Suche...
NFL

NFL: New England Patriots verpflichten Quarterback Brian Hoyer

Von SPOX
Brian Hoyer kehrt schon zum zweiten Mal zu den New England Patriots zurück.

Die New England Patriots haben Quarterback Brian Hoyer verpflichtet. Dieser wurde erst am Wochenende von den Indianapolis Colts entlassen und kehrt nun schon zum zweiten Mal nach Foxborough zurück.

Hoyer unterschreibt laut mehreren Medienberichten für eIn Jahr und 1,05 Millionen Dollar. Da Hoyer noch garantierte zwei Millionen Dollar aus seinem Colts-Vertrag zustehen und dieser sogenannte "Offset Language" enthält, verdient Hoyer somit zwei Millionen Dollar in der kommenden Spielzeit, die sich beide Teams teilen werden.

Hoyer war bereits zweimal bei den Patriots als Backup von Tom Brady unter Vertrag, wurde zuletzt im Vorfeld der Saison zugunsten von Jarrett Stidham entlassen und landete schließlich in Indianapolis.

Wie Hoyers Agent am Sonntag wissen ließ, räumten die Patriots seinem Klienten die Möglichkeit ein, mit Stidham und dem ebenfalls im Kader stehenden Cody Kessler um den Starter-Job im Laufe der Offseason zu konkurrieren, was für Hoyer den Ausschlag gegeben haben soll, nach New England zurückzukehren.

Hoyer begann seine Karriere als Undrafted Rookie Free Agent 2009 bei den Patriots und spielte zudem für die Cardinals, Browns, Texans, Bears, 49ers und Colts. In seiner Karriere machte er bislang 38 Starts und warf für 10.274 Yards mit 52 Touchdowns und 34 Interceptions.

Darüber hinaus verpflichteten die Patriots am Sonntag auch Linebacker Brandon Copeland, der ebenfalls für ein Jahr und 1,05 Millionen Dollar unterschreibt. Er spielte zuletzt für die New York Jets und ist auch als Special-Teamer zu gebrauchen.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung