Cookie-Einstellungen
Fussball

Fan-Ausschreitungen: Zweitliga-Spiel in den Niederlanden abgebrochen

SID
Die Fans von Roda JC Kerkrade sorgten für den Abbruch des Spiels.

Das niederländische Zweitliga-Spiel zwischen den Limburger Fußballklubs MVV Maastricht und Roda JC Kerkrade ist am Freitagabend nach Fan-Ausschreitungen in der 42. Minute abgebrochen worden. Zu diesem Zeitpunkt stand es im Lokalduell 0:0.

Zuvor hatten überwiegend Gästefans Feuerwerkskörper und Bierflaschen auf das Feld geworfen. Nachdem das Spiel zunächst durch den Schiedsrichter unterbrochen worden war, kam es auf dem Spielfeld zu Auseinandersetzungen zwischen den Fangruppen. Die Polizei musste eingreifen.

Nach einer halben Stunde beschlossen die Verantwortlichen auf Anraten der Polizei, die Partie nicht wieder anzupfeifen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung