Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Finals - Daniel Theis verrät Gründe für Celtics-Umschwung während der Saison

Von Robert Arndt
Daniel Theis kam im Februar zurück zu den Boston Celtics.

Daniel Theis ist nach Detlef Schrempf und Dirk Nowitzki der erst dritte Deutsche in den NBA Finals. Der 30-Jährige kehrte erst im Februar nach Boston zurück und sprach nun über den entscheidenden Unterschied zu früheren Celtics-Teams, die es nicht so weit schafften.

Seit Mitte Februar ist Daniel Theis wieder Mitglied der Boston Celtics, nachdem diese ihn ein Jahr zuvor aus finanziellen Gründen nach Chicago tradeten. Der Ex-Bamberger wechselte in der Free Agency dann nach Houston, bevor ihn die Celtics zur Trade Deadline für unter anderem Dennis Schröder wieder zurück nach Beantown holten.

Nun steht auch Theis erstmals in den Finals, in Spiel 1 legte der Big 3 Zähler in sechs Minuten auf. Boston gewann den Auftakt (120:108), vor einigen Monaten war dies noch undenkbar, als die Celtics Mitte der Saison sogar noch eine negative Bilanz aufwiesen.

"Ich glaube, dass sich unsere Einstellung geändert hat. Wir alle haben nur ein Ziel, wir wollen gewinnen", sagte der Deutsche zu Brian Robb von MassLive. "Vor ein paar Jahren war es vielleicht noch etwas anders, weil einige noch für einen neuen Vertrag gespielt haben. Nun haben fast alle einen langfristigen Deal, haben Sicherheit und können sich auf das Gewinnen konzentrieren. Es geht nicht mehr um: 'Oh, mein Vertrag läuft aus, ich muss Stats auflegen.' Dieser Druck ist nicht mehr da."

Von den Rotationsspielern der Celtics haben alle Spieler auch einen Vertrag für das kommende Jahr, nur Al Horfords Deal ist nicht garantiert. Aus Kreisen der Celtics ist aber zu hören, dass der Big Man auf jeden Fall auch im kommenden Jahr Teil des Kaders ist. Ansonsten könnte Grant Williams im Sommer seinen Vertrag vorzeitig verlängern, der Big kassiert im kommenden Jahr noch 4,3 Millionen Dollar.

Finanzielle Sicherheit hat auch Theis, der im Sommer 2021 einen Vierjahresvertrag über knapp 36 Millionen Dollar abstaubte, das letzte Vertragsjahr (9,5 Mio.) enthält jedoch eine Team-Option.

Warriors vs. Celtics: Die Finals im Überblick

SpielDatumUhrzeitHeimAuswärtsErgebnis
13. Juni3 UhrGolden State WarriorsBoston Celtics108:120
26. Juni2 UhrGolden State WarriorsBoston Celtics-
39. Juni3 UhrBoston CelticsGolden State Warriors-
411. Juni3 UhrBoston CelticsGolden State Warriors-
5*14. Juni3 UhrGolden State WarriorsBoston Celtics-
6*17. Juni3 UhrBoston CelticsGolden State Warriors-
7*20. Juni2 UhrGolden State WarriorsBoston Celtics-

*falls nötig

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung