Suche...
NBA

NBA-News: Memphis Grizzlies halten Anthony Tolliver wohl bis zum Saisonende

Von SPOX
Anthony Tolliver lief in dieser Saison bereits für Portland, Sacramento und Memphis auf.

Die Memphis Grizzlies haben sich angeblich auf einen neuen Deal mit Anthony Tolliver geeinigt. Der 35-Jährige wird einem Medienbericht zufolge bis zum Saisonende unter Vertrag genommen, bereits vor der Corona-Unterbrechung lief er kurzzeitig für Memphis auf.

Wie Marc Stein von der New York Times berichtet, soll es zwischen Tolliver und den Grizzlies eine mündliche Einigung geben. Sobald das einwöchige Transaktionsfenster der NBA am Dienstag startet, soll der Vertrag offiziell unterschrieben werden.

Auch andere Teams sollen Interesse an dem Forward bekundet haben. Tolliver hatte kurz vor der Unterbrechung der NBA-Saison aufgrund der Coronavirus-Pandemie einen Zehntagesvertrag bei den Grizzlies unterschrieben und stand in bisher fünf Partien für Memphis auf dem Parkett.

Zuvor war er 2019/20 für Portland und Sacramento aktiv, die Grizzlies sind sein zehntes Team in zwölf Jahren NBA. In der aktuellen Spielzeit kommt Tolliver im Schnitt auf 3,5 Punkte und 2,8 Rebounds, für die Grizzlies legte er aber immerhin 5,4 Zähler und 2,4 Rebounds in 19,2 Minuten pro Spiel auf.

Die Grizzlies belegen derzeit den achten und damit letzten Playoff-Platz in der Western Conference, den es in den verbleibenden Regular-Season-Spielen in Disney World Orlando zu verteidigen gilt. Die 22 Teams, die die Saison zu Ende spielen werden, dürfen sich mit Spielern verstärken, die in dieser Saison bereits einmal in der NBA oder in der G-League unter Vertrag standen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung