Edition: Suche...
3.Liga@Spox.com


Gründer: mamö99 | Mitglieder: 105 | Beiträge: 64
Von: Fredson
16.07.2013 | 1993 Aufrufe | 2 Kommentare | 2 Bewertungen Ø 9.5
Dritte Liga Saisonvorschau
1. FC Saarbrücken 2013/2014
Dies ist ein Gastbeitrag von Carsten Pilger. (Blogger FCSBlog 2.0 / Homepage: www.dasfcsblog.de)











Kontinuität oder Stagnation?

In Saarbrücken wird das vierte Jahr in Folge in ein- und derselben Spielklasse eingeläutet. Das gab es für den Verein zuletzt 1998 in der Regionalliga West/Südwest. Zur Erinnerung: Damals endeten die Nationalmannschaftskarrieren von Andreas Köpke und Jürgen Klinsmann und die TSG 1899 Hoffenheim gehörte zu den Topmannschaften in der Verbandsliga Baden.


Was ist also passiert in Saarbrücken? Ein plötzlicher Ausbruch von Kontinuität in einem eher unruhigen Umfeld? Oder doch eher das, was dieses Umfeld Stagnation nennen würde? Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. Trainer Jürgen Luginger wurde im Februar 2013 öffentlich vom Präsidium angezählt. Ein anonymes Präsidiumsmitglied verriet der Presse, dass Luginger längst beurlaubt wäre, wenn ein neuer Trainer nicht zu teuer wäre. Wie schon 2010/11 schaffte es Luginger mit einem beachtlichen Schlussspurt (9 Spiele ohne Niederlage) aber die Kritik an seiner Person verstummen zu lassen. Sein Vertrag endet 2014 die kommende Saison darf ohne Zweifel die Frage beantworten, ob die Kontinuität zur Stagnation wird. Oder doch nicht.


Aktuelle Situation im Verein


Die Stadionfrage sorgt weiter für Diskussionen: Statt der ursprünglich zugesagten 28 Mio. Euro für einen Neubau, gibt es nun etwa 15 Mio. Euro. Der Ludwigspark soll eine neue Haupttribüne mit Business-Plätzen und VIP-Logen erhalten. Eine Überdachung der Fankurve soll es geben wenn das Land eine zusätzliche Million bereitstellt. Bei vielen Fans fördert das weiteren Unmut zu Tage die da oben sitzen im Trockenen, die Stehplatzbesucher werden vorerst im Regen stehen gelassen. Die Faninteressen sollen demnächst über einen Nutzerbeirat in der Sanierung eingebracht werden.


Auf sportlicher Ebene war bis vor wenigen Wochen eher Pessimismus vorherrschend. Die wenig überzeugende Saison, prominente Abgänge wie Sven Sökler (Bester Vorbereiter im Team), sowie die Insolvenzen vieler Traditionsvereine, ließen die Frage aufkommen: Wie lange kann sich dieser FCS noch die 3. Liga leisten?


Kaderplanung 2013/2014


Mit der Kaderplanung folgte vielerorts der Ausruf: Die wollen ja doch aufsteigen! Tatsächlich hat Jürgen Luginger, der weiter statt eines Sportdirektors allein mit Vize-Präsident Harald Ebertz die sportliche Planung übernimmt, bei vielen direkten Konkurrenten genau hingeschaut:


Kim Falkenberg (SV Sandhausen, Verteidigung)
Raffael Korte (Eintracht Braunschweig, Mittelfeld, ausgeliehen)

Maurice Deville (SV Elversberg, Sturm)

Philipp Kreuels (SV Babelsberg, Mittelfeld)

Andreas Glockner (VfL Osnabrück, Mittelfeld)

Thomas Rathgeber (Kickers Offenbach, Sturm)

Nils Fischer (VfL Osnabrück, Verteidigung)

Timo Ochs (SSV Jahn Regensburg, Tor)

Julian Kern (SV Stadelhofen, Verteidigung)

Jaron Schäfer (eigene U23, Mittelfeld)

Frederic Ehrmann (eigene U23, Mittelfeld)


Im Tor hinterließ der Abgang von Benedikt Fernandez, der erst in der Rückrunde zur unumstrittenen Nummer eins wurde, eine große Lücke. Mit Timo Ochs wurde auf dieser Position mindestens gleichwertiger Ersatz verpflichtet, der zuletzt bei Zweiligaabsteiger Regensburg notenbester Akteur (Kicker) war.

In der Abwehr kommt mit Kim Falkenberg ein ehemaliger Schützling von Jürgen Luginger nach Saarbrücken. Nils Fischer, zuvor bei Osnabrück, ist hingegen ein Mann für die Innenverteidigung, der aber auch hinten rechts aushelfen kann. Julian Kern wurde als Perspektivspieler bezeichnet und muss sich wohl zunächst in der U23 (Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar) empfehlen.

Im defensiven Mittelfeld haben die Molschder keine nennenswerten Abgänge zu beklagen. Frederic Ehrmann könnte allerdings Hoffnungen machen. Viel Bedarf gab es auf den Flügeln und im kreativen Zentrum hinter dem Sturm. Philipp Kreuels und Andreas Glockner sollen letzteres füllen. Glockner wird allerdings erst später in der Saison ins Team finden ein Mittelfußbruch zwingt ihn derzeit in die Zuschauerrolle.

Leihgabe Raffael Korte soll hingegen auf den Außen wirbeln und dürfte dort gesetzt sein. Aus der U23 kommt Jaron Schäfer, der schon Ende der abgelaufenen Saison erste Chancen in der 3. Liga bekam und nun weiter an die Stammelf herangeführt wird.

