Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL - Tampa Bay Buccaneers:”Dumm!” - Tom Brady kritisiert Regeländerung scharf

Von SPOX
Tom Brady hält wenig von nahezu freier Nummernwahl für fast alle Positionen.

Die NFL hat neue Regeln beschlossen und dabei unter anderem die Vergabe der Spielernummern nach Positionen deutlich vereinfacht. Quarterback Tom Brady zeigte sich auf Instagram jedoch wenig begeistert davon.

Eine der kürzlich beschlossenen Regeländerungen in der NFL bezieht sich auf die bislang stringente Verteilung der Spielernummern. Doch nun wurde einem Antrag der Kansas City Chiefs stattgegeben, sodass künftig zum Beispiel Wide Receiver auch einstellige Nummern tragen dürfen, während für Linebacker und Defensive Backs die Nummern von 1-49 möglich sind.

Brady jedoch kann damit nichts anfangen. In seiner Instagram-Story kritisierte er diese Änderung scharf. Zunächst schrieb er: "Viel Glück nun beim blocken der richtigen Leute!" Im Hintergrund war ein Bild von einer Liste der neuen Nummern zu sehen. "Das wird für viel schlechten Football sorgen!"

Bradys Hauptkritikpunkt scheint dabei die Tatsache zu sein, dass Linebacker nun nicht mehr auf die Nummer 50-59 und 90-99 limitiert sind, was es zum Beispiel Quarterbacks leichter machte, den Middle Linebacker etwa bei der Anpassung der eigenen Protection in der Offensive Line oder generell Blitzer zu identifizieren.

Dann legte Brady nach und addressierte sein Unverständnis Richtung NFL und Spielergewerkschaft NFLPA: "DUMM", zudem schrieb er: "Warum lassen wir dann nicht auch Lineman jede Nummer tragen, die sie wollen? Warum haben wir überhaupt noch Nummern? Lasst uns einfach bunte Trikots tragen ... warum tragen nicht alle dieselbe Nummer? ... DUMM."

Die NFL allerdings passt sich in dieser Sache im Grunde nur den College-Regeln an, die ebenfalls eine recht freie Nummernwahl für einige Positionsgruppen vorsehen.

NFL: Zulässige Trikotnummern vor und nach der Regeländerung

PositionenNummern (Alt)Nummern (Neu)
Quarterback1-191-19
Running Backs20-491-49
Wide Receiver/Tight Ends10-19, 80-891-19, 80-89
Offensive Linemen50-7950-79
Defensive Linemen50-79, 90-9950-79, 90-99
Linebacker50-59, 90-991-59, 90-99
Defensive Backs20-491-49
Kicker/Punter1-191-19
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung