Cookie-Einstellungen

Die Rache der Giallorossi

Von SPOX
wetterleuchten, wett-tipps, bwin, fußball, formel 1, bbl, basketball, stanley cup, roma, inter
© Getty

München - In der NHL beginnt der Fight um die älteste Mannschaftstrophäe der Welt, während in Monaco um jeden Zentimeter Asphalt gekämpft wird. Außerdem stehen brisante Entscheidungen im Fußball und Basketball an.

Das Sport-Wochenende bietet also jede Menge Raum für Spekulationen. SPOX.com hat die heißesten Wett-Tipps zusammengestellt.

NHL, Stanley Cup, Detroit Red Wings gegen Pittsburgh Penguins

Oldies gegen Youngster, erfahrene Einheit gegen Talente-Truppe: Die Voraussetzungen für das Stanley-Cup-Finale der NHL zwischen den Detroit Red Wings und den Pittsburgh Penguins könnten unterschiedlicher kaum sein. Dennoch erwarten viele eine ausgeglichene Finalserie, denn beide Finalisten verfügen über zahlreiche Weltstars. Auf Seiten der Red Wings ist Kapitän Nicklas Lidström der unangefochtene Leader. Der derzeit beste Verteidiger der Liga ist einer von sieben Schweden in Detroit und könnte die älteste Mannschaftstrophäe der Welt zum vierten Mal in den Händen halten. Allerdings werden ihm die beiden Penguins Sidney Crosby und Jewgeni Malkin einen Strich durch die Rechnung machen.

Der 20-Jährige Crosby gilt als Nachfolger von Wayne Gretzky, dem wohl besten Eishockey-Spieler aller Zeiten. Der ein Jahr ältere Malkin wird derzeit als bester Kufencrack der Welt gehandelt. "Sie sind beide unglaublich talentiert und machen sagenhafte Dinge mit dem Puck." Kennt man den Absender dieser Aussage, dann kennt man auch den Ausgang der Finalserie, denn Red-Wings-Kapitän Lidström hat offensichtlich schon die Hosen voll vor den werden.

Formel 1, GP von Monaco

Für das Rennen im Fürstentum bieten sich mehrere Tipps an. Vor allem dürfen sich alle Ferrari-Fans aufgefordert fühlen, ihr Team zu unterstützen, immerhin warten die Roten seit dem Jahr 2001 auf einen Triumph auf dem Stadtkurs. Die Wahrscheinlichkeit für einen Sieg würde enorm steigen, wenn Kimi Räikkönen oder Felipe Massa auf der Pole-Position stehen würden. Denn seit 2004 hat immer der Pilot das Rennen gewonnen, der von Startplatz eins aus ins Rennen ging. Lewis Hamilton fuhr im Training Bestzeit und hätte schon 2007 gewinnen können, wäre der Führende nicht sein Teamkollege Fernando Alonso gewesen. Es geht aber auch ausgefallener: Monaco ist mit seinen engen Kurven für viele Unfälle berüchtigt. Vor allem in der Spitzkehre vor dem Fairmont-Hotel kommt es in den ersten Runden zu regelrechten Staus. Kaum anzunehmen, dass das alle Piloten schadlos überstehen. Ein Tipp auf die Ausfallquote in der ersten Runde könnte sich also lohnen.

BBL, Playoff-Viertelfinale, Bayer Giants gegen Deutsche Bank Skyliners

Das wird ein heißer Tanz: Die Bayer Giants empfangen die zum fünften und entscheidenden Spiel der Playoff-Viertelfinal-Serie. Der Sieger zieht ins Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft ein. Bislang waren alle Rhein-Main-Duelle bis in die Schlussminuten hart umkämpft und jedes einzelne an Spannung kaum zu überbieten. Und auch der finale Showdown wird ganz sicher nichts für schwache Nerven. Bei solch extrem engen Spielen entscheidet bekanntlich immer ein spezielles Detail. Im Fall des Duells zwischen den Giants und den Skyliners wird das die Wilhelm-Dopatka-Halle sein. "Für diesen Heimvorteil haben wir eine ganze Saison lang gearbeitet. Nun kann unsere Heimstärke der entscheidende Faktor dieser Serie werden", prognostiziert Giants-Headcoach Achim Kuczmann. wo bereits die Telekom Baskets aus Bonn warten.

Fußball, Regionalliga Süd, FSV Frankfurt gegen FC Ingolstadt 04

Der vorletzte Spieltag der Regionalliga Süd steht ganz im Zeichen des Spitzenspiels zwischen dem Tabellenführer FC Ingolstadt 04 und dem Zweiten FSV Frankfurt. Bei einem Sieg könnten die Oberbayern sogar vorzeitig ihr Meisterstück machen und dürften nach mehr als 25 Jahren wieder in Liga zwei antreten. Allerdings hatte der FCI zuletzt "Blei in den Beinen", wie es Trainer Thorsten Fink ausdrückt. Dazu kommt, dass der FSV nach vier Spielen ohne Niederlage vor Selbstbewusstsein strotzt. "Gerade gegen Spitzenmannschaften haben wir beeindruckende Siege hingelegt", sagt der Frankfurter Manager Bernd Reisig. Klares Statement, klare Sache.

Fußball, italienisches Pokalfinale, AS Rom gegen Inter Mailand

Das packende Duell der italienischen Serie A zwischen Inter Mailand und dem AS Rom geht in die die letzte Runde. Im Finale um die Coppa Italia stehen sich die beiden Teams zum vierten Mal in Folge gegenüber. Inter gewann 2005 und 2006, die Roma siegte 2007 und wird auch 2008 den Cup holen. Denn nachdem sich die Nerazzurri den Scudetto geangelt haben, ist die Luft bei Ibrahimovic und Co. raus. Die Römer hingegen sind nach dem CL-Aus gegen ManUnited im Viertelfinale und der verpassten Meisterschaft heiß auf einen Titel. Weiteres Indiz gefällig? Nach 28 Jahren wird das Endspiel wieder in nur einer Begegnung ausgetragen, und das ausgerechnet im Stadio Olimpico, der Spielstätte der Roma. Damit ist klar.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung