Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Pokal - Auslosung der 2. Runde: FC Bayern im Kracher gegen Gladbach - BVB erneut im Losglück

Von SPOX

Dem FC Bayern München steht auf dem Weg zum 21. Pokalsieg in der 2. Runde des DFB-Pokals ein schweres Auswärtsspiel bevor. Der Rekordpokalsieger trifft auf die Borussia aus Mönchengladbach, die den Bayern schon zum Saisonstart beim 1:1 alles abverlangt hatte. Der BVB hat hingegen erneut gute Aktien bei der Losfee.

Der Titelverteidiger trifft in der 2. Runde vor heimischer Kulisse auf Zweitliga-Aufsteiger Ingolstadt. Die Hauptstadtklubs aus Berlin treffen hingegen auf zwei Teams, die für Sensationen in der 1. Runde gesorgt hatten.

Die 2. Pokalrunde findet am 26. und 27. Oktober statt.

DFB-Pokal - Auslosung der 2. Runde: Die Begegnungen

HeimAuswärts
Preußen MünsterHertha BSC
Waldhof MannheimUnion Berlin
VfL OsnabrückSC Freiburg
1860 MünchenSchalke 04
Hannover 96Fortuna Düsseldorf
VfL BochumFC Augsburg
Borussia MönchengladbachFC Bayern München
Dynamo DresdenSt. Pauli
1899 HoffenheimHolstein Kiel
Jahn RegensburgHansa Rostock
1. FC NürnbergHamburger SV
Mainz 05Arminia Bielefeld
VfB Stuttgart1. FC Köln
Borussia DortmundFC Ingolstadt
Bayer LeverkusenKarslruher SC
SV BabelsbergRB Leipzig

Regionalligist Preußen Münster, das auf die Hertha trifft, war dank eines Wechselfehler von Wolfsburg-Trainer Mark van Bommel in die 2. Runde eingezogen. Union-Gegner Waldhof Mannheim hatte Eintracht Frankfurt düpiert. Ein Traumlos bescherte Olympiasieger Ronald Rauhe dem SV Babelsberg, der es im Ost-Kracher mit RB Leipzig zu tun bekommen.

Für einen tollen Pokalabend könnten auch die Traditionsduelle zwischen 1860 München und Schalke 04, sowie der Zweitliga-Kracher zwischen Nürnberg und dem HSV sorgen.

Bundesliga-Duelle bestreiten der FSV Mainz 05 und Arminia Bielefeld, der VfB Stuttgart und der 1. FC Köln sowie der VfL Bochum und der FC Augsburg.

DFB-Pokal: Auslosung der 2. Runde heute im Liveticker zum Nachlesen

Ende: Meine Güte! Da ist die ARD nun aber wirklich durchgejagt. Wunde Finger incoming! Und Pokalkracher incoming. Borussia Mönchengladbach gegen die Bayern, da ist ordentlich Historie und Qualität drin. Aber auch der Zweitliga-Kracher zwischen Nürnberg und dem HSV klingt gut. Bestens leben können aktuell mit Losverfahren die Dortmunder. Der BVB, der schon eine machbare CL-Gruppe erwischt hatte, empfängt den FC Ingolstadt.

Bayer 04 Leverkusen - Karlsruher SC

Borussia Dortmund - FC Ingolstadt: Dankbares Los für den Titelverteidiger. Daheim gegen einen Zweitliga-Aufsteiger. Durchaus machbar, sollte man meinen. Die Dortmunder aktuell mit guten Aktien bei der Losfee - siehe CL-Auslosung.

VfB Stuttgart - 1. FC Köln

Mainz 05 - Arminia Bielefeld

1. FC Nürnberg - Hamburger SV

Jahn Regensburg - Hansa Rostock

1899 Hoffenheim - Holstein Kiel: Die Favoritenrolle ist klar verteilt.

Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München: So, da haben wir den ersten Kracher! Gladbach gegen Bayern, ein Klassiker des Herrenwi... äh der Bundesliga!

VfL Bochum - FC Augsburg: Das erste reine Bundesliga-Duell!

Hannover 96 - Fortuna Düsseldorf: Duell der Zweitligisten.

1860 München - Schalke 04: Geiles Ding! Kein München-Derby, aber immerhin!

SV Babelsberg - RB Leipzig: Ost-Kracher! Die Freude über den Gegner des Regionalligisten ist groß, das wird beim Blick ins Vereinsheim deutlich.

VfL Osnabrück - SC Freiburg: Osnabrück, das Werder Bremen rausgeschmissen hat, trifft auf den stark gestarteten SC aus Freiburg.

Waldhof Mannheim - Union Berlin: Zweites Los, zweiter Hauptstadtklub. Der Eintracht-Bezwinger empfängt die Eisernen.

Preußen Münster - Hertha BSC: Die erste Paarung ist fix! Münster gegen Hertha BSC. Nach aktuellem Stand: Machbar für den Regionalligisten.

18.36 Uhr: Auf geht's! Rauhe zieht als erstes den SC Preußen Münster aus der Regionalliga West. Grüße an Mark van Bommel an dieser Stelle.

Vor Beginn: Zwei Lostöpfe, Amateure zuerst und immer mit Heimrecht. Die Regularien sind klar. Nun denn: Lasset die Kugeln gezogen werden.

Vor Beginn: Wellmer warnt Rauhe noch davor, dass die Goldmedaille ja nicht in die Lostrommel gerät. Wir lassen das mal unkommentiert ...

Vor Beginn: Es geht los, die Sportschau ist auf Sendung. Sasic und Rauhe werden von Jessica Wellmer begrüßt. Schöne Sache. Alle Beteiligten sind sich sicher, dass sie das hinbekommen werden. Dann kann's ja losgehen!

Vor Beginn: Ausgetragen wird die 2. Pokalrunde übrigens am 26. und 27. Oktober. Also: Schon mal den Abend freihalten, denn im Pokal kann ja bekanntlich alles passieren. Vergangene Saison scheiterte beispielsweise der FC Bayern im Schneetreiben an Holstein Kiel im Elfmeterschießen.

Vor Beginn: Und wer soll den "Kleinen" die Traumlose bescheren? Wie der DFB mitteilte, wird Ronald Rauhe, zweimaliger Goldmedaillengewinner bei Olympischen Spielen im Kanu, bei der Ziehung als "Losfee" fungieren. Außerdem wird Celia Sasic der Auslosung beiwohnen.

Vor Beginn: Wunschlose für besagte Klubs sind freilich wieder die Big Names wie Rekordpokalsieger FC Bayern sowie Titelverteidiger Borussia Dortmund. Ein Münchner Derby wäre zum Beispiel drin.

Vor Beginn: In der Verlosung sind noch zwei Amateurklubs mit dem SV Babelsberg und Preußen Münster aus der Regionalliga. Zudem kommen noch drei Drittligisten mit Waldhof Mannheim, 1860 München und dem VfL Osnabrück dazu, die naturgemäß automatisch Heimrecht haben werden.

Vor Beginn: Herzlich willkommen zur Auslosung der 2. Runde im DFB-Pokal. Heute erfahren die 32 verbliebenen Klubs im Wettbewerb, wo es als nächstes hingeht. Los geht es um 18.30 Uhr.

DFB-Pokal- Terminplan

TerminRunde
26./27. Oktober 20212. Runde
18./19. Januar 2022Achtelfinale
1./2. März 2022Viertelfinale
19./20. April 2022Halbfinale
21. Mai 2022Finale in Berlin
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung