Cookie-Einstellungen

São Paulo holt Clemente Rodriguez von Boca

Von Martin Grabmann
Clemente Rodriguez spielte seit 2010 für die Boca Juniors in Buenos Aires
© getty

Nach dem Ende seines Vertrags bei den Boca Juniors wechselt Clemente Rodriguez zum FC São Paulo. Der Abwehrspieler, der in der kommenden Woche offiziell vorgestellt werden soll, unterschrieb einen Zweijahresvertrag und hofft darauf, auch in Brasilien erfolgreich zu sein.

"Er war sehr daran interessiert, in Brasilien zu spielen und São Paulos Entscheidung, ihn zu verpflichten, erleichterte die Dinge. Wir haben ihn verfolgt und warten darauf, dass sein Vertrag ausläuft", erklärte São Paulos Präsident Juvenal Juvencio auf der offiziellen Vereinshomepage.

Rodriguez zeigte sich erfreut über den Wechsel ins Nachbarland: "Es ist eine großartige Möglichkeit in meiner Karriere, für einen großen Klub wie São Paulo zu spielen. Ich habe viele Titel bei Boca gewonnen und hoffe, dass ich bei São Paulo ebenso erfolgreich sein kann." Der 31-Jährige spielte seit 2010 für die Boca Juniors, für die er in der abgelaufenen Saison 34 Pflichtspiele absolvierte. Rodriguez gewann in Buenos Aires 2011 die Apertura und wurde 2004 mit Argentinien Olympiasieger.

Clemente Rodriguez im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung