Edition: Suche...
MySpox NBA Line der Woche


Gründer: MGoedderz | Mitglieder: 753 | Beiträge: 184
27.11.2011 um 12:27 Uhr
Geschrieben von diddoff
Das neue CBA I
Kaum neigen sich die langen und kräftezehrenden Verhandlungen zwischen NBA und Spieler-"gewerkschaft" dem Ende zu, fangen die Diskussionen an, was für einen Einfluss der neue Tarifvertrag auf die jeweiligen Teams hat.
Ich hoffe, dieser Blog hilft bei der ein oder anderen Diskussion darüber, ob zum Beispiel Tyson Chandler in Dallas bleiben oder ob Marc Gasol seine Talente nach South Beach nehmen kann.


1. BRI Split
Das heißeste Thema der 150 Tage Lockout. Im alten Vertrag bekamen die Spieler 57% der Einnahmen. Im ersten Jahr des neuen Vertrages erhalten die Spieler einen Fixbetrag von 51,15%. Für die Zeit ab dem zweiten Jahr haben sich beide Parteien darauf verständigt, die Einnahmen 50-50 zu teilen.
Dabei gibt es die Einschränkung, dass die Spieler von jedem Betrag über den prognostizierten Einnahmen 60,5% erhalten.
Beispiel:
Die NBA prognostiziert vor der Saison Einnahmen von 4 Milliarden $. Nach der Saison wurden 4,1 Milliarden eingenommen. Von den 100 Mio$ über der Prognose erhalten die Spieler 60,5 Millionen, die Owner 39,5%. Die Spieler erhalten im Endeffekt also neben den 2 Milliarden (50% der Einnahmen) auch diese 60,5 Millionen.
Im Verlustfall funtioniert dieses System genauso. Die Spieler können so höchstens auf 51% und mindestens auf 49% des BRI kommen.


2. Salary Cap
Die Höhe der Gehaltsgrenze berechnet sich vor jeder Saison aus den prognostizierten Einnahmen. Für die kommende Saison soll sie wohl bei 58 Mio$ liegen. Die Grenze für die Luxussteuer wird in den nächsten beiden Jahren, wie in 2010/11, bei etwa 70 Mio$ liegen.

-------------

Mid-Level Exception für Teams, die keine Luxussteuer zahlen:
Teams, deren Gehälter zwischen 58 und 70 Mio$ liegen, haben jedes Jahr die Möglichkeit einem Spieler einen Vertrag von 5 Mio$ Jahresgehalt über 4 Jahre zu geben. Diese 5 Mio$ können auch auf mehrere neue Spieler aufgeteilt werden.

Mid-Level Exception für Teams, die Luxussteuer zahlen:
Teams, deren Gehälter zwischen 70 und 74 Mio$ liegen, haben jährlich eine Exception über 4 Mio$ Jahresgehalt in einem 3-Jahresvertrag. Teams, die über 74 Mio$ ausgeben, haben nur 3 Mio$ in einem 3-Jahresvertrag. Auch diese Beträge können auf mehrere Spieler aufgeteilt werden.

Mid-Level Exception für Teams unter der Cap-Grenze:
Teams, die vor der Saison unter dem Cap sind, aber den verfügbaren Platz unter der Grenze ausgeben, bekommen eine neu erschaffende Exception. Diese erlaubt es, einem neuen Spieler einen Vertrag über 2,5Mio$ Jahresgehalt über 2 Jahre zu geben. Diese Exception macht besonders dann Sinn, wenn einem Team nach Verlängerungen ihrer eigenen Spieler auf dem Markt komplett die Hände gebunden sind. Anstatt ihren Kader jetzt mit Minimum-Verträgen aufzufüllen, kann noch ein brauchbarer Spieler verpflichtet werden.

Bi-Annual Exception:
Teams, deren Gehälter zwischen 58 und 70Mio$ liegen, bekommen alle 2 Jahre die Chance, einem Spieler für 1 oder 2 Jahre und einem Jahresgehalt von 1,9 Mio$ zu verpflichten.

-------------

Minimum Team Salary:
Teams sind dazu verpflichtet, jedes Jahr einen gewissen Betrag an Gehältern bezahlen. In den ersten beiden Jahren des Vertrages entspricht diese Summe 85% des Gehaltsgrenze. Ab dem 3. Jahr sind 90% fällig.

-------------

Luxusststeuern:
In den ersten beiden Jahren wird die Regelung für die Luxussteuer im Vergleich zum alten Vertrag nicht geändert. Das heißt, dass ein Team für jeden Dollar über der 70Mio$-Grenze einen Dollar "Strafe" zahlen muss.
Ab dem 3. Jahr des Vertrages werden diese Summen drastisch angehoben. Damit sollen Teams mit standortbedingten Mehreinnahmen (Lakers, Knicks) davon abgehalten werden, um jeden Preis immer bessere Spieler von den kleinen Teams zu holen.
Dabei werden fällig:

0 - 5 Mio$ --> 1,50$ für jeden Dollar über der Grenze
5 - 10 Mio$ --> 1,75$ für jeden Dollar über der Grenze
10 - 15 Mio$ --> 2,50$ für jeden Dollar über der Grenze
15-20 Mio$ --> 3,25$ für jeden Dollar über der Grenze

Danach werden in 5 Mio$-Schritten die Steuern immer um 0,50$ erhöht. (zB: 20-25 Mio$ ---> 3,75$)

Beispiel:
Angenommen die Luxussteuergrenze liegt auch in der Saison 2013/14 bei 70 Mio$ und die Lakers geben 92 Mio$ an Gehältern aus.
Neben diesen 92 Mio$ müssten sie satte 52,5 Mio$ (5x1,50 5x1,75 ... 2x3,75) an Steuern an die Liga bezahlen. Das Team würde also 144,5 Mio$ kosten. Eine Summe, bei der sogar die Lakers schwitzen.

Eine weitere Bestrafung gibt es für Teams, die in 4 der letzten 5 Jahren Luxussteuern bezahlt haben. Bei ihnen erhöhen sich die Steuern um jeweils 1 $. Also für den Bereich 10-15 Mio fallen 3,50$ anstatt 2,50$ an. (Im Lakers-Beispiel nicht beachtet)


Immer noch Lust? Mit diesem Link gehts weiter!

Aufrufe: 10386 | Kommentare: 1 | Bewertungen: 10 | Erstellt:27.11.2011
ø 10.0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
UnrealFabian
27.11.2011 | 13:42 Uhr
5
0
27.11.2011 | 13:42 Uhr
0
Ich will nen Link zum klicken!
5
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 

Wir aktualisieren unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzrichtlinie. Wir haben neue Community-Richtlinien zur Inhaltsnutzung - Verhaltenskodex eingeführt und mehr Informationen darüber bereitgestellt, wie wir Ihre Daten erheben und nutzen. Indem Sie unsere Website und unsere Dienste weiterhin nutzen, stimmen Sie diesen Aktualisierungen zu.
Neueste Kommentare
tobi29493
Artikel:
Heiliges Spaghettimonster, ist der Text schlecht. Kaum ein Satz ohne fehlend
14.04.2024, 07:41 Uhr - 4 Kommentare
tosh83
Artikel:
Der VAR ist einfach für die Tonne. Und warum das ganze zumindest nach dem S
14.04.2024, 07:40 Uhr - 0 Kommentare
MikeCor
Artikel:
Was Hossa verdient noch Geld?! Der spielt doch schon seit 3 - 4 Jahren nicht
14.04.2024, 07:28 Uhr - 6 Kommentare
Feuerfinger
Artikel:
Nein, unter Pep sind sie viel mehr gelaufen, insgesamt und im Vergleich z
14.04.2024, 07:07 Uhr - 22 Kommentare
LFC86
Artikel:
Ich denke für Moukoko wäre eine Leihe in die zweite Liga perfekt. Zu einem V
14.04.2024, 07:06 Uhr - 11 Kommentare
Fast_and_Furious
Artikel:
Wie viel haben die dort reingepumpt? Kann man von Mäzen sprechen?
14.04.2024, 06:32 Uhr - 2 Kommentare
Waleran
Artikel:
Naja, was "verrücktes" wäre evtl Kimmich auf 6 oder 8 nach den Ausfällen von
14.04.2024, 02:26 Uhr - 9 Kommentare
Hazar_D_God
Artikel:
Was zu lesen war sind 100 Millionen Pfund, also etwa 120 Millionen . Wenn de
14.04.2024, 02:11 Uhr - 9 Kommentare
sircris
Artikel:
auch damals die Aktion ggn Neymar oder die hetze ggn dfb und uefa ist halt i
14.04.2024, 01:56 Uhr - 15 Kommentare
mustrum
Artikel:
"Am vergangenen Dienstag hatte Trainer Karel Geraerts den Routinier Drexler
14.04.2024, 01:24 Uhr - 6 Kommentare