Basketball

Basketball: Bayern-Kapitän Danilo Barthel meldet sich arbeitslos

SID
Danilo Barthel steht aufgrund seines auslaufenden Vertrags vor einer ungewissen Zukunft.
© imago images

Basketball-Nationalspieler Danilo Barthel blickt in eine ungewisse Zukunft. Der Vertrag des 28-Jährigen beim deutschen Meister Bayern München läuft im Sommer aus. "Ich habe mich vor ein paar Wochen arbeitslos gemeldet", sagte Barthel im MagentaSport Podcast "Abteilung Basketball". Das müsse man ja drei Monate im Voraus machen.

Dass die Gespräche über eine Verlängerung ins Stocken gerieten, habe auch mit der derzeitigen Situation zu tun: "Man muss wirklich sagen, dass es aktuell andere Probleme gibt und diese ganze Thematik erstmal hinten angestellt ist", so Barthel. Das sei natürlich ein sehr, sehr ungünstiger Zeitpunkt, dass ein Vertrag auslaufe: "Mal schauen, was die nächsten Wochen und Monate so bringen."

Das geplante BBL-Finalturnier sieht der Power Forward "schon als Chance" für den Sport, übte aber auch Kritik. "Es sind aktuell auch noch sehr viele Fragen, die da offen sind. Ich persönlich hätte mir gewünscht, dass man die Spieler etwas mehr in die Entscheidungsfindung einbezogen hätte. Dass man auch die Spieler hört, was die vielleicht für Sorgen in dem ganzen Prozedere haben", so Barthel.

Die BBL einigte sich am Montag darauf, ein mögliches Finalturnier im Münchener Audi Dome auszutragen. Der Liga fehlen zur Durchführung des Turniers, das im Juni stattfinden soll, jetzt noch die behördlichen Genehmigungen. Dazu soll möglichst noch diese Woche das Sicherheits- und Hygienekonzept eingereicht werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung