Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Haaland-Sammelkarte für Rekordsumme verteigert

Von Christian Guinin
Erling Haaland

Eine NFT-Sammelkarte von Erling Haaland ist für eine Rekordsumme versteigert worden. Der Wechsel von Roman Bürki zum FC Lorient ist offenbar geplatzt. Real Madrid zieht sich offenbar aus dem Poker um Haaland zurück. Alle News und Gerüchte rund um den BVB gibt's hier.

Hier findet ihr weitere News und Gerüchte zum BVB.

BVB, News: Haaland-Sammelkarte für Rekordsumme versteigert

Eine digitale Sammelkarte von Borussia Dortmunds Stürmer Erling Haaland ist in einer Auktion für 609.000 Euro versteigert worden.

Dabei handelt es sich um ein einzigartiges NFT der Fantasy-Football-Plattform Sorare, eines Fußball-Managers, der auf reellen Leistungen der Spieler basiert. Die Haaland NFT-Karte soll den echten Sammelkarten nachempfunden sein und die wichtigsten Spielerdaten wie Nummer, Alter, Position und Nationalität enthalten.

Sorare ist ein schnell wachsendes Unternehmen, das derzeit auf mehr als drei Milliarden Pfund geschätzt wird - und es ist zu einem der Hauptakteure der wachsenden NFT-Landschaft im Fußball geworden.

Die Versteigerung der Haaland-Karte hat zudem einen neuen Rekord gebrochen. Der alte Rekord von Cristiano Ronaldo, der im vergangenen Jahr einen Preis von 245.000 Euro erzielte, wurde damit deutlich pulverisiert.

Infos zum NFT-Hype gibt es hier.

BVB, Gerücht: Bürki-Wechsel zum FC Lorient geplatzt

Nachdem am Wochenende bereits ein möglicher Wechsel zum türkischen Top-Klub Galatasaray Istanbul ins Wasser gefallen war, ist offenbar auch der Transfer des Schweizers zum Ligue-1-Verein FC Lorient auf der Zielgeraden gescheitert.

Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, wird der Keeper mindestens bis zum Sommer das BVB-Trikot tragen. Nach Informationen der französischen L'Equipe habe Bürki kein allzu großes Interesse an einer viermonatigen Leihe zum Ligue-1-Kellerkind gehabt. Beide Klubs seien sich hingegen einig geworden.

Seit der Verpflichtung von Gregor Kobel im vergangenen Sommer ist Bürki bei den Dortmundern nur noch dritte Wahl. In der vergangenen Saison hatte der Schweizer seinen Stammplatz an Marwin Hitz verloren, in dieser Spielzeit absolvierte er noch keinen Einsatz für Schwarz-Gelb.

BVB Gerücht: Real-Rückzug aus Haaland-Poker?

Erling Haaland ist weiterhin eine der am meistdiskutiertesten Personalien im Fußball-Buisness. Bleibt der Norweger über den Sommer hinaus beim BVB oder schließt er sich doch einem internationalen Top-Klub an?

Wie die katalanische Zeitung Sport berichtet, hat sich nun zumindest einer der möglichen Interessenten aus dem Rennen verabschiedet. Offenbar denkt Real Madrid darüber nach, sich aus dem Poker um den 21-Jährigen zurückzuziehen.

Dem Bericht zufolge hat Real Angst davor, dass Haaland ähnlich floppen könnte wie Eden Hazard. Der Norweger hat in dieser und der vergangenen Saison schon mehrfach mit Verletzungen gefehlt. Aktuell leidet er zum wiederholten Mal unter muskulären Problemen.

Hier geht's zur ausführlichen News mit allen Infos.

BVB, Spielplan: Die kommenden Spiele

DatumWettbewerbGegner
Sonntag, 06.02., 15.30 UhrBundesligaBayer Leverkusen (Heim)
Sonntag, 13.02., 15.30 UhrBundesligaUnion Berlin (Auswärts)
Donnerstag, 17.02., 18.45 UhrEuropa LeagueGlasgow Rangers (Heim)
Sonntag, 20.02., 17.30 UhrBundesligaBorussia Mönchengladbach (Heim)
Donnerstag, 24.02., 21 UhrEuropa LeagueGlasgow Rangers (Auswärts)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung