Edition: Suche...
HSV@SPOX.com


Gründer: xxlhonk | Mitglieder: 180 | Beiträge: 80
11.01.2010 um 14:29 Uhr
Geschrieben von xxlhonk
Das Team 2009/2010 - Part I
In den nächsten Tagen werde ich an dieser Stelle das Team des HSV etwas näher vorstellen. Auch damit man mal einen Überblick bekommt, wer alles zur Mannschaft und dem unmittelbaren Umfeld gehört.




Den Anfang macht der Trainerstab
Bruno Labbadia

Geboren am 08.02.1966 (und damit ein Jahr jünger als ich…) in Darmstadt, ist er seit Juni 2009 als Chef-Trainer beim HSV beschäftigt. Der verheiratete Labbadia hat als Trainer bisher folgende Stationen durchlaufen:
2003–2006 SV Darmstadt 98
2007–2008 SpVgg Greuther Fürth
2008-2009 Bayer 04 Leverkusen






Als Spieler spielte er von 1984 bis 2003 spielte in der 1. und 2. Bundesliga für den SV Darmstadt 98, Hamburger SV, 1. FC Kaiserslautern, FC Bayern München, 1. FC Köln, für Werder Bremen, Arminia Bielefeld und den Karlsruher SC. Er erzielte in 328 Bundesligaspielen 103 Tore. Mit dem 1. FC Kaiserslautern feierte er sowohl 1990 den DFB-Pokal-Sieg (als er im Finale gegen Bremen zwei Treffer zum 3:2-Sieg beisteuerte) und 1991 die Deutsche Meisterschaft. Ein zweites Mal wurde er mit den Bayern 94 Deutscher Meister. Er kam dabei allerdings nur auf zwei N11-Einsätze. 1992 beim 4:1-Sieg im Länderspiel gegen Uruguay beim 2:1 Toren gegen Belgien. Er ist bisher der einzige Fußballer, dem es gelang, sowohl in der 1. als auch 2. BL mindestens 100 Tore zu erzielen.

Auf all seinen bisherigen Trainerstation wurde Labbadia von Eddy Sözer als Co-Trainer begleitet.

Sözer ist gut zwei Jahre jünger als Labbadia (geb. am 11.07.1968) und ebenfalls seit Juni 2009 beim HSV: Er ist so etwas wie die linke und rechte Hand von Labbadia.











Zweiter Co-Trainer ist Ricardo Moniz

Der niederländische Co-Trainer ist am 17.06.1964 geboren und kam mit Martin Jol nach Hamburg. Dass er nach dem Jol-Abgang bleiben durfte und wollte, spricht für ihn und seine Qualitäten. Ihm wird ein sehr gutes taktisches Verständnis nachgesagt und auch die Arbeit mit jungen Spielern hat ihn auf seinen Stationen ausgezeichnet. Seine bisherige Trainerstationen waren Tottenham Hotspur, PSV Eindhoven, Grashopper Zürich, Feyenoord Rotterdam, Vereinigte Arabische Emirate, VV Nuenen




Torwart-Trainer ist Claus Reitmaier

Reitmaier, geb. 17.03.1964 ist seit dem 16. Februar 2007 beim HSV, als er damals mit Huub Stevens nach Hamburg kam. Reitmaier absolvierte 335 BL-Spiele als Torwart. Über Viktoria Aschaffenburg und einer Auslandsstation beim Wiener Sport-Club und einem sehr kurzen Englandgastspiel Intermezzo bei den Blackburn Rovers (90), kam er Torwart 91 zu den Stuttgarter Kickers, für die er sein Bundesligadebüt gab. Nachdem seiner Zeit als Ersatztorwart hinter Gerry Tarzan beim 1. FC Kaiserslautern wurde er 94 Nachfolger von Oliver Kahn beim Karlsruher SC und erreichte dort 96 das Finale um den DFB-Pokal, das der KSC mit 0-1 gegen Reitmaiers ehemaligen Club aus Kaiserslautern verlor. Nach dem Abstieg des KSC wechselte er zum VfL Wolfsburg, wo er zwischen 98 und 03 insgesamt 163 seiner 335 Bundesligaspiele absolvierte. 2004 wechselte Reitmaier zu Borussia Mönchengladbach, kam dort aber auch nur sporadisch zum Einsatz und ging deshalb in die zweite Liga zum FC Rot-Weiß Erfurt, wo der Vertrag bereits nach wenigen Monaten wieder aufgelöst wurde, da er im Mai 05 beim norwegischen Erstligisten Lillestrøm SK unterschrieb. Mit fast 42 Jahren wurde er zum besten Torwart Norwegens gewählt.


Club-Manager ist Bernd Fummel Wehmeyer
Am 06. Juni 52 in Herford geboren, absolvierte er während seiner aktiven Bundesligakarriere 208 Spiele.

71/72 absolvierte er 2 Spiele für Arminia Bielefeld, von 1973-1976 23 für Hannover 96. Seine größten Erfolge feierte er allerdings beim HSV, für den er von 1978 bis 1986 in insgesamt 183 Spielen auflief und dabei 10 Tore erzielte. Mit dem HSV errang er drei Deutsche Meisterschaften (79, 82 und 83) und war Mitglied der Mannschaft, die 83 den Europapokal der Landesmeister mit 1-0 gegen Juventus Turin gewann.
Der Klub-Manager hat beim HSV als Spieler also die erfolgreichsten Jahre der Vereinsgeschichte mitbestritten. Er war auch kurz als Nachfolger für Didi Beiersdorfer als Sport-Direktor im Gespräch, hat aber an dem Job keinerlei Interesse.



Wie fast alle BL-Vereine hat auch der HSV natürlich einen eigenen Athletik-Trainer: Markus Güther
Der am 30.01.67 geborene Günther ist Diplom-Sportlehrer und besitzt auch die Trainer A-Lizenz. Er ist bereits seit September 2003 im Verein tätig und damit der dienstälteste Trainer des HSV.











Seit 2007 unterstützt ihn der Leistungsdiagnostiker Manfred Düring in der täglichen Trainingsarbeit mit den Spielern.
Der Diplom-Sportwissenschaftler war vor seiner Zeit beim HSV Trainingswissenschaftler am Olympiastützpunkt Bayern.













Hier alle Informationen zu den Medizinern und anderen Betreuern des HSV findet ihr hier

Hier geht es zum 2ten teil, den Törhütern!
Aufrufe: 3438 | Kommentare: 37 | Bewertungen: 5 | Erstellt:11.01.2010
ø 8.2
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
xxlhonk
12.01.2010 | 17:16 Uhr
0
0
xxlhonk : 
12.01.2010 | 17:16 Uhr
0
xxlhonk : 
Schade....

Aber ich habe den 2ten teil meiner Quadrologie auch nicht vergessen!
0
Dr_D
12.01.2010 | 15:42 Uhr
0
0
Dr_D : 
12.01.2010 | 15:42 Uhr
0
Dr_D : 
@honk
"Na?"
Nö, nix vegessen...absolut nix...gar nix...nein
0
xxlhonk
12.01.2010 | 15:34 Uhr
0
0
xxlhonk : 
12.01.2010 | 15:34 Uhr
0
xxlhonk : 
@ Dr_D

Merkst Du den fehler in deinem letzten Kommentar selber?

...


Na?

...


Richtig:
NOCH
Du hast NOCH vergessen.
0
Dr_D
12.01.2010 | 15:32 Uhr
0
0
Dr_D : 
12.01.2010 | 15:32 Uhr
0
Dr_D : 
@Honk
WIR sind auf Platz 2!
0
xxlhonk
12.01.2010 | 15:28 Uhr
0
0
xxlhonk : 
12.01.2010 | 15:28 Uhr
0
xxlhonk : 
@ Dr_D

Wir sind doch nicht Schlake.
10 Mio?
Tsss
Portokasse.
Und zwar die eigene und nicht die von GAZPROM


Und gerade weil er CL spielen will, wäre der Wechsel zum neuen DM absolut richtig, denn ich glaube nicht, dass ihr an den Bayer(+n) noch vorbei auf Platz 2 und kommen könnt.
Also.
Macht dieser Wechsel gedanklich aus vielerlei Gründen Sinn.
Und außerdem köpft er dann nicht mehr gegen uns die Tore...
0
Colt
12.01.2010 | 14:48 Uhr
0
0
Colt : 
12.01.2010 | 14:48 Uhr
0
Colt : 
@Dr_D: Ich denke, dass Höwedes nur kommen wird, sollte Boateng uns verlassen...da dieser uns aber nur für 12 Mios verlassen kann, sind die 10 für Höwedes kein Problem...

0
Dr_D
12.01.2010 | 14:42 Uhr
0
0
Dr_D : 
12.01.2010 | 14:42 Uhr
0
Dr_D : 
@XXLHonk
Klar ist Höwedes stärker als Lell und vor allem Entwicklungsfähiger. Aber 10 Millionen, die er kosten soll, wär das nicht etwas zu viel für den HSV?

Außerdem, vielleicht will Beni ja nächstes Jahr CL und nicht EL spielen?
0
Colt
12.01.2010 | 14:42 Uhr
0
0
Colt : 
12.01.2010 | 14:42 Uhr
0
Colt : 
Lell..^^
keiner will Lell haben und erst recht nicht der HSV...der war maximal als Ergänzung zu Demel gedacht, ganz sicher aber nicht um Ihn komplett zu ersetzen...da können wir ja gleich Rozehnal nen STammplatz geben

Ich denke der HSV wird spätestens im Sommer den Transfer von Diekmeier vorantreiben...hoffentlich bleibt Demel und trotzdem noch lange erhalten!

Sollte Boateng uns tatsächlich verlassen, was ich natürlich nicht hoffe, würde ich mich über Höwedes freuen...

0
xxlhonk
12.01.2010 | 14:35 Uhr
0
0
xxlhonk : 
12.01.2010 | 14:35 Uhr
0
xxlhonk : 
@ Dr_D

Den Lell kann man in Hamburg (und auch sonst wo in der BL) nicht anbieten.
Das werden sie nicht machen.
ich halte da euren Höwedes als Ersatz für realistischer.
Und eutlich sinnvoller und stärker

Gut.
Stärker als der Lell (am Ball) bin ja sogar ich noch.
Das ist jetzt kein Argument...
0
Dr_D
12.01.2010 | 14:25 Uhr
0
0
Dr_D : 
12.01.2010 | 14:25 Uhr
0
Dr_D : 
@Honk
Aber Boateng liebäugelt doch auch mit einem Wechsel. Was ist dann hinten rechts? Doch der Lell?

@donluka
Du kennst ja links.
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
NewSkool
Artikel: NBA News: Fehlen Kyrie Irving und Andrew Wiggins bei Heimspielen? Sorge um Spielberechtigung nicht geimpfter NBA-Stars
Kurt Helin: The NBA has chosen to deny Andrew Wiggins request for a religiou
25.09.2021, 05:40 Uhr - 122 Kommentare
rickandmorty
Artikel: DAZN: Wann endet der kostenlose Probemonat?
Boxen nicht zu vergessen. Gute Nacht, Sportsfreunde
25.09.2021, 05:19 Uhr - 27 Kommentare
Olympic
Artikel: FC Bayern - Rechtsstreit zweier Berater enthüllt: Timo Werner war sich 2019 mit FCB einig
Was genau sehen die Leute hier unter dem Artikel eigentlich an Süles Aussage
25.09.2021, 04:44 Uhr - 62 Kommentare
BVB_Chief
Artikel: NBA News: Lakers-Star LeBron James packt offenbar mehr Muskeln drauf
"war er denn in den Play offs so explosiv" nein. aber am Ende 23,3 - 7,2 - 8
25.09.2021, 02:41 Uhr - 17 Kommentare
edbu2970
Artikel:
Finde schon strange das Messi momentan besser gerated wird als Lewandowski..
25.09.2021, 01:58 Uhr - 2 Kommentare
Kompetenz_
Artikel:
"Im Dezember 2018 schlug Fury den "Bronze Bomber" zwar zwei mal zu Boden, di
25.09.2021, 01:57 Uhr - 1 Kommentare
Kompetenz_
Artikel:
Ja, war verdammt schade, dass er es nicht rumreißen konnte
25.09.2021, 01:54 Uhr - 3 Kommentare
Moura17
Artikel: Greuther Fürth - FC Bayern München 1:3: Trotz Pavard-Rot - FCB siegt souverän
Rot ist absolut in Ordnung. Kommt seitlich von hinten und erwischt den Gegne
25.09.2021, 01:38 Uhr - 47 Kommentare
Goooaaldenboy
Artikel: Die Fußball-Kolumne: Fünf Vorschläge gegen die Bundesliga-Langeweile
Es gibt etwas viel schlimmeres als Sorgen oder Zwang. Und das ist der angeno
25.09.2021, 01:14 Uhr - 74 Kommentare
Jokerman
Artikel: 43. Ryder-Cup: Favorit USA mit glänzendem Start
SPOX, Ihr seid echt das ALLERLETZTE. Statt einen dauerhaften UserTalk zum
25.09.2021, 01:03 Uhr - 3 Kommentare