Fussball

Interesse aus der Premier League? Berater von Lucas Hernandez spricht Klartext

Von SPOX
Lucas Hernandez hat derzeit unter Hansi Flick keinen Platz in der Stammelf des FC Bayern.

Der Berater von Lucas Hernandez hat einen Abschied des Innenverteidigers vom FC Bayern München ausgeschlossen.

"Lucas wird nicht wechseln und definitiv bei den Bayern bleiben", bezog Manuel Garcia Quilon am Samstag vor der Begegnung mit Eintracht Frankfurt (5:2) bei Sky Sport News Stellung.

Beim deutschen Rekordmeister konnte Hernandez seit seinem Transfer im Sommer bislang nicht überzeugen. Damals war der 24-Jährige für 80 Millionen Euro Ablöse von Atletico Madrid gekommen, absolvierte seitdem wegen eines Innenbandrisses im Sprunggelenk aber erst 15 Spiele.

Nach dem kolportierten Interesse von Real Madrid hatte die Bild-Zeitung zuletzt berichtet, dass auch Newcastle United die Fühler nach Hernandez ausgestreckt habe. Das nötige Kleingeld könnte ein Investoren-Konsortium aus Saudi Arabien bereitstellen, das den Premier-League-Verein demnächst übernehmen soll.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung