Cookie-Einstellungen

Felix Magath will den Champions-League-Sieg

Von SPOX
Felix Magath gibt in Wolfsburg den Weg vor. Wo der hinführen soll: zum Champions-League-Sieg
© Getty

Felix Magath hat langfristig große Ziele: der Champions-League-Titel soll her. Daher verlangt er seinen Spielern einiges ab. Außerdem: Japan holt bei der Frauen-WM so ziemlich alle Titel, die es gibt. Und im Golf siegt ein Volksheld bei der British Open. Der Blick in die Presse.

Bundesligen

Felix Magath will den maximalen Erfolg. Für den Wolfsburger Erfolgscoach heißt das: die Champions League soll her. Beim VfB Stuttgart hat man einen neuen Präsidenten gewählt, doch ein alter Bekannter spaltet die Mitglieder. Außerdem: Hannover ist bester Laune und Augsburgs Boss ein Unikum.

VfL Wolfsburg: Magath will die Champions League gewinnen (DerWesten)

VfB Stuttgart: Gräben sind notdürftig verschlossen (Stuttgarter Zeitung)

VfB Stuttgart: VfB macht erstes Minus seit 2002 (Stuttgarter Nachrichten)

Hannover 96: In einem Trainingslager mit lauter Gewinnern (HAZ)

Mainz 05: Bleibt Mainz Mainz? (11Freunde)

1. FC Nürnberg: Schäfer darf kandidieren (Nürnberger Zeitung)

FC Augsburg: Augsburg hat den ungewöhnlichsten Chef der Liga (Welt)

MSV Duisburg: MSV steht zum Start vor einem Scherbenhaufen (Der Westen)

1860 München: Bedient in Braunschweig (SZ)


Frauen-WM 2011

Die Frauen-WM ist vorbei. Japan wird überraschend Weltmeister, für die USA und ihre Torhüterin Hope Solo bleibt nur der zweite Platz. Auch bei der Wahl zur besten Spielerin und beim Fair-Play-Preis hat eine Japanerin die Nase vorne.

 

Japan: Japanische Traumreise zum WM-Titel (FAZ)

Japan: And the winner is... (11Freunde)

Japan: Wie ein Sushi-Meister mit seinem Messer (SZ)

Japan: Mission erfüllt (BZ)

Japan: Glücklicher Sieg, stürmische Freude (Spiegel)

Japan: Jaaaaaaaaa - pan! (taz)

Homare Sawa: Die Erste unter Gleichen (FAZ)

USA: Hope Solo, Mädchen des Volkes (SZ)

USA: Solo: "In Deutschland versteht man, dass auch Frauen Fußball spielen" (Zeit)

Schiedsrichterin im WM-Finale: Steinhaus liegt nicht immer richtig (DerWesten)

Medienpolitik während der WM: Der Verband macht Vorschriften (taz)

TV-Bilanz der Frauen-Fußball-WM: Ein Märchen im Sommer (taz)

Doping bei Nordkorea: Kraft aus der Drüse (FR)

Sepp Blatter: Dünnhäutiger Souverän (FR)

 

Personalien - Interviews

Freiburgs neuer Coach Marcus Sorg weiß, was ihn in der Bundesliga erwartet. Er ist trotzdem zuversichtlich und will seine eigene Linie finden. Mit Jerome Boateng haben die Bayern ihren Wunschspieler verpflichtet, der aber trotzdem keinen Freifahrtschein bei Heynckes besitzt.

 

Marcus Sorg: "Ich fühle mich in dem Job sicher" (Badische Zeitung)

Bayern München: Boateng: "Ich habe keinen Freifahrtschein" (Münchner Merkur)

Bayern München: Boateng: Mein Bayern-Auftrag (Bild)

Hasan Salihamidzic: "Ich habe die deutsche Disziplin vermisst" (Bild)

Marko Marin: Naldo ist wie ein 10-Mio-Neuzugang (Bild)

Christoph Daum: Stürmt Daum ins Reich der Mitte? (Express)

Tim Wiese im Interview: Wieses Weckruf für Werder (Express)

Lionel Messi: Spanischer Weltfussballer (Spiegel)

 

Mehrsport

Golf - British Open: Ein Volksheld holt die Kanne (FAZ)

Tour de France: Jens Voigt - Der unzerstörbare Helfer (FAZ)

Tour de France: Auf einmal schauen alle auf Voeckler (FR)

Zehnkampf: Auf dem Weg zum bekannten Mann (FAZ)

Boxen: Der Straßenkämpfer rettet das Prime-Time-Boxen (SZ)

Pferdesport: Höhenflug der deutschen Reiter (FR)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Dienstag, den 19. Juli um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: https://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung