Edition: Suche...
WWE @ Spox


Gründer: Biedel | Mitglieder: 355 | Beiträge: 118
Von: AbraKagawa
17.06.2020 | 588 Aufrufe | 4 Kommentare | 3 Bewertungen Ø 10.0
How WWE should book:
Intergender Wrestling
Kurz und knapp, mach et besser Vince!

Ahoi meine lieben Spoxlinge! Ich hoffe, Ihr seid alle wohlauf und macht aus der aktuellen Situation das Beste. Ich meinerseits habe mir ein Thema zur Brust genommen, welches ich schon lange vorhatte. Ein Fantasy Booking zum Intergender Wrestling. Meine Gedanken zum Thema Intergender Wrestling findet Ihr hier. Dennoch nochmal ganz kurz und knapp eine kleine Erklärung. Intergender Wrestling beschreibt nichts anderes als das Aufeinandertreffen von Damen und Herren und ist in der WWE eigentlich nichts neues. Chyna trat in zahlreichen Matches gegen Männer an und wurde sogar Intercontinental Champion. Ansonsten gab es vor Allem im Royal Rumble viele Intergender Wrestling Momente mit Chyna natürlich, Beth Phoenix, Kharma und zuletzt Nia Jax. Impact Wrestling hat aktuell mit Tessa Blanchard eine Dame als World Champion und damit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Was also nun, wenn die WWE ein bisschen von dieser Aufmerksamkeit abhaben möchte? So könnte man es angehen...

Kurzer Einschub noch, bevor es zum eigentlichen Fantasy Booking geht. Ich habe lange überlegt und habe auch noch eine Menge Ideen zu Charlotte Flair als Mittelpunkt des Bookings zum Intergender Wrestling übrig und bei Interesse bringe ich gerne auch diesen Blog noch. Jetzt geht es allerdings um jemand anderen...

Unser Fantasy Booking führt uns zu NXT. Wahrscheinlich der perfekte Ort um auszuprobieren, wie Intergender Wrestling heutzutage im Mainstream ankommen würde. Wir starten ganz aktuell nach TakeOver: In Your House, wo Keith Lee sein Match gegen Johnny Gargano gewinnen konnte. Zunächst gibt es nur eine Promo von Johnny Gargano zusammen mit seiner Frau Candice LeRae mal wieder im heimischen Wohnzimmer zeigt. Sie versprechen Keith Lee, dass diese Geschichte noch lange nicht zu Ende ist und er besser auf sich und seine Liebsten aufpassen sollte. Für die kommende Woche wird dann ein besonderes Match angesetzt: Dominik Dijakovics Farewell Match, bevor er zu RAW wechselt und natürlich wird er ein letztes Mal auf Keith Lee treffen.

Mitten in einem selbstverständlich wieder großartigem Match stürmen plötzlich NXT Jobber die Bühne und rufen Keith Lee zu, dass er sofort hinter die Bühne kommen sollte. Dort findet er seine Real-Life Freundin Mia Yim vor, die von Johnny Gargano festgehalten wurde und von Candice LeRae attackiert wurde. Keith Lee ging dazwischen und schaffte es Candice LeRae wegzuziehen und sie zurück zu halten, doch zum allgemeinen Schock stürmte dann Johnny Gargano auf eine am Boden kniende Mia Yim zu und verpasste ihr seinen Running Knee Strike! Lee lässt vollkommen schockiert von LeRae ab und Gargano und LeRae flüchten, während sich Keith Lee um seine Freundin kümmert.

In der Folgewoche melden sich Gargano und LeRae wieder mal von Hause und Gargano merkt clever an, dass Keith Lee etwas von ihm will und das ist Rache und er will etwas von ihm und das ist der NXT North American Title. Johnny schwenkt einen Vertrag vor der Kamera für ein No-DQ Match zwischen den Beiden und er würde diesen sofort ins Performance Center schicken, seine Unterschrift ist bereits darauf. Später in der Show wird Keith Lee von einem schmächtigen Briefboten besucht, der ihm den Vertrag reicht. Er unterschreibt, schnappt sich den Boten und bricht mit ihm den Weltrekord für Menschenweitwurf. Weil er sehr wütend ist und ich das witzig finde. Das Match wird Head 2 Head mit AEWs Fyter Fest Night 2 laufen.

Als es dann endlich zum Match kommt betritt Keith Lee die Arena und wartet auf Johnny Gargano, als dieser die Bühne betritt und den Vertrag in Händen hält. Er spricht in ein Mikrofon was für ein dummer dicker Junge Keith Lee doch nur sei, denn er habe nicht gelernt Johnny Gargano zu misstrauen und das obwohl er seine Freundin ins Krankenhaus geschickt hat. Gargano legt abgeklebte Passagen des Vertrags frei und offenbart, dass Keith Lee nicht nur Johnny Gargano gegenübersteht, sondern das Ganze ein Handicap-Match wird. SHOCK THE SYSTEM! Bobby Fish, Kyle O'Reilly und Roderick Strong betreten die Halle und Roddy erklärt, man solle sich keine Gedanken mache, dass die Era auf sich selbst losgehen würde um Champion zu werden. Man habe mit Gargano vertraglich geregelt, dass jeder von ihnen ein Titelmatch bekommt, wenn man ihm hilft Champion zu werden.

Das Match läuft dann wie erwartet. Keith Lee versucht sich zu wehren, hat aber einfach keine Chance gegen die Übermacht aus 4 Gegnern. Gerade als man glaubt, das Match neigt sich dem Ende zu, kehrt überraschend Mia Yim zurück und hat Breezango im Schlepptau. Mia schnappt sich einen Kendo Stick und Breezango geht auf Fish und Strong los, was eine spätere Fehde der Teams einleiten wird. Ein wilder Brawl entsteht, bis Candice LeRae den Heels wieder zu Überzahl verhilft. Breezango und Mia Yim liegen neben dem Ring, genauso Fish und Strong, während O'Reilly und Gargano mit Keith Lee auf dem obersten Seil ringen und Candice einen Tisch im Ring platziert. Mehr Fallen als Suplex folgt und alle drei krachen durch den Tisch, als plötzlich Candice LeRae den Champion Keith Lee covert und der Referee zur allgemeinen Verwunderung den Three-Count zählt. Später wird die WWE auf Twitter bekanntgeben, dass im von Gargano verdeckten Part des Vertrags nicht nur Fish, Strong und O'Reilly als zusätzliche Gegner genannt werden, sondern auch Candice LeRae. Der Titelwechsel ist damit offiziell und regelkonform.

Candice hält bei der nächsten NXT Ausgabe eine Feier für sich selbst als erster weiblicher NXT North American Champion. Keith Lee kommt heraus und gratuliert Candice zum Titelgewinn und erklärt, dass er auf sein Rematch verzichten wird, wenn er dafür ein weiteres Match mit ihrem Mann bekommen würde. LeRae akzeptiert im Namen ihres Gatten, von dem jede Spur fehlt. Das ruft Kyle O'Reilly auf den Plan und er verlangt ein Titelmatch, immerhin sei der Titel wie abgemacht im Hause Gargano gelandet und Strong & Fish würden sich zwar um Breezango kümmern, aber er habe gerade nichts zu tun. Mit einem Shake-Hand der beiden endet das Segment und später am Abend werden die Matches der nächsten Zeit angesetzt. In der Folgewoche trifft LeRae auf Mia Yim in einem Non-Title Match, eine Woche später Breezango auf die Undisputed Era und Keith Lee im Main Event auf Johnny Gargano in einem Steel Cage Match. Eine weitere Woche später steht dann Kyle O'Reilly gegen Cancide LeRae auf dem Plan.

Candice wird ein brutales Match gegen Mia Yim für sich entscheiden. Breezango schlagen überraschend die Undisputed Era und Johnny Gargano legt im Main Event eine No-Show hin. William Regal beschließt daraufhin, dass die Fans ein Match mindestens vom selben Kaliber verdient haben und es kommt zu einem NXT Titel Match zwischen Adam Cole und Keith Lee im Steel Cage. Dort wird es Keith Lee tatsächlich gelingen, den Titel von Adam Cole zu gewinnen. Beim Match um den North American Titel liefert LeRae ein starkes Match, dennoch sieht es kurz vor Schluss nach dem Titelgewinn von Kyle O'Reilly aus, bis Johnny Gargano seine Rückkehr feiert und mit seiner Ablenkung den Sieg von Candice LeRae ermöglicht. Candice feiert erschöpft im Ring und Johnny mit eiserner Miene reicht ihr den Titel über den sie in der Ringmitte kniet. Gargano geht zur Ecke und es scheint als würde er den Ring verlassen wollen, als er plötzlich Anlauf nimmt und seine eigene Ehefrau mit dem Running Knee Strike ausschaltet und den Titel nach oben reckt.

Kurzer Einschub: warum stelle ich hier die Undisputed Era vergleichsweise schwach dar? Ganz einfach man kann sie nun aus den Shows schreiben, um nach dem SummerSlam den Main Roster Call-Up der Gruppe einzuleiten.

Dank William Regal als Vermittler gelingt es bei der nächsten NXT Ausgabe eine Aussprache der beiden Ehegatten einzuleiten. Zusammen beschließen sie, dass sie diese Streitigkeit auf die einzige Art und Weise lösen, die sie kennen: Pro Wrestling! Man setzt ein Unsanctioned Match der beiden für das nächste NXT TakeOver Event an, welches dann hoffentlich wieder mit Fans stattfinden kann. Es wird außerdem festgelegt, dass es keine Rematches gibt. Egal was passiert, es endet an diesem Abend. Nun werden wir bei TakeOver dafür sorgen, dass es ein Match gibt, was niemand so schnell vergessen wird. Es wird brutale Spots mit Waffen aller Art geben, Candice LeRae wird während des Matches sogar bluten und allein durch ihr Kämpferherz Face turnen. Am Ende wird ihr Ehemann dann mit einem Kendo-Stick unterstütztem Gargano Escape wieder North American Champion und endgültig zum Super-Heel.

Das wäre mein Vorschlag zu einem ersten Gehversuch der WWE mit dem Thema Intergender Wrestling. Ich denke es gibt niemanden, der hier zu schwach dargestellt wird. Keith Lee verliert zwar den Titel, natürlich nur nach großem Kampf und wird wenig später NXT Champion. Gargano gewinnt am Ende den Titel und verliert kein weiteres Match gegen Keith Lee. Candice besiegt Kyle O'Reilly und liefert Gargano dann einem großen Kampf und kann sofort ein Programm mit Io Shirai um den Womens Titel beginnen. Zudem ist es ein relativ kurzes Programm und man kann ziemlich genau die Reaktionen abmessen und stürzt sich in kein Desaster, sollte es negative Reaktionen geben.

Was meint ihr? Einverstanden mit der Storyline oder meint ihr, Intergender Wrestling kann im Jahre 2020 nicht im Mainstream funktionieren? Ich freue mich auf eure Kommentare, passt auf euch auf und bleibt gesund!

ø 10.0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
Mops125
18.06.2020 | 12:18 Uhr
0
0
Mops125 : 
18.06.2020 | 12:18 Uhr
0
Mops125 : 
Mir gefällt dein Booking und die Idee ganz gut.
Allerdings stellst du mir Candice zu schwach dar. Sie gewinnt den Titel nur glücklich in einem 1 gegen 6. Und verteidigt ihn dann auch nur einmal gegen Kyle und auch das nicht sauber.
Ich hätte nochmal Lust auf Johnny gegen Cole, wo Adam gewinnt und Cole zum Narren hält(Vielleicht von NXT verbannt, solange Adam bei NXT ist.) und Candice steht dann für Johnny ein. Adam nimmt Sie nicht für voll und stimmt einem Loser-Leaves-NXT Match zu, welches Candice dann gewinnt. Danach könnte man Johnny vs Candice bringen.

Insgesamt bleibt natürlich die Frage der Mainstream Funktionalität. Und die sehe ich nicht für längere Zeit. Das irgendwann mal, vermutlich Charlotte, einen Männertitel gewinnen wird kann ich mir schon vorstellen. Aber nicht, dass sie den Titel auch verteidigt. Vor allem gegen wen? Sämtliche Main Eventer sind eigentlich zu groß. Und die Midcarder sind meistens Talente, die diese Bühne brauchen.
0
BadNews
17.06.2020 | 22:38 Uhr
0
0
BadNews : 
17.06.2020 | 22:38 Uhr
0
BadNews : 
Ganz interessant, mir gefällt v.a das Heellevel von Johnny

Mal schauen ob die tatsächlich so eine Richtung einschlagen
0
AbraKagawa
17.06.2020 | 21:10 Uhr
0
0
AbraKagawa : 
17.06.2020 | 21:10 Uhr
0
AbraKagawa : 
Bei O'Reilly gebe ich dir zum Teil recht, er gewinnt ja aber auch nur durch Eingriff durch Gargano. Ansonsten muss man halt sagen, dass LeRae viel Erfahrung im Intergender Bereich hat, was man eben aufgreifen müsste, um es gut aussehen zu lassen.

Deswegen bin ich auch ein großer Fan der Charlotte Idee, mit knapp 1,80 m kann die den meisten Midcardern minimum in die Augen schauen.
0
DerLutz
17.06.2020 | 20:41 Uhr
0
0
DerLutz : 
17.06.2020 | 20:41 Uhr
0
DerLutz : 
Obwohl ich dein Booking interessant finde und es vielversprechend anhört, bin ich kein Fan von Intergender Wrestling.
In deinem Booking fällt mir das vor allem bei LaRae-O'Reilly auf, da ich das Gefühl habe, dass er hier schlecht da steht, weil LaRae nicht physisch dominant ist.

Sämtliches Booking für Gargano hingegen finde ich richtig gut und sollte man so machen. Er würde damit ein ähnliches Heellevel wie Ciampa bei seinem Turn haben.

Unterm Strich eine gute Storyline, nur das die Männer müssten die Matches gegen LaRae deutlich dominieren
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
Leonidas_1
Artikel: Real Madrid: Luka Jovic wegen Corona-Verdacht isoliert
Kaum habe ich mir Hoffnungen gemacht, dass er Benzema entlasten kann, kommt
09.07.2020, 01:16 Uhr - 3 Kommentare
bengalsflick
Artikel:
Ich glaube er ist bayern fan..
09.07.2020, 00:28 Uhr - 61 Kommentare
diego666
Artikel: Werder Bremen schickt Union Berlins Felix Kroos Laster voll Bier
und das https://www.youtube.com/watch?v=kl1hgXfX5-U
09.07.2020, 00:22 Uhr - 62 Kommentare
RKaka22
Artikel: Nick Kyrgios antwortet Dominic Thiem: "Nicht das intellektuelle Niveau"
Welche Zahlen denn ? Wir haben zurzeit knapp mehr als 5000 Infzierte in Deut
09.07.2020, 00:22 Uhr - 29 Kommentare
El_Madrid1902
Artikel:
Oh man, 90 Minuten einfach so in den Müll geworfen, war das ein Grottenkick.
09.07.2020, 00:14 Uhr - 1 Kommentare
SergioRamos
Artikel:
Frage mich wie bei Lookman warum man ihn unbedingt haben wollte
09.07.2020, 00:10 Uhr - 1 Kommentare
Spenser
Artikel: Tennis: Novak Djokovic zweifelt an US-Open-Start und spricht von "Hexenjagd"
https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/ Fakten zu Covid-19, Aktualisiert: Ju
09.07.2020, 00:00 Uhr - 14 Kommentare
CorporalFlashback
Artikel: NFL: So sind die Namen aller Teams entstanden - Seite 1
Wer kennt sie nicht? Die berühmten Stahlmienen in Pittsburgh...
08.07.2020, 23:36 Uhr - 10 Kommentare
RW00
Artikel: Jürgen Klopp schwärmt von Adam Lallana als Liverpool-Legende: "Vermisse ihn schon jetzt"
Tottenham für 2 Jahre und 5 Mil, dann hätte man Erfahrung und einen Leader,
08.07.2020, 23:32 Uhr - 6 Kommentare
ZeugeWyntonRufers
Artikel: Ralf Rangnick buhlt offenbar um RB Leipzigs Wunschstürmer Milot Rashica
Von Schalkern ist es gleich noch viel witziger. ;-)
08.07.2020, 23:30 Uhr - 7 Kommentare