Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA, Trade: Portland Trail Blazers schicken Kent Bazemore zu Sacramento Kings

Von SPOX
Kent Bazemore wurde von Portland nach Sacramento getradet.

Laut ESPN haben die Portland Trail Blazers sich mit den Sacramento Kings wohl auf einen Trade geeinigt, der unter anderem Kent Bazemore und Trevor Ariza involviert.

Wie Adrian Wojnarowski erfahren haben möchte, haben die Portland Trail Blazers beschlossen, Bazemore, Anthony Tolliver und zwei zukünftige Zweitrundenpicks nach Sacramento zu schicken - im Gegenzug sollen Ariza, Wenyen Gabrielk und Caleb Swanigan die Blazers verstärken.

Portland spart damit 12,5 Millionen US-Dollar an Gehalt ein, wodurch die Luxury-Tax sich um rund 7 Millionen US-Dollar reduziert. Zusätzlich haben bekommen sie zwei Trade-Exceptions in Höhe von 7,2 bzw. 1,7 Millionen US-Dollar, die ein Jahr lang gültig sind.

Sowohl Bazemore (19,3 Millionen US-Dollar) als auch Tolliver (1,6 Millionen US-Dollar) haben auslaufende Verträge, Arizas Vertrag ist nur teilweise garantiert - die Blazers können bis zum 30. Juni die Option ziehen.

Bazemore war erst diesen Sommer zu den Trail Blazers gestoßen und sollte dort die Defensive auf dem Flügel verstärken. In 43 Einsätzen kam er auf 7,9 Punkte, 4 Rebounds und 1 Steal im Schnitt bei 34% aus dem Feld. Ariza verzeichnete in 32 Spielen fast identische Stats (6 Punkte, 4,6 Rebounds, 1,1 Steals, 38%).

Portland belegt mit 18 Siegen und 25 Niederlagen aktuell Platz 10 in der Western Conference, die Kings haben mit einer Bilanz von 15-26 nur die Golden State Warriors unter sich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung