Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Toronto Raptors offenbar an jüngstem Giannis-Bruder Alex Antetokounmpo interessiert

Von Philipp Jakob
Alex Antetokounmpo ist der jüngste Bruder von Bucks-Star Giannis.

Die Toronto Raptors stehen offenbar vor einer Verpflichtung von Alex Antetokounmpo. Damit könnte auch der jüngste Bruder von Giannis, Thanasis und Kostas Antetokounmpo eine Chance in der besten Basketballliga der Welt erhalten.

Das geht aus einem Bericht der griechischen Wochenzeitung Ethnos hervor. Demnach stehe eine Unterschrift kurz bevor. Vertragsdetails sind noch nicht bekannt, wahrscheinlich handelt es sich um einen Exhibit-10-Vertrag.

Der 20-Jährige zog 2013 gemeinsam mit seiner Familie nach Milwaukee, wo sein älterer Bruder Giannis seine NBA-Karriere startete. Alex spielte vier Jahre lang Basketball an der Dominican High School in Wisconsin, anschließend entschied er sich für einen Wechsel nach Europa.

Im Juni 2020 unterschrieb er einen Vertrag bei UCAM Murica in Spanien, in seinem ersten Jahr kam er aber hauptsächlich für die zweite Mannschaft zum Einsatz. Im April 2021 feierte er sein Debüt in der ersten Mannschaft, durfte aber nur für zwei Minuten ran. Anschließend lief er für die Sacramento Kings in der Summer League auf, auch hier kam er allerdings nur zu Kurzeinsätzen.

Bei den Raptors wird sich der 2,03-Meter große Small Forward womöglich für einen Platz im G-League-Team der Kanadier, den Raptors 905, empfehlen wollen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung