Cookie-Einstellungen
Fussball

Coppa Italia: Lazio eliminiert Juventus

Von SPOX
Lazios Mauro Zarate (links) feiert mit Pasquale Foggia das 1:0 gegen Juventus Turin
© Getty

Lazio Rom ist als erstes Team ins italienische Pokal-Finale eingezogen. Die Römer gewannen am Mittwochabend auch das Rückspiel bei Juventus Turin mit 2:1. Bereits im Hinspiel hatten sich die Biancocelesti mit 2:1 durchgesetzt.

Juventus Turin wird die Saison aller Voraussicht nach ohne Titel beenden.

Für das Team von Coach Claudio Ranieri war im Halbfinale der Coppa Italia gegen Lazio Rom Endstation.

Zarate und Kolarov treffen für Lazio

Mauro Zarate (37.) mit einem Traum-Schlenzer von der Strafraumgrenze und Aleksandar Kolarov mit einem abgefälschten Weitschuss (52.) waren für die Gäste erfolgreich. Der eingewechselte Alessandro Del Piero konnte für Juve nur noch auf 1:2 verkürzen (64.).

Kurz vor Schluss flog der ebenfalls eingewechselte Weltmeister Mauro Camoranesi mit Gelb-Rot vom Platz (81.).

Lazios Finalgegner wird am Donnerstag zwischen Inter und Sampdoria Genua ermittelt. Die Genuesen hatten das Hinspiel überraschend deutlich mit 3:0 für sich entschieden.

Alles zum italienischen Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung