Motorsport

Livestream: Digitale Nürburgring Langstrecken-Serie powered by VCO: H&R 3h-Rennen

Von SPOX

Rennen 6 steht an in der Digitalen Nürburgring Langstrecken-Serie powered by VCO. Das H&R 3h-Rennen könnt Ihr hier live und kostenlos im Livestream verfolgen. Der LIVESTREAM startet am Samstag, den 13. Juni, um 13 Uhr. Das Qualifying läuft ab 12.30 Uhr.

Nachdem auf SPOX bereits das Eibach 3h-Rennen über YouTube im kostenlosen Livestream übertragen wurde, kommen Motorsport-Fans jetzt auch in den Genuss der Live-Übertragung von Rennen 6 (H&R 3h-Rennen) der digitalen Rennserie.

Digitale Nürburgring Langstrecken-Serie powered by VCO: Rennen 6, H&R 3h-Rennen im Livestream

Das sechste Rennen der digitalen Motorsport-Serie findet an diesem Samstag, den 13. Juni, um 13 Uhr statt. Wie bereits das Eibach 3h-Rennen, ist das am Samstag stattfindende H&R 3h-Rennen - wie der Name nahelegt - ebenfalls auf eine Dauer von drei Stunden begrenzt.

Der LIVESTREAM startet auch an diesem Samstag um 12.30 Uhr und begrüßt Euch mit dem Talk von Olli Martini und Patrick Simon. Das Rennen beginnt dann um 13 Uhr, ehe die Übertragung um 16.30 Uhr mit der Pressekonferenz abgerundet wird. Auch der Streaming-Dienst DAZN zeigt das Rennen übrigens in kompletter Länge.

UhrzeitEreignis
12.30 UhrTalk mit Olli Martini & Patrick Simon
13 UhrStart Rennen
16.30 UhrPressekonferenz

Digitale Nürburgring Langstrecken-Serie by VCO: Bruno Spengler und DTM-Fahrer am Start

Obwohl die Langstrecken-Serie als die weltweit größte Breitensportserie gilt, konnte sie während der Corona-Saison in ihrer digitalen Version einige namhafte Teilnehmer für sich gewinnen. Denn in der Königsklasse SP9 (GT3-Fahrzeuge) lautet die Vorgabe, mindestens einen Rennfahrer aus der realen Motorsport-Welt an Bord zu haben.

So gehen neben DTM-Urgestein Bruno Spengler, der für das Team BMW Bank fährt, auch zwei weitere bekannte DTM-Gesichter an den Start: Mike Rockenfeller (Phoenix Racing eSport Green) sowie der Österreicher Philipp Eng (BS+COMPETITION).

Profis vs. Amateure im Livestream: Smudo mischt bei Langstrecken-Serie von VCO mit

In der Klasse Cup 3 (Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing) steht das Kräftemessen von David gegen Goliath im Mittelpunkt: Hier treffen Profis auf Amateure.

Und auch hierfür ließ sich ein bekannter Name begeistern: Smudo von den Fantastischen Vier setzt sich für das Team FOUR MOTORS Bioconcept-Car hinter das Steuer.

Rennen 6, H&R 3h-Rennen: Livestream der digitalen Nürburgring Langstrecken-Serie von VCO

Motorsport-Fans dürfen sich erneut auf röhrende Motoren in der digitalen Grünen Hölle freuen, denn auch das sechste Rennen der Serie, das H&R 3h-Rennen wird am Samstag, dem 13.06., im kostenlosen Livestream über unser Portal sowie über DAZN übertragen.

Sobald Zeitplan und Teilnehmern feststehen, werden wir Euch an dieser Stelle darüber informieren.

Rennkalender der Digitalen Nürburgring Langstrecken-Serie powered by VCO

Waren die digitalen Rennen anfangs noch als Ersatz für die reale Rennaction auf der Nordschleife gedacht, entschieden die Organisatioren der VLN nach der großartigen Resonanz zu Beginn, das Projekt fortzuführen. Daraus entstand ein Rennkalender aus insgesamt neun Rennen, die im Zeitraum von März bis November 2020 stattfinden.

DatumRennen
21.03.Rennen 1
04.04.Rennen 2
18.04.Rennen 3
02.05.Eibach 3h-Rennen (im Livestream bei SPOX)
30.05.MAHLE 3h-Rennen (im Livestream bei SPOX)
13.06.H&R 3h-Rennen (im Livestream bei SPOX)
15.08.Rennen 7
17.10.Rennen 8
14.11.Rennen 9

VCO: Virtual Competition Organisation sponsert eSports-Racing

Die VCO tritt im Rahmen der Digitalen Nürburgring Langstrecken-Serie als offizieller Partner und Presenter auf. Das Unternehmen aus München bringt verschiedene Stakeholder in der Welt des eSports zusammen und schafft Verbindungen zwischen der Gaming-Plattform über interessierte Partner bis hin zu den Teams und Fahrern sowie der Community.

Florian Haasper, CEO Virtual Competition Organisation, freut sich über die Zusammenarbeit mit SPOX. Sie sei "ideal geeignet, eSports Racing der Extraklasse zu präsentieren", meint Haasper und schließt ab: "Gemeinsam werden wir spannende Geschichten rund um die Rennen erzählen, und natürlich jede Menge Action auf der Strecke bieten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung