Rechte für Übertragung im TV und Livestream neu ausgeschrieben: Ändert sich der Spielplan der Bundesliga?

Von Marko Brkic
buli-ball-1600
© getty

Die Übertragungsrechte für die Bundesliga-Spielzeiten 2025/26 bis 2028/29 werden neu ausgeschrieben. Hat das einen Einfluss auf den Spielplan? Hier erfahrt Ihr es.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

Noch teilen sich DAZN und Sky die Übertragungsrechte für die Spiele der Bundesliga. Für die Spielzeiten 2025/26 bis 2028/29 muss diese Information jedoch noch geklärt werden. Ab Montag, dem 15. April 2024, werden die von der Deutschen Fußball Liga (DFL) neu ausgeschriebenen TV-Rechte den potenziellen Käufern angeboten.

Es geht dabei um sieben Pakete - vier davon decken die Bundesliga, zwei die 2. Bundesliga ab. In einem sind beide Ligen betroffen.

In Bezug auf die Pakete gibt es eine große Änderung: Die Freitagsspiele wurden von Paket D in Paket B geschoben. Das traditionelle DAZN-Paket mit allen Freitags- und Sonntagsspielen wurde also gesprengt. Paket B, das mit allen Samstagsspielen bereits vorher das größte war, hat dadurch ein Spiel pro Runde mehr bekommen.

Die TV-Pakete im Überblick:

Paket A (BL)Paket B (BL)Paket C (BL)Paket D (BL)Paket E (BL + 2. BL)Paket F (2. BL)Paket G (2. BL)

SAMSTAG

15.30 Uhr Konferenz

SAMSTAG

15.30 Uhr Einzel (5x)

FREITAG

20.30 Uhr

Relegation

BL vs. 2. BL

SAMSTAG

18.30 Uhr

Supercup

SONNTAG

15.30 Uhr

17.30 Uhr

19.30 Uhr (15-mal pro Saison)

FREE LIVE

BL (1., 17. und 18. Spieltag)

2. BL (1. Spieltag)

Relegation

BL vs. 2. BL

2. BL vs. 3 Liga

Supercup

2. BL

Fr. (13 Uhr) / So.

Relegation

2. BL vs. 3. Liga

SAMSTAG

20.30 Uhr

Was ist aber mit dem Spielplan selbst? Müssen sich diesbezüglich Fans auf Veränderungen vorbereiten?

buli-ball-1600
© getty

Rechte für Übertragung im TV und Livestream neu ausgeschrieben: Ändert sich der Spielplan der Bundesliga?

Die Antwort lautet: Nein. Die Spielplan-Struktur der Bundesliga bleibt im Großen und Ganzen gleich. Auch ab der Saison 2025/26 wird am Freitag um 20.30 Uhr jeder Spieltag eröffnet, am Samstag werden weiterhin sechs Partien absolviert - fünf um 15.30 Uhr, das Topspiel der Woche um 18.30 Uhr.

Lediglich bei den Sonntagsspielen kommt es zu einer Steigerung der Spiele, die um 19.30 Uhr angepfiffen werden, von zehn auf 15. Ansonsten finden sonntags stets - außer am finalen Spieltag - mindestens zwei Spiele statt, sie werden um 15.30 Uhr und 17.30 Uhr angestoßen.

Bundesliga: Die Spielplan-Struktur

Bundesliga
TagUhrzeit
Freitag20.30 Uhr (1 Spiel)
Samstag15.30 Uhr (mehrere Spiele), 18.30 Uhr (1 Spiel)
Sonntag15.30 Uhr (1 Spiel), 17.30 Uhr (1 Spiel), 19.30 Uhr (1 Spiel, nur an 15 Spieltagen)
2. Bundesliga
TagUhrzeit
Freitag*18.30 Uhr (2 Spiele)
Samstag13 Uhr (4 Spiele)
Sonntag*13.30 Uhr (3 Spiele)

*Zu den Freitags- und Sonntagsspielen der 2. Bundesliga hat die DFL noch keine genaueren Angaben gemacht.