Cookie-Einstellungen
Fussball

Noch ein Stürmer für den BVB?

Von SPOX
Seydou Doumbia erzielte in der letzten Saison 20 Treffer für Young Boys Bern
© Imago

Borussia Dortmund ist offenbar weiterhin auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Das Objekt der Begierde spielt und trifft derzeit in der Schweiz.

Alexander Frei ist bei Borussia Dortmund Vergangenheit, die Gegenwart heißt Luca Barrios. Der Argentinier soll den Schweizer, der zum FC Basel wechselte, beim BVB als Torjäger beerben.

Doch womöglich hat die Borussia ihre Transferbemühungen nach der Verpflichtung von Barrios noch gar nicht eingestellt. Wie "Skysports.com" berichtet sollen die Dortmunder an der Verpflichtung von Seydou Doumbia von Young Boys Bern interessiert sein.

20 Tore in der letzten Saison

Der 21-jährige Ivorer erzielte in der vergangenen Saison 20 Treffer in der Schweizer Super League, hat nun nach drei Partien ebenfalls schon wieder viermal getroffen und steht auch auf dem Wunschzettel des FC Fulham.

"Ich weiß, dass Teams aus England, Frankreich und Deutschland an mir interessiert sind, doch im Moment bin ich in Bern", sagt Doumbia, stellt allerdings klar: "Meine Ambition ist es, in einer großen Liga zu spielen."

Alle Transfers der Bundesliga

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung