Edition: Suche...
Von: Emjay
12.06.2017 | 9973 Aufrufe | 3 Kommentare | 1 Bewertungen Ø 10.0
Merkt euch diese Namen
Player to Watch
Diese Spieler könnten den nächsten Sprung machen

In der Sommerpause, in der die meisten Fußballer frei haben, müssen andere arbeiten.

Köche zum Beispiel.

Vor allem beim Fußball arbeiten die meisten Köche in der Sommerpause an neuen Gerüchten. Und die Medien verbreiten diese dann oftmals noch brandheiß.

Und so freuen (oder auch nicht) wir uns auch diesen Sommer auch reichlich wilde Gerüchte aus der Gerüchteküche.

Ich möchte euch hier ein paar Spieler aus der Ligue 1 präsentieren, die eine starke Saison und sich somit ins Rampenlicht gespielt haben. Mbappe, Bernardo Silva und Tolisso lasse ich mal außen vor, da die den meisten schon ein Begriff sein werden und sie schon kurz vor Wechseln stehen.

Die anderen Namen werden sicherlich auf einigen Wunschlisten der europäischen Topvereine stehen, auch wenn sie nicht jedem von euch ein Begriff sein werden.

Thomas Lemar, LA, 21, AS Monaco - wie viele von euch mitbekommen haben, spielte Monaco sowohl national (Meisterschaft) als auch international (CL Halbfinale) eine überragende Saison. Deshalb sind auch Spieler wie Mbappe oder Bernardo Silva in aller Munde. Aber auch Thomas Lemar leistete einen großen Beitrag zu dieser starken Saison.

Dieser kleine quirlige Zwerg kam 2015 aus Caen zu Monaco. In 34 Ligaspielen erzielte er 20 Scorerpunkte (9 Tore, 11 Vorlagen) und auch in der CL bewies er seine Qualitäten (12 Spiele, 2 Tore, 5 Vorlagen). Er besitzt ein hervorragendes Auge für den Mitspieler und die fähigkeiten, den Ball an die richtige Stelle zu bringen. Durch seine schnellen Tempodribblings und sein Repertoir an Tricks ist er nur schwer aufzuhalten. Auch sein Abschluss kann sich definitiv sehen lassen, sodass er jederzeit für ein Tor gut ist. Lemar ist jemand, den ihr auf jeden fall beobachten solltet. Lange wird er bei Monaco nicht mehr zu halten sein.

Ricardo Pereira, RV, 23, OGC Nizza - Pereira´s Zukunft ist meines Wissenstandes nach, noch nicht geklärt. Der Portugiese kam ursprünglich für 2 Jahre von Porto zu Nizza und soll diesen Sommer wieder zurück kommen. Allerdings gibt es eine Kaufoption, die Nizza ziehen kann. Unabhängig davon, ob er Nizza die KO zieht oder nicht, ist dieser junge Rechtsverteidiger eine ganz große Nummer. Mit seiner Schnelligkeit und Technik kann er auch problemlos im rechten Mittelfeld eingesetzt werden. Besonders auffällig war er im Spiel gegen Paris, in dem er ein Tor und eine Vorlage zum SIeg beisteuerte. Aufjedenfall ein hoch interessanter Mann!

Fabinho, DM, 23, AS Monaco - der junge Brasilianer überzeugte ebenfalls im starken Kollektiv von Monaco. Mit 9 Toren in 37 Ligaspielen bewies er auch, dass er mehr ist als ein reiner 6er. Auf der Doppelsechs hat er bewiesen, ein Spiel zu gestalten und auch mal vorne Akzente zu setzen. Dennoch ist er wohl eher ein defensiver Spieler. Zumindest ist seine Zweikampfführung und sein gutes Stellungsspiel herausragend. Aber auch ein Kollege von ihm bewies diese Saison, dass er zu den ganz Großen aufrücken kann..,

Tiemoué Bakayoko, DM, 22, AS Monaco - der Junge Franzose mit Wurzeln aus der Elfenbeinküste, spielte vorallem dann neben Fabinho, wenn man eine etwas defensivere Variante in der Zentrale bevorzuge. Seine Qualitäten liegen eindeutig und nur in der Defensive. Ein Abräumer erster Güte. Entwickelte sich diese Saison prächtig und könnte bei einem Abgang von Fabinho noch wichtiger werden. Dass einer von beiden, Fabinho oder Er, diesen Sommer wechseln wird gilt als wahrscheinlich. Vermutlich wird es Fabinho. Aber mit Tielemans hat man da ja schon vorgesorgt.

Jean Michaël Seri, ZM, 25, OGC Nizza - der zentrale Mittelfeldspieler von Nizza spielte eine fantastische Saison. 7 Tore, 9 Vorlagen in 34 Ligaspielen bestätigen das. Aber auch abseits der Tore führte er im Mittelfeld von Nizza Regie und bewies seine unfassbare Kondition. Quasi überall auf dem Feld konnte man Seri finden. Starkes Dribbling, viel Energie und eine starke Technik rund um seine Qualitäten vor dem Tor runden das Gesamtpaket ab und machen ihn extrem interessant. Angeblich soll Barcelona interesse an ihm haben. Aufjedenfall wird er teurer als 2015, als er für eine Million zu Nizza wechselte.

Nabil Fekir, ST, 23, Olympique Lyon - der junge Franzose mit algerischen Wurzel sollte mindestens den Euro League Zuschauern ein Begriff sein. 4 Tore und 4 Vorlagen erzielte er dort in 8 Spielen. Auch in der Liga konnte er ein paar Scorerpunkte sammeln. 9 Tore und 4 Vorlagen in 32 Spielen. Okay, überragend sind diese Zahlen in der Liga nun nicht, aber sein Spielstil ist unfassbar schön anzuschauen. Im dribbling kaum vom Ball zu trennen, schöne Tricks und hier und da fantastische Pässe auf den Nebenmann und dann natürlich doch auch immer gefährlich vor dem Tor. Natürlich gibt es in allen Bereichen noch Verbesserungspotenzial, zu oft taucher er dann auch mal unter. Aber er ist definitiv so weit, den nächsten Schritt zu gehen. Sollte jedoch Lacazette Lyon verlassen, könnte er auch der Nachfolger werden und bei Lyon kommende Saison eine ganz große Rolle einnehmen.

Morgan Sanson, ZM, 22, Olympique Marseille - der Franzose wechselte im Winter von Montpellier zu Marseille. Unabhängig davon lieferte er bei beiden Vereinen eine starke Saison ab. 4 Tore, 14 Vorlagen (!!!!!!) in 37 Ligaspielen belegen, dass er ein hervorragendes Auge für die ergebende Lücken in der defensive besitzt und auch die Technik, den Ball an den richtigen Punkt zu spielen. Allgemein ist Sanson ein Allrounder, der kaum schwächen hat. Er wird diesen Sommer vermutlich nicht nochmal wechseln, aber langfristig gesehen wird er wohl in einer stärkeren Liga spielen. Wobei ich nicht ausschließen will, dass ein englischer Verein ihn schon diesen Sommer holen will. Passen würde er in die Premier League.

Sidefact:

Wylan Cyprien von Nizza ist ebenfalls ein großes Talent, leider erlitt er zum Ende der Saison einen Kreuzbandriss und fällt wohl den Rest des Kalenderjahres aus. Sollte er aber so stark wie diese Saison zurück kommen, wird er im Sommer 2018 ein hoch interessanter Spieler!

Weitere interessante Spieler:

Florian Thauvin

Djibril Sidibé

Loïs Diony

Maxime López

Presnel Kimpembe

Adrien Rabiot

Benjamin Mendy

Lucas Tousart

Maxwel Cornet

Das waren meiner Meinung nach die interessantesten Spieler. ihr merkt, es gibt einige. Es lohnt sich definitiv die Ligue 1 auf DAZN zu schauen. Da kann man viele hochtalentierte Spieler sehen, bevor Sie ihren großen Durchbruch haben.


Abgesehen von den oben beschriebenen, finde ich Kimpembe und Lopez am interessantesten. Aber da sie diesen Sommer mMn auf keinen Fall wechseln, habe ich sie nicht weiter beschrieben oben. Vlt kommt mal ein Spielerportrait über diese beiden Jungs!

Welchen Spieler vermisst ihr?
Was meint ihr, welcher Verein wird einen dieser Spieler verpflichten?

Rechtschreibfehler und ähnliches bitte ich zu entschuldigen.

ø 10.0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
nachschuss
12.06.2017 | 10:22 Uhr
1
0
nachschuss : 
12.06.2017 | 10:22 Uhr
0
nachschuss : 
Habe Deinen Blog für gut befunden... Von der Sache her

Nur solltest Du nochmals wegen der Rechtschreibung (sowie der Groß- und Kleinschreibung) und dem Ausdruck drüber schauen.

Bspw.:
"Zumindest sind Zweikampfführung und ein gutes Stellungsspiel bei ihm herrausragend." = " Zumindest sind seine Zweikampfführung und sein Stellungsspiel herrausragend."

Nichts für ungut
1
Emjay
MODERATOR
12.06.2017 | 10:49 Uhr
0
0
Emjay : 
12.06.2017 | 10:49 Uhr
0
Emjay : 
Ich korrigiere Fehler gerne! Alles gut!
0
Talentfrei
MODERATOR
14.06.2017 | 13:25 Uhr
0
0
Talentfrei : 
14.06.2017 | 13:25 Uhr
0
Talentfrei : 
Paar interessante Spieler dabei, ja. Finde Sanson vor allem sehr spannend, der wird bei Marseille eine gute Rolle spielen, die wollen sich ja eine sehr, sehr gute Mannschaft zusammenbasteln.

Habe dir ja gestern bereits einige Namen genannt, die ich ebenfalls für sehr spannend halte. Ich glaube von den oben genannten werden im Sommer nicht viele Spieler wechseln. Seri ist möglich, Monaco gibt nur Bakayoko ODER Fabinho ab, Sanson kam gerade erst, Fekir wird nach Lacazette (vermutlich), Valbuena und Tolisso nicht auch noch gehen, Pereira wird von Nizza unbedingt gehalten werden wollen, einzig bei Lemar ist wohl alles offen. Je nachdem, ob und wen Monaco sich als Ersatz leisten kann und wird.
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
DerEL
Artikel: Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball
also grundschule... für mehr hat es nicht gereicht, oder?
16.10.2019, 09:21 Uhr - 88 Kommentare
TL19
Artikel: NFL-News: Jacksonville Jaguars traden Jalen Ramsey zu den Los Angeles Rams
Top Trade für die Ravens. Mit Marlon Humphrey haben wir schon einen Top5 Cor
16.10.2019, 09:20 Uhr - 14 Kommentare
Lluca2206
Artikel:
wo ist denn auf einmal seine ganze Zivilcourage hin? Hatte echt gedacht er w
16.10.2019, 09:19 Uhr - 1 Kommentare
mattuschek85
Artikel: FC Bayern, News und Gerüchte: Wird Philippe Coutinho für den FCB billiger?
klar, Coutihno spielt ne überragende Saison und Barca geht dann mit der ausg
16.10.2019, 09:16 Uhr - 18 Kommentare
TL19
Artikel: NFL - News: Los Angeles Rams traden Cornerback Marcus Peters nach Baltimore
Top Trade für die Ravens. Mit Marlon Humphrey haben wir schon einen Top5 Cor
16.10.2019, 09:15 Uhr - 11 Kommentare
Los_Tioz
Artikel: EM-Qualifikation 2020 - Bulgarien und Türkei sorgen für Abend der Schande: Von Affenlauten und Militärgrüßen
"Wer Patriotismus in Frage stellt hat doch den Knall nicht mehr gehört" Als
16.10.2019, 09:05 Uhr - 21 Kommentare
Jefferson04
Artikel: Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball
Nur weil du meinen Witz nicht verstehst
16.10.2019, 09:00 Uhr - 30010 Kommentare
Skibbe17
Artikel: Die Finalisten für den Fußballspruch des Jahres - Seite 1
Diesen Imke-Spruch zu nomninieren zeigt wirklich die Intelligenz der Deutsch
16.10.2019, 08:48 Uhr - 5 Kommentare
Graf_von_Säben
Artikel: FC Bayern und die "kriminelle Kehrseite" eines Aufstiegs: "Jenseits der Legalität"
Ich habe gelesen, dass der Fc Bayern der letzte Sportverein war der Nazifizi
16.10.2019, 08:47 Uhr - 53 Kommentare