Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

4x400m-Staffel der USA verteidigt WM-Titel

SID
Die US-Amerikaner wurden ihrer Favoritenrolle in Moskau gerecht
© getty

Die 4x400m-Staffel der USA hat ihren Titel bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau erfolgreich verteidigt.

Angeführt von Weltmeister LaShawn Merrit und Silbermedaillengewinner Tony McQuay gewann das Quartett mit David Verburg und Arman Hall im Finale nach Weltjahresbestleistung von 2:58,71 Minuten vor Jamaika (2:59,88) und Russland (2:59,90). Die DLV-Staffel war im Vorlauf ausgeschieden.

Alle WM-Entscheidungen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung