Cookie-Einstellungen

FIFA 23: Release, Cover-Star, Preis, Trailer, Features

Von SPOX
Der aktuellen Version der Videospielreihe folgt nur noch FIFA 23.

Die Fußball-Saison neigt sich ihrem Ende zu, was bedeutet, dass so langsam neue Infos über die nächste Ausgabe der FIFA-Reihe durchsickern. Alle Infos, die es zum Spiel aktuell gibt, bekommt Ihr hier.

Für wann ist der Release von FIFA 23 geplant? Wie viel wird das Spiel kosten? Gibt es bereits einen Trailer? Welcher Star wird das Cover schmücken? Und vor allem: Was sind die neuen Features? Fragen gibt es einige zur nächsten Ausgabe des Titels von EA Sports, viel hat der Publisher allerdings noch nicht offenbart. Hier bekommt Ihr die wichtigsten Infos.

FIFA 23: Wann ist der Release?

Das Veröffentlichungsdatum von FIFA 23 wurde zwar noch nicht offiziell bekanntgegeben, jedoch können anhand der vergangenen Releases relativ sichere Vermutungen angestellt werden. Zuletzt wurde die Fußball-Simulation immer an einem Freitag Ende September bis Anfang Oktober veröffentlicht, einen ähnlichen Release wird es wohl auch in diesem Jahr geben.

Es ist deshalb nicht unwahrscheinlich, dass FIFA 23 am Freitag, den 23. September, oder am Freitag, den 30. September, herauskommt. Zudem wird man das Spiel bei Vorbestellungen wohl wieder ein paar Tage früher spielen können.

FIFA 23: Wer wird Cover-Star?

Auch ist leider noch nicht bekannt, welcher Spieler das Cover der neuen FIFA-Version schmücken wird. In den vergangenen beiden Jahren lieh PSG-Star Kylian Mbappe der Franchise sein Gesicht, es könnte also durchaus sein, dass der Franzose wieder mit von der Partie ist.

Falls dies nicht der Fall ist, kann natürlich nur spekuliert werden, weil EA diesbezüglich ebenfalls noch keine Informationen preisgegeben hat. Ein heißer Anwärter ist sicherlich der künftige Manchester-City-Star Erling Haaland.

FIFA 23: Welche Editionen gibt es und was ist ihr Preis?

Auch beim Preis sind keine genauen Informationen bekannt, da sich hier in den vergangenen Jahren allerdings wenig getan hat, wird das vermutlich auch bei FIFA 23 so sein. So sähen die Preise dann aus:

FIFA 23 EditionBoniPreis
Standard EditionKeineca. 69,99 - 79,99 Euro
Legacy Edition (für die Switch)Keineca. 24,99 Euro
Ultimate EditionVorab-Zugang, FUT-Sonderkarten und 4600 FIFA Pointsca. 99,99 Euro

FIFA 23: Trailer und Features

In puncto Trailer und neuen Features müssen wir Euch leider enttäuschen: Weder hat EA hier etwas bekanntgegeben, noch kann anhand der vergangenen Jahre angemessen gemutmaßt werden.

FIFA 23: Warum ändert EA Sports den Namen in EA Sports FC?

In diesem Jahr trägt die Videospielreihe noch ihren gewohnten Namen, ab dem kommenden Jahr allerdings sieht das Ganze anders aus. Electronic Arts und die FIFA haben nämlich kürzlich bekanntgegeben, dass ihre Zusammenarbeit zukünftig enden wird. Es wird dann also kein FIFA 24 von EA geben, stattdessen wird EA Sports FC der neue Name der Reihe.

Was die Gründe dafür sind, ist nicht offiziell bekannt - allerdings ist ein wahrscheinlicher Grund wie so oft das Geld. Laut der New York Times wolle die FIFA ab 2023 bis zu 300 Millionen US-Dollar (gut 285 Millionen Euro) für Lizenzen fordern - also doppelt so viel wie aktuell. Es könnte also gut sein, dass EA schlicht nicht bereit war, diese hohe Summe zu bezahlen.

FIFA 23: Die Geschichte des Spiels

JahrEreignis
1993

Start der FIFA-Serie unter dem Namen FIFA International Soccer

1996erstmalige Veröffentlichung unter dem Namen FIFA 97
2003Einführung des Karriere-Modus, damals "Dynasty-Modus" in FIFA Football 2004
2008Einführung der Spieloption "Ultimate Team" in FIFA 09
2015Einbindung des Frauenfußballs in FIFA 16
2022Ende der Zusammenarbeit mit FIFA 23
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung