Fussball

Schalke 04: Amine Harit verlängert bis 2024

Von SID
Amine Harit verlängert bis 2024 beim FC Schalke 04.

Bundesligist Schalke 04 hat mit Leistungsträger Amine Harit verlängert. Wie der Klub am Mittwoch in einem Video auf Twitter mitteilte, unterschrieb der 22-jährige Marokkaner in Gelsenkirchen ein neues Arbeitspapier bis 2024.

"Ich habe ein neues Wort gelernt: Vertragsverlängerung", sagte der offensive Mittelfeldspieler mit einem Lächeln.

Harit, dessen Vertrag 2021 ausgelaufen wäre, hat mit sechs Toren großen Anteil daran, dass Schalke in der Liga derzeit auf Platz vier liegt. "Und ich wünsche uns noch viele mehr", fügte der marokkanische Nationalspieler hinzu.

Harit war im Sommer 2017 für acht Millionen Euro vom FC Nantes zu den Königsblauen gewechselt. Nach einer starken ersten Saison hatte er in der vergangenen Spielzeit große Probleme und stand zwischenzeitlich sogar auf der Verkaufsliste. Unter dem neuen Trainer David Wagner entwickelte er sich zum Leistungsträger.

"Durch die hervorragenden Leistungen in den vergangenen Monaten hat er natürlich die Aufmerksamkeit vieler Klubs auf sich gezogen", sagte Sportvorstand Jochen Schneider.

Wagner betonte: "Amine gehört zu den vielen Spielern zwischen 19 und 23 Jahren, die mit ihrem großen Potenzial die sportliche Zukunft des Klubs sein können." Harit sieht sich "in meiner sportlichen Entwicklung noch nicht am Ende" und will mit Schalke "gerne wieder international spielen".

Amine Harit im Steckbrief

Geburtstag18. Juni 1997
GeburtsortPontoise, Frankreich
PositionOffensives Mittelfeld
Starker FußLinks
ProfivereineFC Nantes, FC Schalke 04
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung