Primeira Liga-Livestream: Moreirense - FC Porto am 08.02.

Von SPOX
Moreirense - FC Porto am 08.02.
© DAZN

Zum Auftakt des 21. Spieltags ist der Tabellenführer des portugiesischen Oberhauses zu Gast bei Moreirense. Der FC Porto hat bisher nur zwei Partien in der laufenden Liga-Saison verloren. Ob das Team aus Moreira de Cónegos im heimischen Stadion Casillas und Co. die dritte Niederlage beschert, siehst du live auf DAZN.

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Moreirense - FC Porto am 08.02. um 21:30 Uhr!

Primeira Liga Livestreams

Benfica - Guimaraes am 14.07. um 22:30 Uhr

Sollte Benfica Punkte gegen Guimaraes liegen lassen, machen sie Porto damit zum Meister. Wollen die Adler ihre letzte Chance auf den Titel wahren, brauchen sie im Estadio de Luz einen Sieg gegen Vitoria.
Kommentator: Uwe Morawe

FC Porto - Sporting CP am 15.07. um 22:30 Uhr

Der FC Porto empfängt am 32. Spieltag Sporting Lissabon zum Spitzenduell.
Kommentator: David Ploch

Welche Sportarten zeigt DAZN?

DAZN bietet für zahlreiche Top-Spiele aus den europäischen Fußballigen Livestreams an. Mittlerweile hat DAZN Rechte für die Champions League, Europa League und sogar für Bundesliga (Freitagsspiele, sonntags um 13.30 Uhr und Montagsspiele). Zudem kommen Fans der Primera Division, der Ligue 1 und der Serie A kommen beim Streaming-Anbieter voll auf ihre Kosten.

Durch den Erwerb der Übertragungsrechte an der NFL, der NHL, der MLB und der NBA wird DAZN auch als "Home of the US-Sport" bezeichnet. Neben Fußball und US-Sport berichtet DAZN darüber hinaus auch über Tennis, Rugby, Darts, Hockey, Boxen, Golf, Volleyball, MMA, Kickboxen und Snooker.

Dabei sondiert DAZN stets den Markt, wodurch sich das Angebot im Laufe der Zeit erweitern kann.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group (heute: DAZN Media) ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Wie kann ich für DAZN bezahlen?

Neben den klassischen Bezahlmethoden via Kreditkarte oder dem SEPA-Lastschriftmandat können DAZN-Kunden seit November 2017 auch ganz simpel über ein PayPal-Konto die monatliche Gebühr entrichten. Auch möglich ist der Bezahlweg über iTunes.

Der monatliche Preis kann zudem mit Gutscheinen abgegolten werden. Die dafür benötigten Gutscheincodes können über folgende Wege erworben werden.

- Per E-Mail von DAZN oder einem Partner, z.B. erhalten Kunden bestimmter Firmen weitere Gratismonate in Form von Gutscheincode.

- Über eine Werbung/Werbebeilage in einer Zeitschrift

- Als Preis bei einem Gewinnspiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung