Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: Wehen Wiesbaden vs. BVB II im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX

Im Montagsspiel der 3. Liga bezwang die zweite Garde von Borussia Dortmund SV Wehen Wiesbaden mit 1:0. Hier könnt Ihr die Partie im Liveticker nachlesen.

Durch ihre zweite Niederlage nacheinander mit 0:1 (0:1) gegen die Reserve von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund rangieren die Hessen nur noch auf dem siebten Platz, haben die Aufstiegszone bei nur drei Punkten Rückstand aber immerhin noch in Reichweite. Der nicht aufstiegsberechtigte BVB-Nachwuchs hingegen eroberte durch seinen dritten Erfolg in den vergangenen vier Spielen Platz vier nur zwei Zähler hinter Spitzenreiter 1. FC Magdeburg zurück.

Dortmund überzeugte beim früheren Zweitligisten einmal mehr durch seine Spielfreude und fuhr verdient seinen vierten Auswärtssieg der Saison ein. Berkan Taz (15.) besiegelte mit dem Siegtreffer für den Aufsteiger die zweite Heimniederlage der Gastgeber.

3. Liga: Wehen Wiesbaden vs. BVB II im Liveticker zum Nachlesen - Die Statistik zum Spiel

Wehen Wiesbaden vs. BVB II - 0:1 (0:1)

Tore

0:1 Taz (14.)

Aufstellung Wehen Wiesbaden


Stritzel - Stanic (77. Mrowca), Mockenhaupt (50. Carstens), Gürleyen, Goppel - Stangl (67.Thiel), Fechner, Nilsson, Jacobsen (77.Iredale) - Prokop (67. Wurtz), Hollerbach

Aufstellung BVB II

Drljaca - Dams, Papadopoulos (83. Maloney), Tachie, Pfanne - Pherai (60. Tattermusch), Finnsson, Pohlmann (60. Makreckis), Viet (60. Bah-Traore) - Taz (79. Kamara), Raschl

Gelbe Karten

-/ 69. Bah-Traore, 90. Tachie

Rote Karten

Die Tabelle der 3. Liga

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Magdeburg916:8819
2.FC Viktoria Berlin918:9917
3.VfL Osnabrück914:7717
4.Borussia Dortmund II915:9617
5.Waldhof Mannheim915:8715
6.1. FC Saarbrücken913:9415
7.SV Wehen Wiesbaden912:12014
8.Hallescher FC915:14113
9.Eintracht Braunschweig812:10212
10.Türkgücü München911:12-112
11.SC Verl914:16-212
12.MSV Duisburg911:13-212
13.1860 München98:9-111
14.SC Freiburg II87:11-411
15.SV Meppen97:12-511
16.1. FC Kaiserslautern96:8-29
17.FSV Zwickau910:13-38
18.Würzburger Kickers95:9-47
19.FC Viktoria Köln98:17-95
20.TSV Havelse93:14-114

3. Liga: Wehen Wiesbaden vs. BVB II JETZT im Liveticker - 0:1

Fazit :Wehen Wiesbaden unterliegt der Zweitvertretung von Borussia Dortmund zuhause mit 0:1. Die Hausherren kamen mit Schwung aus der Halbzeitpause und schafften es die Dortmunder, anders als weite Teile der ersten Halbzeit, defensiv nachhaltig unter Druck zu setzen. Die Gäste setzen im zweiten Abschnitt offensiv nur noch wenig Akzente, Papadopoulos verfehlte mit einem Kopfball nach einer Ecke das Tor knapp (49.). Der SVWW kam erst spät in der Partie zu guten Tormöglichkeiten. Wurtz scheiterte mit einem Kopfball kurz nach seiner Einwechslung an BVB-Keeper Drljaja (70.). Der BVB verteidigte weiterhin sehr aufmerksam und ließ kaum etwas zu, in den letzten Spielminuten kam der SVWW aber noch zu zwei gefährlichen Szenen: Erst zielte Wurtz acht Meter vor dem Tor zu hoch, dann beförderte wenig später Thiel das Spielgerät am Kasten vorbei. Vor dem Abschluss von Thiel sprang Pfanne der Ball an die Hand, Schiedsrichter Reichel ließ weiterspielen. Es blieb beim 1:0 für die Gäste. Die BVB-Reserve springt durch den Dreier auf Tabellenrang vier, der SVWW ist Siebter.

90. Der BVB kombiniert sich vor das SVWW-Tor, Stritzel rettet für die Hausherren dann gegen Tachie, der von Kamara per Querpass bedient wurde.

3. Liga: Wehen Wiesbaden vs. BVB II JETZT im Liveticker - Abpfiff 2.Halbzeit

90. Pfanne ist im eigenen Strafraum vor Hollerbach am Ball und wird dann vom SVWW-Akteur umgemäht. Es wird dementsprechend auf Stürmerfoul entschieden.

90. Kurze Zeit geht der BVB erneut im eigenen Strafraum in Bedrängnis. Der SVWW drischt das Leder im Getümmel aus elf Metern über den Kasten. Zuvor war den am Boden liegenden Pfanne der Ball an die Hand gesprungen und die Gastgeber wollen einen Elfmeter haben! Der Referee lässt weiterspielen.

90. Da ist die Chance zum 1:1-Ausgleich! Nilsson verlängert einen langen Ball vor dem Strafraum auf Wurtz, der acht Meter vor dem Tor direkt abschließt und das Leder ein gutes Stück über das Tor befördert.

90. Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5

89. Die Gäste zeigen sich nun mal in der Offensive, verzetteln sich aber am gegnerischen Strafraum. Einen brenzigen Konter der Hessen kann der BVB dann verhindern.

87. Wurtz kommt am Elfmeterpunkt zum Kopfball und setzt das Spielgerät ein Stück links am Tor vorbei.

86. Langsam aber sicher läuft den Gastgebern die Zeit davon, wollen sie heute noch mindestens einen Zähler einfahren.

85. Das Spielgeschehen bietet weiterhin das gleiche Bild: Die Gastgeber sind tonangebend, ohne jedoch sonderlich viel Gefährliches zu kreieren. Die Zweitvertretung des BVB steht defensiv sehr geordnet und lässt kaum etwas zu.

83. Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Antonios Papadopoulos, Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Lennard Maloney

81. Der eingewechselte Iredale in der Schnittstelle der BVB-Abwehrkette die Kugel zu erhalten, doch der Ball gerät dann doch etwas weiter nach außen und Bah-Traore bekommt noch den Körper dazwischen gestellt und kann die Situation entschärfen.

79. Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Berkan Taz, für ihn kommt Kamara

77. Stanic und Jacobsen verlassen das Feld, Mrowca und Iredale sind beim SVWW nun neu dabei.

77.Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Bjarke Jacobsen, Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: John Iredale

77. Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Jozo Stanic, Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Sebastian Mrowca

73. Der SVWW hat die nächste Torchance! Nun wird Hollerbach im Rückraum gefunden, der das Leder mit dem ersten Kontakt über das Tor drischt.

70. Wurtz hat direkt die Chance! Der Offensivmann wird mit einem hohen Ball von Goppel, den dieser aus kurzer Distanz spielt, eingesetzt - Wurtz bekommt hinter den Kopfball keinen Druck, sodass Drlja?a im BVB-Tor mit dem Abschluss keine Probleme hat.

69. Gelbe Karte für Haymenn Bah-Traore (Borussia Dortmund II) Der eingewechselte Bah-Traore sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

70. Wurtz hat direkt die Chance! Der Offensivmann wird mit einem hohen Ball von Goppel, den dieser aus kurzer Distanz spielt, eingesetzt - Wurtz bekommt hinter den Kopfball keinen Druck, sodass Drlja?a im BVB-Tor mit dem Abschluss keine Probleme hat.

67. Die Hausherren tauschen doppelt: Prokop und Stangl machen Platz für Wurtz und Thiel.

67. Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Stefan Stangl, Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Johannes Wurtz

66. Der eingewechselte Makreckis hält aus halblinker Position aus der zweiten Reihe drauf - der Ball fliegt ein gutes Stück über das SVWW-Tor.

65. Mit Turban kehrt Gürleyen auf den Platz zurück.

62. Gürleyen ist im Kopfballduell mit Bah-Traore zusammengestoßen und blutet im Gesicht. Der Abwehrmann der Hessen wird behandelt.

60. Die Gäste wechseln dreifach: Makreckis, Bah-Traore und Tattermusch ersetzen Pohlmann, Viet und Pherai.

60. Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Immanuël Pherai, Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Ted Tattermusch

60. Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Christian Viet, Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Haymenn Bah-Traore

60. Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Ole Pohlmann, Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Cebrails Makreckis

58. Offensiv kommt von den Westfalen im zweiten Abschnitt bislang kaum etwas. Defensiv stehen die Gäste aber kompakt und lassen bis dato kaum etwas zu.

54. Jacobsen kommt halblinks im Strafraum der Gäste plötzlich aus zehn Metern zum Abschluss, trifft aber das Leder bei seinem Versuch nicht richtig. Der Ball kullert links am Kasten vorbei ins Toraus.

54. Die Hessen kamen durchaus mit Schung aus der Kabine und beschäftigen die BVB-Defensive nun mehr, als noch in weiten Teilen der ersten Hälfte.

52. Pherai wurde unterdessen behandelt, nachdem er sich anscheinend am Arm wehgetan hatte. Für den Dortmunder geht es zumindest zunächst weiter.

50. Mockenhaupt scheint angeschlagen zu sein. Für den Defensivakteur kommt Carstens.

49. Papadopoulos nickt die nachfolgende Ecke am ersten Pfosten knapp über den Kasten!

48. Und auf der Gegenseite tritt Raschl offensiv in Erscheinung! Der Mittelfeldmann scheitert mit einem Schuss von der Strafraumgrenze an Stritzel, der den Ball über die Latte lenkt.

46 Kurz nach Wiederanpfiff wird es für den BVB nach einem Ballverlust brenzlig im eigenen Strafraum. Raschl zeigt sich defensiv erneut aufmerksam und gewinnt den Ball für die Gäste.

46. Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang.

46. Anpfiff 2. Halbzeit

3. Liga: Wehen Wiesbaden vs. BVB II JETZT im Liveticker - Anpfiff 2.Halbzeit

Halbzeitfazit: Zur Pause führt die Zweitvertretung von Borussia Dortmund mit 1:0 beim SV Wehen Wiesbaden. Die Partie war von Beginn an temporeich, beide Teams suchten im eigenen Ballbesitz schnell den Weg nach vorne. Die Gäste wurden nach den ersten Spielminuten etwas tonangebend und belohnten sich für diese leichte Überlegenheit früh mit dem 1:0, das Taz mit einer Körpertäuschung vor dem Abschluss sehenswert erzielte (15.). Sieben Minuten später kommt Taz erneut zum Schuss, der beinahe zum 2:0 führt, weil Stritzel der Ball durch die Hosenträger rutscht. Die Gastgeber taten sich auch im Anschluss zunächst weiterhin schwer im Spiel nach vorne und schafften es erst in der Schlussphase des Durchgangs, etwas Druck aufzubauen. Eine große Torchance resultierte für den SVWW daraus noch nicht. Der BVB setzte offensiv immer wieder Nadelstiche. Es ging mit der 1:0-Führung der Gäste in die Pause. Der zweite Abschnitt verspricht noch viel Spannung.

45. Ende 1. Halbzeit

3. Liga: Wehen Wiesbaden vs. BVB II JETZT im Liveticker - Apfiff 1.Halbzeit

45. Pherai bedient von der rechten Strafraumkante den einlaufenden Tachie, der den Ball mit dem ersten Kontakt über den Kasten befördert.

44. Pohlmann leistet sich einen Stockfehler und läuft etwas später einen Ball an der eigenen Grundlinie erfolglos ab. Der BVB kann in der Folge zum Einwurf klären.

41. Goppel schließt von der rechten Strafraumkante ohne Umschweife ab - der Ball rauscht ein gutes Stück über den BVB-Kasten.

39. Die Hessen scheinen etwas besser ins Spiel zu finden, tun sich aber noch schwer, Torgefahr heraufzubeschwören.

36. Pherai wird halbrechts am Strafraum gefunden und zieht aus 14 Metern ab - der Ball rauscht über den SVWW-Kasten.

34. Die Ecke mündet in einem Konter der Hausherren über Goppel, der auf rechts Meter macht und mit seinem Querpass in die Mitte einen Mitspieler findet. 20 Meter vor dem eigenen Tor kommt der BVB dann in den Zweikampf und erobert die Kugel.

33. Raschl bedient Tachie mit einem mit viel Übersicht gespielten Ball. Der Angreifer ist auf der rechten Seite durch und läuft mit Ball am Fuß in Richtung Tor. Aus spitzem Winkel aus 15 Metern hält Tachie dann drauf - Stritzel pariert zur Ecke.

30. ...Prokop nimmt sich der Aufgabe an und zirkelt das Leder über die Mauer, aber auch ein Stück über den Kasten.

29. Pfanne bringt Hollerbach 25 Meter vor dem BVB-Tor zu Fall. Der SVWW hat eine Freistoßmöglichkeit in halblinker Position...

26. Die Hausherren haben noch nicht wirklich zu ihrem Spiel gefunden. Gegen den Ball finden die Hessen noch nicht wirklich Zugriff und mit Ball präsentiert sich der SVWW bis dato zu ungenau.

22. Taz! Der Torschütze erhält erneut in zentraler Position vor dem Gehäuse der Gastgeber, diesmal 18 Meter vor dem Tor, den Ball, und schließt nach feiner Ballmitnahme mit links ab. Stritzel scheint den unplatziert auf das Tor fliegenden Ball sicher aufzunehmen, doch dem Keeper rutscht das Leder dann durch die Hosenträger. Noch abgelenkt von seinem rechten Fuß rutscht der Ball knapp am Tor vorbei! Die nachfolgende Ecke bringt für die Westfalen dann nichts ein.

21. Auch die BVB-Reserve stört seinen Gegner früh und ist auf hohe Ballgewinne aus.

19. Die Gäste waren bis zum Tor leicht tonangebend, dementsprechend ist die Führung für den Aufsteiger nicht ganz unverdient.

15. Tooor für Borussia Dortmund II, 0:1 durch Berkan Taz Die Gäste gehen in Führung! Erneut rollt der BVB-Angriff über Viet, der auch in dieser Situation von rechts den Querpass spielt. Das Zuspiel findet punktgenau Taz, der am Elfmeterpunkt mit einer Körpertäuschung seinen Gegenspieler aussteigen lässt und den Ball dann mit links aus halblinker Position über Stritzel hinweg in die Maschen drischt.

3. Liga: Wehen Wiesbaden vs. BVB II JETZT im Liveticker - Führung durch Taz

14. Die Hausherren fahren einen aussichtsreichen Angriff durch die Mitte, BVB-Mittelfeldspieler Raschl zeigt sich dann aber sehr aufmerksam und geschickt im Zweikampf und erobert das Spielgerät.

10. Der BVB kombiniert schnell über den halbrechten Korridor nach vorne, Viet sieht dann den mit viel Übersicht den halblinks im Strafraum freistehenden Pohlmann. Dieser legt sich das Leder in Ruhe zurecht und visiert dann mit einem Schlenzer aus 14 Metern das lange Eck an - Stritzel kann parieren! Der SVWW bekommt die Situation aber nicht geklärt und im Getümmel springt einem Akteur der Gastgeber die Kugel an den Arm. Von BVB-Seite wird Handelfmeter gefordert, Schiedsrichter Reichel lässt aber weiterspielen.

7. Beide Teams gehen in der Anfangsphase ein hohes Tempo und suchen im eigenen Ballbesitz geradlinig den Weg nach vorne.

4. Nicht ungefährlich! Raschl erhält 30 Meter vor dem Tor in zentraler Position die Kugel, lässt Goppel aussteigen und zieht dann wuchtig ab. SVWW-Torhüter Stritzel wehrt den strammen, halbhohen Rechtsschuss im linken Eck ab.

4. Die Gastgeber pressen die BVB-Zweitvertretung früh, die sich davon in den Anfangsminuten aber nicht sonderlich stressen lässt.

1. Der Ball rollt im Montagsspiel der Dritten Liga.

3. Liga: Wehen Wiesbaden vs. BVB II JETZT im Liveticker - Anpfiff 1. Halbzeit

Vor Beginn: Die Paarung Wehen Wiesbaden gegen Borussia Dortmund gab es in dieser Spielzeit schon einmal in einem Pflichtspiel: In der ersten Runde des DFB-Pokals empfingen die Hessen die Bundesliga-Mannschaft der Schwarzgelben, die sich mit 3:0 gegen den Drittligisten durchsetzen konnte.

Vor Beginn: Das ist ist Startaufstellung der Borussen: Drljaca - Dams, Papadopoulos, Tachie, Pfanne - Pherai, Finnsson, Pohlmann Viet - Taz, Raschl

Vor Beginn: So gehen die Rhenhessen die Partie an: Stritzel - Stanic, Mockenhaupt, Gürleyen, Goppel - Stangl, Fechner, Nilsson, Jacobsen - Prokop, Hollerbach

Vor Beginn: Der SV Wehen Wiesbaden und Borussia Dortmund II liegen in der Tabelle der 3. Liga vor dem Montagspiel auf den Plätzen sechs und sieben. Der heutige Sieger, sofern es einen geben wird, wird sich in der Spitzengruppe festsetzen. Aufsteiger BVB II verlor am vergangenen Spieltag gegen Magdeburg, der SV Wehen Wiesbaden musste sich Viktoria Berlin geschlagen geben.

Vor Beginn: Die letzte Begegnung des 9. Spieltags wird um 19 Uhr in der Brita-Arena in Wiesbaden angepfiffen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker der Drittligapartie zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und Borussia Dortmund II.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung