Cookie-Einstellungen
Fussball

Europäische Topklubs an Talent interessiert?

Von Marco Nehmer
Sinan Kurt (l.) hatte zuletzt bei den Profis unter Lucien Favre mittrainiert
© getty

Verliert Borussia Mönchengladbach eines seiner größten Talente? Medienberichten zufolge soll Sinan Kurt von diversen europäischen Spitzenvereinen umworben werden. Der 17-Jährige spielte zuletzt in der B-Jugend der Fohlen und durfte in der Vorbereitung im Profikader unter Trainer Lucien Favre ran.

Nach Informationen des "Express" sollen mit dem FC Liverpool, Arsenal, Paris Saint-Germain, Valencia und dem FC Porto gleich fünf renommierte Klubs am Nachwuchsstürmer interessiert sein. Zuvor brachten türkische Medien den Sohn einer Deutschen und eines Türken bereit mit Galatasaray in Verbindung.

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

Kurt durfte in der Saisonvorbereitung der Gladbacher Profimannschaft erstmals unter Lucien Favre einige Testspiele absolvieren. In der B-Jugend-Bundesliga West erzielte Kurt in 52 Spielen 31 Tore und gab 21 Vorlagen.

Der deutsche U-Nationalspieler ist zudem kein gänzlich Unbekannter mehr: Das Fohlen-Talent wirkte in der preisgekrönten "Sky"-Dokumentation "Projekt Profi - Vier Jungs auf dem Weg in die Bundesliga" mit.

Sinan Kurt im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung