Ultimate Fighting Championship-Livestream: Fight Night: Woodley vs Burns (Hauptkämpfe mit Originalkommentar) am 31.05.

Von SPOX
Fight Night: Woodley vs Burns (Hauptkämpfe mit Originalkommentar) am 31.05.
© DAZN



Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Fight Night: Woodley vs Burns (Hauptkämpfe mit Originalkommentar) am 31.05. um 03:00 Uhr!

Ultimate Fighting Championship Livestreams

Fight Night: Kattar vs Ige (Hauptkämpfe mit Originalkommentar) am 16.07. um 04:00 Uhr

Die UFC Fight Night findet auf einer Privatinsel nähe Abu Dhabi, in den Vereinigten Arabischen Emiraten, statt. Headliner des Abends ist das Federgewichts-Duell von Calvin Kattar gegen Dan Ige. Die weiteren Kämpfe der Main Crad lauten: Alhassan vs Lazzez, McCann vs Santos, Esparaza vs Rodriguez, Elliott vs Benoit und Munhoz vs Edgar.

DAZN und die Bundesliga-Highlights

Der Streamingdienst ist stets auf der Suche nach neuen Rechten. So zeigt DAZN seit Beginn der Saison 2017/18 nicht nur Livestreams aus internationalen Top-Ligen, sondern hat auch die Bundesliga im Portfolio.

Nur 40 Minuten nach Abpfiff kann man sich auf DAZN die Highlights der Bundesliga-Partien anschauen. Dafür werden keine zusätzlichen Kosten fällig, man muss sich lediglich das Abonnement für 11,99 Euro im Monat sichern.

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der sich seit seinem Start im August 2016 mit mehr als 8.000 Live-Events pro Jahr den Ruf als "Netflix des Sports" erarbeitet hat. In Europa kann man DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangen.

Die Mitgliedschaft ist im ersten Monat kostenlos, nach dem Probemonat kostet DAZN 11,99 Euro monatlich. Für 119,99 Euro kann man sich ein Jahresabo sichern. Die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar. Betrieben wird das Streaming-Portal von der britischen Perform Group.

Was bedeutet DAZN?

Der Begriff DAZN kommt aus dem Englischen und wird "Da Zone" ausgesprochen. Diese Aussprache ist eine Anlehnung an The Zone, was wortwörtlich im Deutschen so viel wie "die Zone" bedeutet.

Gemeint wird damit aber der Zustand, in dem man sich befindet, wenn man Sport schaut und sich komplett auf das Sportereignis konzentriert. Im deutschen Sprachgebrauch kommt der Begriff "Tunnelblick" diesem Zustand am nächsten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung