Fussball

Hunt als Sechser: "Option für die Zukunft"

Von SPOX
Aaron Hunt kann sich eine längerfristige Umversetzung von der Zehn auf die Sechs vorstellen

Aus personeller Not heraus wurde beim Hamburger SV Aaron Hunt vom Zehner zum Spielgestalter auf der Doppelsechs. Für den 29-Jährigen und auch Coach Bruno Labbadia durchaus ein Modell mit Zukunft.

Hunt absolvierte quasi die komplette Vorbereitung auf der unangestammten Position. "Natürlich ist das eine Option für die Zukunft, sonst hätten wir es nicht die ganze Zeit über so praktiziert", stellte Bruno Labbadia im kicker klar. Ob Hunt mit den defensiveren Aufgaben zurecht kommen wird, "wird man sehen".

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für Hunt selbst ist der neue Arbeitsplatz, den er vom verletzten Lewis Holtby übernommen hat, auch als Dauerlösung denkbar. "Mir gefällt diese Rolle durchaus. Natürlich ist es etwas anderes, aber auch nicht völlig neu", so der 29-Jährige.

Aaron Hunt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung