-->
Cookie-Einstellungen
Olympia

OK-Chef: "Keine weißen Elefanten"

SID
Schon 2018 wird auch in Sotschi die Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen
© getty

OK-Chef Dmitri Tschernyschenko ist von der Auslastung der olympischen Arenen nach Ende der Winterspiele überzeugt. "Es wird keine weißen Elefanten geben", sagte der Leiter des Organisationskomitees für die Spiele in Sotschi.

Tschernyschenko verwies auf das Regierungsprogramm, das der Kurstadt bei der Suche nach neuen Events für die nächsten drei Jahre finanzielle Unterstützung zusichert. Zudem stünden sportliche Großereignisse wie das Formel-1-Rennen in diesem Jahr auf dem Programm. 2018 ist die 340.000 Einwohner-Stadt mit der Olympia-Arena Fischt Schauplatz der Fußball-WM in Russland.

"Wir machen uns keine Sorgen", sagte Tschernyschenko, die Infrastruktur sei optimal. "Der Olympiapark liegt gerade mal sieben Kilometer vom Flughafen entfernt. 12.000 Hotelzimmer sind in der Umgebung entstanden, 28 Minuten vom Park entfernt hält die Bahn, die Gäste ins Skigebiet Krasnaja Poljana führt", betonte der OK-Chef.

Der Olympia-Kalender

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung