Cookie-Einstellungen
Fussball

Watzke: "Dachten, Mkhitaryan verlängert"

Von SPOX
Hans-Joachim Watzke dachte, Henrikh Mkhitaryan würde in Dortmund verlängern

Der armenische Nationalspieler Henrikh Mkhitaryan wechselte im Sommer für rund 42 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu Manchester United. Für BVB-Boss Hans-Joachim Watzke ein eher überraschender Transfer.

"Wir hatten in den Gesprächen mit ihm immer das klare Gefühl gewonnen, dass er bei uns verlängern möchte", so der 57-Jährige auf der Klubwebseite. "Das war rückblickend betrachtet eine Fehleinschätzung."

Unter Jose Mourinho kam Mkhitaryan zwar in allen Partien der Red Devils zum Einsatz, absolvierte aber wettbewerbsübergreifend in vier Partien lediglich 60 Spielminuten.

Henrikh Mkhitaryan im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung