Frankreich, Kader EM 2024: Warum sind Karim Benzema und Paul Pogba nicht dabei?

Von Lino Wilczewski
Benzema, Pogba, Frankreich
© getty

Frankreich gehört bei der EM 2024 wieder zu den absoluten Titelfavoriten, der Kader von Trainer Didier Dechamps ist gespickt mit Stars. Zwei, die nicht dabei sind? Karim Benzema und Paul Pogba. Wir verraten, wieso!

Cookie-Einstellungen

Les Bleus wollen auch bei dieser Europameisterschaft wieder angreifen und den ersten Titel nach dem Gewinn der WM 2018 holen.

Auf zwei Spieler musste Didier Dechamps bei der Zusammenstellung seines Kaders verzichten: Karim Benzema und Paul Pogba. Dieser Artikel liefert die Gründe!

benzema-1280
© getty

Frankreich, Kader EM 2024: Warum ist Karim Benzema nicht dabei?

Der Grund dafür, dass Benzema bei der kommenden EM nicht dabei sein wird, ist simpel: Der Stürmerstar ist im Dezember 2022 aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. "Ich habe meine Geschichte geschrieben und unsere kommt zu einem Ende", gab er über die sozialen Medien bekannt, nachdem er die WM in Katar aufgrund einer Oberschenkelverletzung verpasst hatte.

Die Beziehung des Franzosen mit dem Nationalteam war aber bereits zuvor angeschlagen. Benzema, der schon an der EM 2008 teilgenommen hatte und in 97 Länderspielen 37 Tore erzielte, wurde zwischen Dezember 2015 und Frühling 2021 nicht mehr für den Kader berücksichtigt, weil er seinen Teamkollegen Mathieu Valbuena mit einem Sexvideo erpresst haben soll.

Pogba, EM 2024
© getty

Frankreich, Kader EM 2024: Warum ist Paul Pogba nicht dabei?

Auch Pogba wird bei der Europameisterschaft nicht dabei sein. Der Weltmeister von 2018 fehlte bereits bei der versuchten Titelverteidigung 2022 in Katar, damals wegen diverser Verletzungsprobleme. Auch nach dem Turnier verzichtete Dechamps aufgrund von durchwachsenen Leistungen auf den Mittelfeldmann.

Aber selbst, wenn Pogba aktuell in Topform wäre, könnte er sich eine Teilnahme an der EURO abschminken. Der mittlerweile 31-Jährige wurde nach einem Serie-A-Spiel seines Vereins Juventus Turin gegen Udinese Calcio nämlich positiv auf Testosteron getestet. Die Folge: eine vierjährige Sperre!

EM 2024, Zeitplan: Daten und Termine

DatumEvent
21. bis 26. März 2024Play-Off-Spiele zur EM 2024
Freitag, 14. Juni 2024, 21:00 UhrEröffnungsspiel der EM 2024 in München
Mittwoch, 19. Juni 2024Zweites Gruppenspiel der DFB-Elf in Stuttgart
Sonntag, 23. Juni 2024Drittes Gruppenspiel der DFB-Elf in Frankfurt
Samstag, 29. Juni 2024Beginn der Finalrunde in Dortmund
Sonntag, 14. Juli 2024, 21:00 Uhr

Finale der EM 2024 in Berlin