Cookie-Einstellungen
Fussball

WM-Quali: Spanien oder Italien erwischt’s

Von SPOX
Spanien und Italien standen sich zuletzt bei der EM in Frankreich gegenüber

Am Sonntag startet in Europa die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland (So., ab 18.00 Uhr im LIVETICKER). Der Modus hat es im Vergleich zur zuletzt etwas langweilig anmutenden EM-Quali durchaus in sich und wird einige Härtefälle mit sich bringen. Zwei Schwergewicht müssen beispielsweise auf jeden Fall nachsitzen. Der DFB hat es besser erwischt. SPOX klärt die fünf wichtigsten Fragen vor dem 1. Spieltag.

Ist der Quali-Modus ähnlich unansehnlich wie bei der EM?

Wie zuletzt bei der Qualifikation für die EM in Frankreich teilen sich die Mannschaften aus Europa in neun Gruppen mit jeweils sechs Mannschaften auf. Eine ähnlich unansehnliche Qualifikation wie vor zwei Jahren ist allerdings nicht zu erwarten. Damals qualifizierten sich in jeder Sechsergruppe die beiden Führenden der Gruppe und zudem der beste Dritte direkt, die restlichen Drittplatzierten landeten in den Playoffs und spielten weitere vier Startplätze aus.

Erlebe die WM-Qualifikation Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Quali-Modus für die WM 2018 hingegen ist deutlich knackiger. Diesmal qualifizieren sich nur die neun Gruppensieger direkt für das Turnier, die besten acht Zweitplatzierten müssen den Umweg über die Playoffs gehen (9. Und 14. November 2017). Das bedeutet, dass insgesamt 54 europäische Teams an der Quali teilnehmen, davon letztlich aber nur 13 in Russland mit dabei sind. An diesem Wochenende finden bereits die ersten Partien statt. Nach dem letzten Spieltag am 10. Oktober 2017 stehen die ersten neun qualifizierten Teams fest.

Insgesamt werden 32 Mannschaften beim Turnier dabei sein. Russland ist als Gastgeber bereits qualifiziert. Die WM-Gruppen werden nach Abschluss der Playoffs im Dezember 2017 ausgelost. Das Turnier beginnt am 14. Juni 2018 und endet am 15. Juli. Sowohl das Eröffnungsspiel als auch das Finale finden im Luschniki-Stadion in Moskau statt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung