Cookie-Einstellungen
Fussball

"Wechsel wäre eine Option"

SID
Ludovic Obraniak bestritt bislang zehn Bundesligaspiele für Werder Bremen
© getty

Mittelfeldspieler Ludovic Obraniak fordert mehr Einsatzzeit beim SV Werder Bremen. "Ein Wechsel wäre eine Option, wenn es hier so weiterläuft wie in den vergangenen drei Monaten", sagte Obraniak Bremer Medien.

Der Franzose mit polnischer Abstammung, der im Winter von Girondins Bordeaux zu Werder Bremen wechselte, stand in den letzten sieben Spielen nur 23 Minuten auf dem Platz.

Obraniak bangt mit Blick auf die Europameisterschaft 2016 um seinen Platz in der polnischen Nationalmannschaft. "Es ist die letzte Chance meiner Karriere auf so ein Turnier", sagte Obraniak der "Bild-Zeitung": "Der Trainer hat eine klare Devise: Wer im Klub nicht spielt, spielt auch in der Nationalelf nicht."

Wegen seiner wenigen Einsätze in der Rückrunde der vergangenen Saison war der 29-Jährige zuletzt nicht mehr in die polnische Auswahl berufen worden.

Ludovic Obraniak im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung