Rummenigge: Borowski kann gehen

Von Tickerer: Florian Bogner/Tobias Hock
Freitag, 19.06.2009 | 17:58 Uhr
Tim Borowski wechselte erst 2008 von Werder Bremen zum FC Bayern München
© Getty
Advertisement
League Cup
Mi24.01.
Chelsea-Arsenal: Wer fährt nach Wembley?
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
PDC Unibet Masters
Fr26.01.
Rockt Mensur Suljovic die 16 besten der Welt?
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux -
Lyon
First Division A
Lüttich -
Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Cup
Standard Lüttich -
FC Brügge
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Ligue 1
Marseille -
Metz
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Chelsea
Primera División
Las Palmas -
Malaga

Die Fußball-News vom Freitag: Borowski wird von Rummenigge abgeschoben (17.47 Uhr), Valencia bleibt beim Villa-Poker hart (17.11 Uhr), Pato flirtet mit Chelsea (15.12 Uhr), Ilsinhos Berater spricht von Kontakten zum FC Bayern (13.35 Uhr), Galliani gibt in Sachen Dzeko nicht auf (13.20 Uhr), ManCity holt sich Ex-Bayern-Stürmer Santa Cruz (11.50 Uhr),Keeper Valdes verlängert bei Barca (10.32 Uhr), Liverpool und Chelsea streiten sich um Johnson (10.28 Uhr) und beim DFB gibt's Knatsch (10.18 Uhr).

22.26 Uhr: So, liebe User. Der Ticker ist für heute picke-packe-voll mit News und Gerüchten rund um den Ball. Deswegen machen wir ihn an dieser Stelle zu und melden uns morgen früh wieder. Bis dann...

22.12 Uhr: Die Premier League hat den TV-Vertrag mit dem finanziell angeschlagenen irischen Pay-TV-Sender "Setanta" mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Nach Angaben der Premier League habe Setanta eine Ratenzahlung in Höhe von 35 Millionen Euro nicht fristgerecht bis zum Freitagabend nicht leisten können. Insgesamt hätte der Sender übrigens 196 Millionen für die Rechte an 46 Live-Spielen blechen müssen. Wie soll man das denn refinanzieren?

22.01 Uhr: Ist doch schön in der Türkei, darum haben wir noch einen: Die gleiche Quelle wie unten berichtetet, dass Jürgen Röber jetzt definitiv Trainer bei Ankaraspor wird. Das gleiche hatte die "Berliner Zeitung" am Mittwoch schon vermutet. Wir lehnen uns mal ganz weit aus dem Fenster und gratulieren zum neuen Job.

21.52 Uhr: Bleiben wir doch gleich bei windigen Gerüchten aus der Türkei. Nach Informationen des Internetportals "ekolay" will Galatasaray Istanbul Alexander Frei von Borussia Dortmund verpflichten. Ich mach mal die Tür zu, hier zieht's...

21.44 Uhr: Denn glauben wir den Kollegen von "gezetefutbol.de" mal. Die behaupten nämlich, dass der brasilianische Stürmer Bobo kurz vor einem Wechsel von Besiktas Istanbul zu Werder Bremen steht. Angeblich fordern die Türken 7,5 Millionen Euro Ablöse, Werder bietet bislang 6,5 Millionen. Hat uns übrigens User CescFabregas gesteckt.

21.33 Uhr: Haben wir auch gerade entdeckt: Das "Bild"-Interview mit Jürgen Klinsmann. Der Ex-Bayern-Coach fühlt sich durch die teuren Transfers zur nächsten Saison darin bestätigt, dass er nicht alleine Schuld trägt an den schwachen Vorstellungen unter seiner Regie. Bemerkenswert ist der Satz über seinen Lieblingsstürmer: "Ich habe noch im Dezember geraten, Podolski mit Olic zu tauschen, aber leider war man anderer Meinung."

21.24 Uhr: Alle Neune beim FSV Frankfurt. Nach unserer Rechnung hat der Zweitligist schon den neunten Transfer unter Dach und Fach (Benjamin Pinton von der U 19 lassen wir mal außen vor). Abwehrspieler Dajan Simac kommt ablösefrei von Absteiger Wehen-Wiesbaden und erhält einen Vertrag bis 2011.

21.17 Uhr: Wer es noch nicht mitbekommen hat: Bei der U-21-EM in Schweden trennten sich Weißrussland und Serbien 0:0. Serbien hat somit in zwei Spielen weder ein Tor geschossen, noch eines kassiert. Am Dienstag spielen sie gegen Gastgeber Schweden.

21.04 Uhr: Jau, da ist das Ding. Zlatan Ibrahimovic darf Inter Mailand verlassen - gegen entsprechendes Kleingeld natürlich. "Zum richtigen Preis kann alles passieren", meinte Inter-Geschäftsführer Ernesto Paolillo gegenüber "La Gazzetta dello Sport". Was der richtige Preis ist? Laut Paolillo würde sich der Wert des 27-Jährigen "ungefähr bei jenem von Cristiano Ronaldo" einpendeln. Was meint Ihr, ist Ibra genauso viel wert wie CR7? Und wer könnte überhaupt so viel bezahlen... Danke an Sasuke9 für den Hinweis.

20.46 Uhr: Heinze wechselt nach Unterhaching. Natürlich nicht Gabriel, sondern Timo Heinze. Der 23-jährige Kapitän der Bayern-Amateure steigt somit vom fünften zum vierten der dritten Liga auf. Schöner Zahlensalat und danke an FM09 .

20.39 Uhr: Paul Scharner verlässt Wigan Athletic. Der 29-jährige Österreicher verteidigt nach Angaben der "Daily Mail" ab nächster Saison für den FC Fulham. Sein derzeitiger Klub wollte ihn halten, doch Scharner meinte: "Das Kapitel ist für mich abgeschlossen. Für mich ist ein Verein, der in einem europäischen Wettbewerb steht, der nächste logische Schritt." Fulham bestreitet die Qualifikation zur Europa League.

20.27 Uhr: Ivan de la Pena steht wohl kurz vor einem neuen Vertrag bei Espanyol Barcelona. Der aktuelle Kontrakt des 33-Jährigen läuft Ende Juni aus. Sportdirektor German de la Cruz sagte jetzt der "Marca": "Wir haben eine prinzipielle Einigung erzielt. Beide Parteien wollen Kontinuität, das macht die Sache einfacher. Wir erwarten, den Deal in den nächsten Stunden perfekt zu machen."

20.17 Uhr: Vielen Dank für den guten Tipp an User Zock2473. Tatsächlich scheint es beim HSV keine gemeinsame Zukunft für Boss Bernd Hoffmann und Sportchef Dietmar Beiersdorfer zu geben. Bei der Analyse der vergangenen Saison seien die beiden laut "Hamburger Abendblatt" derart aneinandergerasselt, dass Beiersdorfer beim Aufsichtsrat petzte und um Hilfe bat. "Auf der Ebene des Vorstandes war das nicht mehr zu regeln", sagte der Sportchef. Kommende Woche entscheidet der Aufsichtsrat wie und mit wem es weitergeht.

20.06 Uhr: Da gibt einer aber nicht kleinbei. Luis Boa Morte stand nach einer schwachen Saison bei West Ham United eigentlich auf der Abschussliste und sollte den Klub verlassen. Jetzt will er sich durchbeißen. "Ich denke, ich sollte bleiben und um meinen Platz kämpfen", sagte der 31-jährige Portugiese gegenüber "Desporto". Möglicher Hintergrund: Nach der kommenden Spielzeit ist er ablösefrei und kann evtl. mehr Gehalt verlangen...

19.58 Uhr: Vor wenigen Tagen wurde noch gemunkelt, er könnte im Tausch für Serdar Tasci nach Stuttgart kommen, jetzt hat er einen neuen Verein. Olof Mellberg von Juventus Turin wechselt nach übereinstimmenden Medienberichten aus Griechenland zu Olympiakos Piräus. Angebliche Ablöse: 2,5 Millionen Euro. Was hätte das denn für ein Tausch sein sollen?

19.49 Uhr: Der FC Villarreal steigt ein ins Transfer-Karussell: Der Fünfte der Primera Division holt mit Tiago Dutra und Bruno Renan angeblich zwei junge Brasilianer von Gremio Porto Alegre.

19.35 Uhr: Um 17.11 Uhr hörten wir ja schon vom Berater von David Villa, dass der FC Valencia ihn nicht abgeben möchte. Jetzt gibt es auch ein Statement des Klubs. "Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschieden, David keine Freigabe zu erteilen", sagte Valencias Präsident Manuel Llorente auf einer eigens anberaumten Pressekonferenz: "Wir brauchen den besten Stürmer Europas." Was meint Ihr, wer ist der beste Stürmer Europas?

19.24 Uhr: Nicolas Burdisso von Inter Mailand wurde in letzter Zeit immer wieder mit einem Wechsel zum FC Chelsea in Verbindung gebracht. Angeblich wolle der italienische Meister den Mittelfeldspieler bei der Verpflichtung von Deco und Ricardo Carvalho verrechnen. Jetzt meldet sich sein Berater via "FcInterNews": "Wir wissen davon nichts. Inter hat uns zu diesem Thema nichts mitgeteilt und in den Zeitungen gibt es jeden Tag viel Raum für Phantasie."

19.12 Uhr: An alle, die sich die offenen Baustellen der Bundesligisten anschauen wollen: Hier ist der Artikel und der ist übrigens dreigeteilt. Am Ende der ersten Seite findet Ihr den Link zur zweiten und dritten. Alle Klarheiten beseitigt? 

19.07 Uhr: Birmingham City holt Benitez! Nein, nicht Rafa den Trainer, sondern Christian den Stürmer. Der 23-jährige Angreifer aus Ecuador soll laut "Birmingham Mail" in der kommenden Woche für eine Summe zwischen sechs und neun Millionen Pfund vom mexikanischen Klub Santos Laguna's kommen.

19.02 Uhr: Merci an User ramsey16! Richtig erkannt: Der belgische Nationalspieler Thomas Vermaelen ist nun offiziell ein Gunner.

18.53 Uhr: Weil's so schön ist, gleich noch eine Bundesliga-News hinterher. Junichi Inamoto wechselt ablösefrei von Eintracht Frankfurt zu Stade Rennes. Damit sind die Hessen nach Michael Fink den nächsten defensiven Mittelfeld-Kicker los. Angeblich ist Andreas Ottl ein heißer Kandidat für die freie Stelle.

18.45 Uhr: ...und täglich grüßt der Demba Ba. Mal schauen, ob jetzt endlich Ruhe im Karton ist. Ein Wechsel des Senegalesen von Hoffenheim zum VfB Stuttgart scheint endgültig vom Tisch. "Demba hat gemerkt, dass der Weg über die Öffentlichkeit ein Fehler war", sagte Trainer Ralf Rangnick: "Er hat uns zwar sein Ansinnen, den Klub zu wechseln, nun auch persönlich mitgeteilt. Von unserer Seite gibt es aber keinen Gedanken, Demba abzugeben. Er gehört fest in unsere Planungen."

18.38 Uhr: Glück auf dem Rasen, Pech im Hotelzimmer - oder so ähnlich... Das ägyptische Nationalteam erlebte nach dem sensationellen 1:0-Erfolg über Weltmeister Italien eine böse Überraschung: Einbrecher waren in die Hotelzimmer der Spieler eingedrungen. Geld und Wertsachen für mehrere tausend Euro sind weg...

18.25 Uhr: Bleibt der Mini-Dribbler doch bei der Bosussia? Marko Marin möchte zu Werder Bremen wechseln,darf aber wohl nicht. "Ich habe nicht das Gefühl, dass der Wechsel über die Bühne geht", sagte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl dem "Weser-Kurier". Von einer Einigung seien die beiden Vereine "weit entfernt".

18.00 Uhr: So, meine Freunde - ich hau' in den Sack, die Spätschicht übernimmt. Haben aber noch ein paar Pfeile im Köcher. U-21-EM: Italien schlägt Schweden etwas glücklich mit 2:1. Nachher gibt's noch Weißrussland vs. Serbien (18.15 Uhr).

17.47 Uhr: Tim Borowski darf gehen, sagt sein Berater Jörg Neubauer in der "tz". "Am Mittwoch wurde ich vom FC Bayern in Person von Karl-Heinz Rummenigge informiert, dass der Verein nicht mehr mit Tim plant", so der Berater, der auch Christian Lell vertritt. Der soll indes bleiben. "Christian bleibt, wegen ihm haben sich die Bayern nicht bei mir gemeldet", sagte Neubauer dem Blatt. (Tapfer bleiben, liebe User, bleibt tapfer.)

17.36 Uhr: So! Kollege Christian Bernhard hat mal beim Berater von Simone Perrotta durchgeklingelt, weil der ja immer wieder Gegenstand wüster Transfergerüchte ist (zuletzt Wolfsburg, siehe 11.11 Uhr). Hier die exklusiven Zitate von Giuseppe Bozzo: "Ich hatte keinen Kontakt zu den Bayern oder Wolfsburg, aber ich weiß, dass Simone ein Spieler ist, über den sich beide Teams Gedanken machen - besonders die Bayern. Simone würde gern in Rom bleiben, aber sollte sich ein Topverein melden, wo Simone auch Champions League spielen kann, kann man darüber reden. Wenn er Rom verlässt, dann nur für einen Top-Klub."

17.11 Uhr: Kategorischer Ausschluss oder einfach hoch gepokert? David Villa Berater José Luis Tamargo war heute bei Valencia-Präsident Manuel Llorente, um ihn um die Freigabe (wohl für Real) zu bitten. Tamargo musste nach der Unterredung jedoch konstatieren: "Sie haben gesagt, dass sie Villa nicht verkaufen möchten, zu keinem Preis."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung