erwähnt guten Umfeld liegen auch in dieser Saison die Stärken des Teams in der Verteidigung.
Im letzten Jahr waren die Spurs dort das zweitbeste Team und ließen nur 93,3 Punkte im Schnitt für den Gegner zu.
Eine weitere Stärke ist das gut strukturierte Positionsspiel und Passing in der Offensive und die daraus resultierenden guten Würfe.
Bei der Dreierquote lag das Team im letzten Jahr ligaweit auf Platz eins mit 51%.
Die Bank der Spurs ist allein schon wegen Ginobili erste Sahne.Hinzu kommen noch Finley,Ratliff und zwei junge,aufstrebende Spieler mit George Hill und Dejuan Blair.

Schwächen

Was hinten gut ist,ist vorne eher schlecht,soll heißen die Spurs sind nicht gerade wegen ihrer hochpotenten Offensive gefürchtet.
97 Punkte im Durchschnitt schenkten die Jungs aus San Antonio dem Gegner in der letzten Saison ein,ligaweit Platz 23.
Ebenso ist die fehlende Athletik ein Problem.Außer von Ginobili und jetzt auch Jefferson kommt da nicht viel.
Ein weiterer, immer wieder kritisierter Punkt, ist die oft fehlende Agressivität in der Offensive.
Die Spurs Offense ist zu Sprungwurf lastig,daraus resultieren zu wenig Freiwürfe für das Team.




Spieler im Fokus: Manu Ginobili.


Er ist der Energizer,das Unberechenbare im Spurs Spiel und sorgte in der Vergangenheit mit seinem "unmöglichen"Aktionen für einen Schub,der das gesamte Team mitriss.
In der Crunchtime ist er die Option Nummer eins.Offensiv wie auch in der Defensive,in der er seinen Gegenspieler, wenn er fit ist, an die Kette legen kann.
Die große Frage wird sein,ob er wieder richtig fit wird und seine Athletik am Start ist!
Ginobilis Wert für die Spurs Franchise lässt sich nur schwer in Zahlen wiederspiegeln. Wenn man regelmäßig dem Team aus Texas in den letzten Jahren zugeschaut hat erkennt man, dass er der X-Faktor des Teams ist!




Fazit & Prognose


Die Spurs zählen in der Saison 2009/2010 wieder zum absolut engsten Favoritenkreis wenn es um die Vergabe der Larry O´Brian Trophy geht!
Mit Jefferson und McDyess haben sie ihren Roster klar verstärkt.Sie sind motiviert,auf jeder Position tief besetzt und werden exzellent gecoacht.
Bleiben alle gesund,kann es ein sehr gutes Jahr für die San Antonio Spurs werden!
Aufrufe: 5276 | Kommentare: 21 | Bewertungen: 12 | Erstellt:20.10.2009
ø 9.3
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
DaKey
21.10.2009 | 19:54 Uhr
0
0
DaKey : 
21.10.2009 | 19:54 Uhr
0
DaKey : 
Starke Blog.
SA hatte wohl die beste Off-Season der gesammten NBA und ist wieder eine absolute Spitzenmannschaft. Mit Jefferson haben sie endlich einen weiteren Spieler nach Ginobili der zum Korb ziehen kann, aber auf der anderen seite auch an der 3er Linie auf bälle warten kann.Zudem ist er ein sehr guter verteidiger mit überschaubarem ego. Mit Mcdyess haben sie endlich einenn vernünftigen PF.
Im Westen wird wohl alles auf Spurs vs. lakers hinaus laufen.
0
arm3nia
21.10.2009 | 19:18 Uhr
0
0
arm3nia : 
21.10.2009 | 19:18 Uhr
0
arm3nia : 
Starker Blog, 10 Punkte.

Bin sehr gespannt auf die Spurs diese Saison, sind für mich irgendwie ne Wundertüte. Vom erneuten Aus in Runde 1 bis zu den Finals traue ich ihnen irgendwie alles zu. Haben aber schon nen richtig dicken Kader, vor allem jetzt auch noch durch die Neueinkäufe.
Will mich noch nicht festlegen wo die Reise hingeht, würde spontan aber mal "nur" auf die Conference-Semis tippen.
0
TimmyD21
21.10.2009 | 16:39 Uhr
0
0
TimmyD21 : 
21.10.2009 | 16:39 Uhr
0
TimmyD21 : 
ja genau fabi,etwas für die ewigkeit,aber nur weil ich so schnell keinen mehr schreibe
höchstens nächstes jahr wieder.
king goedde@ danke für das blog pimpen,sieht so ganz schnieke aus,zu minimalistisch ist ja auch nichts
ginobili kommt zwar ziemlich sicher von der bank und mason wird starten,aber ist auch nicht so wichtig.
lebron@da sieht man mal das du ein fachmann bist,nicht jeder weiß auf welcher position ein matt bonner spielt hast recht!
gooden war für die spurs ein mißverständnis und deswegen hat er u.a.so wenig gespielt.
er kam wohl nicht mit popovichs art klar.
ansich kann gooden schon wenn sein kopf mitspielt eine verstärkung für jedes team sein.
seine chance in san antonio hat er aber nicht genutzt!
diddoff@ das mit den 2000 übrigen zeilen hatte mich auch gewundert,danke für die aufklärung
klit@ netter link,mit solchen leuten verbringe ich meine arbeit
0
UnrealFabian
21.10.2009 | 16:22 Uhr
0
-1
21.10.2009 | 16:22 Uhr
-1
Timmy mit seinem 1. Blog gleich ein monumentales Meisterwerk abgeliefert wie es scheint!
0
duderino11
21.10.2009 | 09:13 Uhr
0
0
duderino11 : 
21.10.2009 | 09:13 Uhr
0
duderino11 : 
kurz und bündig der blog, gefällt mir

mit den spurs ist dieses jahr auf jeden fall zu rechnen. sie haben einfach den besten front office der liga und dazu noch einen sehr ausgeglichenen kader. das alter sollte kein problem sein, den in den playoffs wird die erfahrung zum trumpf. die spurs sind halt effektiv und nicht so spektakulär, aber das hat ihnen schon 4 titel gebracht und ich bin auch zuversichtlich das es mit dem 5 klappt. ob schon dieses jahr, werden wir sehen. den die spurs haben ja immernoch diesen fluch, dass sie in geraden jahren keinen titel holen. wäre zeit das zu ändern
0
DaBen
21.10.2009 | 00:39 Uhr
0
0
DaBen : 
21.10.2009 | 00:39 Uhr
0
DaBen : 
Gefällt mir dein Blog!

Mit den Spurs muss wieder zurechnen sein! So alt sind sie ja nun auch wieder nicht.....

Trotz den Ausfällen ist man immerhin noch 3 geworden! Und nun noch Jefferson und McDyess!

Min 2 wird man in der Reg-Season....
0
klit
20.10.2009 | 23:30 Uhr
0
0
klit : 
20.10.2009 | 23:30 Uhr
0
klit : 
Sauber Timey , super Debut.

Man muss echt, verdammt nochmal, sagen das die Spurs einfach das beste Managment haben. Wieder eine super Offseason. Mit Blair auch noch am besten gedraftet, auch wenn er ohne Kreuzbänder vielleicht nur 3 Jahre durch hält, das reicht um Duncans Zeit auszunutzen. Wenn alle gesund bleiben für mich das stärkste Team überhaupt. Aber wer im Grunde die Nummer 1 in Texas ist muss ich ja nicht erwähnen.
0
NuggetRabbit
20.10.2009 | 22:26 Uhr
0
0
20.10.2009 | 22:26 Uhr
0
schöner blog, 10 PUnkte Timmy
denke auch das ginobili von der bank kommt, was die spurs da wieder mit jefferson, mcdyess und dem draft steal blair wieder aufs parkett zaubern,
klar sind die spurs alt aber ich denk durch die neuverpflichtungen nochmal einen schub geben und durch das langsam schließende titelfenster es alle nochmal wissen wollen
mit deN Spurs wird auf jeden fall zu rechnen sein
sieht zwar nicht immer spektakulär aus und ist nicht unbedingt meinn team aber sehr effektiv und dieses jahr wieder erfolgreicher
0
diddoff
20.10.2009 | 21:55 Uhr
0
0
diddoff : 
20.10.2009 | 21:55 Uhr
0
diddoff : 
Die 2000 Zeichen sind nur übrig, weil Timmy nach Punkten und Kommata keine Leerzeichen macht.

Die Spurs nerven zwar immer noch, aber sympathischer als das Team aus der Autoreifenhauptstadt der Staaten bleiben sie noch.

Spieler im Fokus gefällt mir.
0
LeBronJames
20.10.2009 | 20:44 Uhr
2
-1
20.10.2009 | 20:44 Uhr
-1
Ich vermute eigentlich eher, dass Ginobili wieder von der Bank kommt und Roger Mason starten wird, was du später im Text auch noch geschrieben hast. Ginobili ist für die Spurs (wie Terry in Dallas) das belebende Element von der Bank.

Curtis Jerrels wird wohl noch aus dem Roster gestrichen, damit er bei 15 Mann steht. Matt Bonner ist ein Center, auch wenn er nicht wie einer spielt.

Ob Gooden ein Missverständnis war, kann man nicht wirklich sagen. Er hat ja nur noch ein paar Spiele für SA gemacht. Ich finde, er ist schon ein guter Energizer.

Blair ist eine Granate. Unglaublich, wie stark er unter den Brettern abräumt. Eine echte Reboundmaschine. Hoffentlich bleibt er fit.

Irgendwie eigenartig, dass die Spurs trotz einer solchen Starpower keine 100 Punkte pro Spiel erzielen. Ich meine, die Cavs z.B. spielen auch keinen Uptempo-Style, sondern DEFENSE-first Halfcourt-basketball, erzielten aber trotz "nur" 2 All-Stars über 103 PPG...

Die Zugänge von RJ und McDyess sorgen dafür, dass man den verletzungsanfälligen Big 3 auch öfters mal Pausen einräumen kann, ohne dass das Scoring eingestellt wird. Außerdem wirgt so ein Ausfall nicht so schwer wie letzte Saison.

Ich würde mich freuen, wenn nicht wieder LA in die Finals kommt.^^

Schöner Blog
2
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 

Wir aktualisieren unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzrichtlinie. Wir haben neue Community-Richtlinien zur Inhaltsnutzung - Verhaltenskodex eingeführt und mehr Informationen darüber bereitgestellt, wie wir Ihre Daten erheben und nutzen. Indem Sie unsere Website und unsere Dienste weiterhin nutzen, stimmen Sie diesen Aktualisierungen zu.
Neueste Kommentare
DerLord
Artikel:
Seit wann haben denn Parteiprogramme und Wahlversprechen etwas damit zu tun,
12.06.2024, 17:39 Uhr - 32 Kommentare
mclovin2009
Artikel:
Snakebite aka lewashed, lebums, lekotz, etc.
12.06.2024, 17:38 Uhr - 5 Kommentare
Schommes_Pranke
Artikel:
Habe letztens 40kg Erde in den fünften Stock getragen für den Balkon einer F
12.06.2024, 17:37 Uhr - 75 Kommentare
radika
Artikel:
"Sky" will erfahren haben, warum de Ligt an der Säbener Straße nicht unverkä
12.06.2024, 17:37 Uhr - 64 Kommentare
Schommes_Pranke
Artikel:
Can hat seine Mentalität nicht beisammen. Er ist dem Druck der großen Bühne
12.06.2024, 17:32 Uhr - 47 Kommentare
RR1R
Artikel:
Major League Eating
12.06.2024, 17:30 Uhr - 1 Kommentare
Schommes_Pranke
Artikel:
Verjagen älterer Spieler muss nicht sein, aber wenn sie keine Leistung mehr
12.06.2024, 17:30 Uhr - 6 Kommentare
Johnson32
Artikel:
Ruhe in Frieden Mr. West
12.06.2024, 17:29 Uhr - 43 Kommentare
Don_Karnage
Artikel:
Stimmt, moura! Hätte ich soo gefeiert, wenn die PK Sprecherin da iwie cool
12.06.2024, 17:26 Uhr - 70 Kommentare
FCB_Jimmy_MS
Artikel:
CR7 for ever
12.06.2024, 17:26 Uhr - 6 Kommentare