Die größte Schwachstelle der Vorsaison, der Sturm, wurde mit Rathgeber und Deville verstärkt. Während Rathgeber als erfahrener Mann direkt neben Marcel Ziemer einsteigen könnte, ist der Luxemburger Deville eher ein Mann für die Zukunft, der aber auch schon in der Regionalliga für Elversberg einer der besten Torschützen war.


System


Ende der letzten Spielzeit verbannte Jürgen Luginger vorerst sein präferiertes 4-2-3-1 in den Giftschrank es hatte sich ausgezaubert mit dem Standardsystem vieler Bundesligisten. Vielleicht denkt sich der Franke nun auch, dass es besser ist, mit dem vorliegenden Spielermaterial zu arbeiten. In der Vorbereitung kristallisiert sich demnach ein 4-4-2 mit Doppelsechs als Formation zu Saisonbeginn heraus. Das ist in der Hinsicht konsequent, dass der mögliche Sökler-Nachfolger Glockner noch einige Zeit ausfällt. Kreuels, der ebenfalls ein offensiver Mittelfeldspieler ist, wirkt in diesem System aber bisweilen verloren.

Eine der interessanten Fragen der kommenden Saison: Was wird aus Tim Stegerer? Der ursprünglich nur für die U23 verpflichtete Saarbrücker überraschte in der Vorsaison mit guten Leistungen. Erst wurde er als Linksverteidiger eingesetzt, später stellte ihn Luginger auf die rechte Seite. Stegerer ist allerdings gelernter Mittelfeldspieler mit starkem Offensivdrang. Die ausgiebige Suche Lugingers nach einem neuen Linksverteidiger lässt den Schluss zu: Stegerer könnte 2013/14 auf die offensiven Außenbahnen oder ins zentrale Mittelfeld wechseln. Da die Suche bislang eher ergebnislos verläuft, ist Stegerers Platz derzeit wohl noch in der Defensive zu sehen.












Was bleibt?


In Saarbrücken können Erwartungen und Stimmungen schneller umschlagen als das Wetter. Dies bewies vor Kurzem eine eher peinliche Testspielpleite gegen Borussia Neunkirchen (Oberliga), die bei vielen Träumern die Hoffnung auf die 2. Bundesliga wieder auf ein normales Niveau dämpften. Jürgen Luginger wird es wieder schwer haben, bei frühen Misserfolgen in Ruhe arbeiten zu können. Dass viele Verträge von Neuzugängen bis 2015 gültig sind, kann für ihn auch ein Signal vom Präsidium sein: Bis dann muss ein Aufstieg her.

KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
Steven_Gerrard
18.07.2013 | 23:38 Uhr
0
0
18.07.2013 | 23:38 Uhr
0
Der FC Saarbrücken gehört für mich definitv zum erweiterten Kreis der Aufstiegsanwärter.
0
Achmed_t_d_T
18.07.2013 | 12:02 Uhr
0
0
18.07.2013 | 12:02 Uhr
0
Liest sich gut der Blog. Saarbrücken hat sich sehr gut verstärkt (Ochs, Falkenberg, Korte und v.a. Rathgeber). Eine ähnliche Saison, wie die letzte, sollte deswegen eher nicht "möglich" sein. Vermutlich wird sich der 1. FC Saarbrücken eher in den oberen Tabellengefilden wiederfinden. Ob es zum Aufstieg reicht? Schwer zu sagen. Mit Heidenheim, Leipzig, Münster und Chemnitz gibt es vier Vereine, die ich auf alle Fälle vor Saarbrücken sehe.
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
CaptainMunich
Artikel: Fußball-Kolumne - Hasan Salihamidzics Rolle beim FC Bayern: Geldverbrenner oder Stratege?
Btw hat Christensen ein 7.5 Mio. Angebot von Chelsea abgelehnt, weil er mind
29.01.2022, 14:33 Uhr - 220 Kommentare
Mbappe
Artikel: BVB: Wechsel von Roman Bürki zu Galatasaray Istanbukl wohl besiegelt
Guter Mann, Ultra. Haen geht oft unüberlegt unter die Gürtellinie. Seine Zun
29.01.2022, 14:33 Uhr - 37 Kommentare
lottner93
Artikel: Medien: RB Leipzig klagt offenbar gegen Zuschauerbegrenzung
:-G glaube auch manchmal die wollen die Spaziergänger mit sowas nur noch tri
29.01.2022, 14:30 Uhr - 5 Kommentare
lottner93
Artikel: Dusan Vlahovic wechselt zu Juventus Turin: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Transfer
Hoffe ja dass die intensiven Untersuchungen gegen juve mal wieder was finden
29.01.2022, 14:29 Uhr - 21 Kommentare
TomTucker
Artikel:
They simply hate the process :et:
29.01.2022, 14:28 Uhr - 5 Kommentare
KobeTheOneAndOnly
Artikel: NBA News: Sacramento Kings steigen offenbar aus Trade-Poker um Ben Simmons aus
Würde mich auch interessieren ob es den Deal echt gab
29.01.2022, 14:23 Uhr - 12 Kommentare
SillikonV
Artikel: Formel 1: Deutschland hat "kein Interesse" an eigenem Rennen
@Charlie zwischen 3-6 Millionen pro Rennwochenende. Das größte Problem war d
29.01.2022, 14:19 Uhr - 9 Kommentare
nappyboy7711
Artikel: Australian Open: Finale Ashleigh Barty vs. Danielle Collins JETZT im Liveticker - Lokalmatadorin Barty gewinnt Australian Open
Das stimmt. Es gab an sich schon genug überragende Matches, mir fällt sponta
29.01.2022, 14:17 Uhr - 8 Kommentare
Kenta
Artikel:
Puh, da ist er aber etwas drüber hinausgeschossen...
29.01.2022, 14:05 Uhr - 3 Kommentare