FC Bayern München verlängert angeblich langfristig mit Eigengewächsen Aleksandar Pavlovic und Josip Stanisic

SID
eberl-bank-1-1600
© getty

Aleksandar Pavlovic und Josip Stanisic stehen offenbar vor einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern München. Wie die Bild berichtet, sollen die beiden Eigengewächse jeweils um fünf Jahre verlängern.

Cookie-Einstellungen

Neben den starken Leistungen, die beide in der abgelaufenen Saison gezeigt haben, spielt wohl auch der neue Trainer eine große Rolle. Demnach baue Vincent Kompany voll auf die beiden.

Pavlovic hatte es zuletzt in den EM-Kader des DFB geschafft, musste jedoch kurz vor Turnierstart wegen einer Mandelentzündung passen. Der 20-Jährige war in den vergangenen Wochen und Monaten einer der Leistungsträger im bayerischen Mittelfeld.

Stanisic holte indes die Deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal mit Bayer Leverkusen. Nach der EM kehrt der Kroate nach München zurück. In der abgelaufenen Saison absolvierte er 38 Spiele für seinen Leihklub. Beim FCB könnte er nun eine gewichtigere Rolle spielen als vor seiner Leihe.

FC Bayern München, Borussia VfL Mönchengladbach, Noten, Einzelkritik, Bundesliga, FCB
© getty

Noch ist offen, welche Rolle die beiden konkret unter Kompany spielen werden. In der Innenverteidigung stellen sich die Münchner neu auf, verpflichteten zuletzt mit Hiroki Ito einen neuen Abwehrspieler. Stanisic kann allerdings auch als Rechtsverteidiger auflaufen.

Im zentralen Mittelfeld wurde noch kein Neuzugang vermeldet. Angeblich sind die Bayern weiterhin an einer Verpflichtung von João Palhinha interessiert. Pavlovic hatte erst im November des vergangenen Jahres einen neuen Vertrag bis 2027 unterschrieben. Das aktuelle Arbeitspapier von Stanisic läuft 2026 aus.