Cookie-Einstellungen
Fussball

RB Leipzig, News und Gerüchte - Angelino: "Größter Push kam von Nagelsmann"

Von SPOX
Angelino hat in dieser Saison schon fünfmal für RB Leipzig getroffen.

Angelino von RB Leipzig hat Trainer Julian Nagelsmann als Hauptgrund für seine erneute Leihe genannt. Konrad Laimer fällt weiter aus. Peter Gulasci und Willi Orban kehren vorzeitig von der Nationalmannschaft zurück. News und Gerüchte zu RB Leipzig findet Ihr hier.

RB Leipzigs Angelino: "Größter Push kam von Nagelsmann"

Julian Nagelsmann war für Angelino der Hauptgrund, um sich erneut zu RB Leipzig ausleihen zu lassen. "Er hat mir vom ersten Tag an vertraut und gibt mir viele Freiheiten. Ich will spielen und glücklich sein, beides habe ich in Leipzig gefunden. Die Situation ist ideal für mich", sagte er im Interview mit dem kicker. "Der größte Push aber kam von Julian."

Die Zeit bei Manchester City unter Pep Guardiola will der 23-Jährige aber nicht missen: "Die sechs Monate unter ihm waren eine gute und wichtige Erfahrung. Das war mir zwar damals noch nicht klar, weil da die Enttäuschung überwog, kaum spielen zu dürfen. Aber rückblickend muss ich sagen, dass Pep mir geholfen hat, besser zu werden."

Angelino ist bis zum Ende der Saison an RBL ausgeliehen. Die Sachsen haben zudem ein Kaufpflicht ab einer gewissen Anzahl von Pflichtspielen mit ManCity vereinbart.

RB Leipzig: Weiter Sorgen um Konrad Laimer

Konrad Laimer wird RB Leipzig auch in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen. Das berichtet die Bild.

Der Österreicher hatte sich Mitte September einen arthroskopischen Eingriff im Knie unterzogen. Eigentlich wurde er vier Wochen später zurückerwartet, mit dem Team kann er aber noch nicht trainieren.

Laimer habe weiterhin Schmerzen und absolviert nur individuelle Einheiten.

RB Leipzig: Orban und Gulasci vorzeitig zurück

Peter Gulasci und Willi Orban sind vorzeitig aus dem Lager der ungarischen Nationalmannschaft abgereist und zu RB Leipzig zurückgekehrt. Das teilte der ungarische Verband mit.

Gulasci soll schon angeschlagen in die EM-Quali-Playoff-Partie gegen Island (die Highlights im Video) gegangen sein, Orban soll sich in diesem eine kleine Blessur zugezogen haben.

Beide stehen Ungarn damit gegen die Türkei in der Nations League (Mittwoch ab 20.45 Uhr live auf DAZN) nicht zur Verfügung. Ob sie für Leipzigs Bundesligaspiel gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (18.30 Uhr) fit sind, ist noch ungewiss.

RB Leipzig: Der Spielplan bis zur Winterpause

DatumUhrzeitHeimAuswärtsWettbewerb
21.11.202018.30 UhrEintracht FrankfurtRB LeipzigBundesliga
24.11.202021 UhrParis Saint-GermainRB LeipzigChampions League
28.11.202015.30 UhrRB LeipzigArminia BielefeldBundesliga
02.12.202018.55 UhrIstanbul BasaksehirRB LeipzigChampions League
05.12.202018.30 UhrFC Bayern MünchenRB LeipzigBundesliga
08.12.202021 UhrRB LeipzigManchester UnitedChampions League
12.12.202015.30 UhrRB LeipzigWerder BremenBundesliga
16.12.202020.30 UhrTSG HoffenheimRB LeipzigBundesliga
19.12.202015.30 UhrRB Leipzig1. FC KölnBundesliga
22.12.202018.30 UhrFC AugsburgRB LeipzigDFB-Pokal
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung