Ronaldo: Zwölf Millionen sind nicht genug

Von Tickerer: Philipp Dornhegge
Donnerstag, 18.06.2009 | 17:23 Uhr
Cristiano Ronaldo wird Zlatan Ibrahimovic wohl als bestverdienender Fußballer der Welt ablösen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Der Donnerstag im Fußball-Ticker: Cristiano Ronaldo fordert im Gehaltspoker mit Real mehr als zwölf Millionen Euro, Samuel Eto'o soll sich mit den Citizens einig sein (16.29 Uhr). Glen Johnson wechselt zum FC Liverpool (13.40 Uhr), Lothar Matthäus stänkert gegen Arminia Bielefeld (11.30 Uhr) und Real hat beim Wettbieten um Ribery den Verstand verloren (11.39 Uhr).

21.41 Uhr: So, das war's aus der internationalen Gerüchteküche. Wir haben alles abgegrast und machen morgen früh an gleicher Stelle weiter. Eine letzte Nachricht: Italien liegt immer noch hinten...

21.32 Uhr: Kehrt "Mighty Mouse" zurück in das aktive Fußballgeschäft? Kevin Keegan wurde im September bei Newcastle United entlassen und war seitdem von der Bildfläche verschwunden. Jetzt wurde er nach Informationen des "Mirror" mit den Verantwortlichen vom FC Southampton gesehen. Der Klub ist gerade aus der zweiten englischen Liga abgestiegen.

21.18 Uhr: Bei Ägypten gegen Italien ist jetzt Halbzeit. Und die Afrikaner führen durch ein Tor von Homos in der 39. Minute mit 1:0. Der Weltmeister schwankt, aber ob er auch fallen wird?

21.09 Uhr: Sachen gibt's, die gibt's gar nicht. Die "Marca" berichtet, dass Panathinaikos Athen Stürmer Aritz Aduriz von Real Mallorca verpflichten will. Das ist noch nicht spektakulär, nur warum will der Klub den Angreifer eigentlich abgeben?  Mallorca verpflichtete ihn von Athletic Bilbao für fünf Millionen Euro, bezahlte bisher aber nur zwei. Jetzt muss wieder Geld in die Kasse. Die Griechen bieten drei Millionen.

20.51 Uhr: Wenn das mal keine Nachricht ist - es gibt einen Spieler von internationaler Klasse, den Real Madrid nicht verpflichten will: Daniele De Rossi vom AS Rom. "Real versucht den Kauf von Xabi Alonso vom FC Liverpool zu forcieren und hat kein Interesse an einer Verpflichtung von De Rossi, auch nicht, wenn die Verantwortlichen der Roma ihn ziehen lassen würden," so Berater Bronzetti gegenüber "ForzaRoma.info". "Der erste Grund ist, dass die Sensi-Familie ihn nicht verkaufen will und ich habe schon früher gesagt, dass Florentino Perez nicht die guten Beziehung verletzen würde." Erst danach sagte der Berater übrigens, dass der Spieler ja auch die Roma liebe und gar nicht weg will. Ist klar...

20.45 Uhr: Beim Confederations Cup steht es immer noch 0:0 zwischen Ägypten und Italien. Wie gegen Brasilien verstecken sich die Nordafrikaner nicht vor den Favoriten, sondern spielen munter mit. Genaueres gibt's im LIVE-TICKER.

20.33 Uhr: Zurück zum Fußball. Es gibt Neues von der Zahnfee! Nun bestätigt auch der FC Porto, dass der Wechsel von Aly Cissokho zum AC Milan gescheitert ist: "Porto möchte den Markt informieren, dass die prinzipielle Einigung mit dem AC Milan über den Transfer von Aly Cissokho keine Gültigkeit mehr besitzt, da der Spieler die Anforderungen des medizinischen Tests nicht erfüllen konnte."

20.28 Uhr: Aaaaalso, wir sind wieder online und der Meinung, dass Kollege Melchhammer einen Monatslohn von Cristiano Ronaldo verdient hätte. Natürlich nur, wenn er mit uns teilt.

20.19 Uhr: Fettes Sorry an alle User. Wir kämpfen gerade mit massiven Server-Problemen. Die Technik arbeitet fieberhaft an einer Lösung...

19.23 Uhr: Alle Normalverdiener jetzt bitte nicht weiterlesen! Cristiano Ronaldo ist mitten in den Verhandlungen mit Real Madrid... und pokert extrem hoch. Nach "Bild"-Berichten sind dem Portugiesen zwölf Millionen Euro Jahresgage (234.000 in der Woche) zu wenig. Der Weltfußballer 2008 fordert wohl noch 55 Prozent der Vermarktungseinnahmen, die Real mit ihm erzielt. Angeblich könnte er so am Ende seines Engagements auf 34 Millionen Gehalt kommen - pro Jahr!

19.07 Uhr: Es gibt kaum einen Verein, der sich derzeit nicht mit den Spielern von Real Madrid beschäftigt, die zum Verkauf stehen. Jetzt meldete sich Lyon-Chef Jean-Michel Aulas in "Setanta Sports" zu Wort: "Huntelaar ist ein interessanter Spieler für uns, den wir schon sehr lange beobachten. Aber wissen Sie, je weniger man über Transfers spricht, desto besser." Um seine eigene These zu untergraben, fügte er gleich noch an: "Drenthe und Robben sind ebenfalls interessante Spieler. Möglicherweise werden wir uns mit Real Madrid über diese Themen unterhalten."

18.56 Uhr: Wieso regen die sich nur alle so auf? Jorge Valdano, Sportdirektor von Real Madrid, ist überrascht von den heftigen Reaktionen auf den Kaufrausch der Königlichen. Gegenüber "Cuatro" sagt er: "Seit zwei oder drei Jahren höre ich, dass Real solche Spieler wie Ronaldo und Kaka braucht. Jetzt sind sie hier und ich bin überrascht, dass dies Skepsis und in manchen Fällen sogar Aggressivität auslöst. Wir spielen dieses Spiel nicht mit. So führen wir unsere Geschäfte nicht, also hören wir zu und sind still."

18.47 Uhr: Während Hoffenheim jetzt doch auf erfahrene Spieler setzt, schickt Greuther Fürth seine alten Recken weg. Nach Alexander Voigt (zum FSV Frankfurt) verlässt jetzt auch der 33-jährige Daniel Felgenhauer die Kleeblätter. Ab nächster Saison tritt er für Liga-Konkurrent Rot-Weiss Ahlen gegen den Ball.

18.23 Uhr: Zurück zu den Transfergerüchten. Nach Informationen des "Kicker" ist Hoffenheim am 28-jährigen David Rozehnal dran. Der routinierte tschechische Nationalspieler von Lazio Rom könnte die TSG-Abwehr verstärken. Aber was wurde eigentlich aus dem Vorsatz, nur junge, unfertige Akteure mit Steigerungspotenzial zu holen?

18.12 Uhr: Und gleich nochmal aktueller Fußball. Die deutsche U 21 startet in wenigen Augenblicken in ihr zweites EM-Spiel. Gegen Finnland sollte nach dem Unentschieden gegen Spanien unbedingt ein Sieg her. Hier geht's zum LIVE-TICKER.

18.02 Uhr: Schöner Spaziergang war das für die Selecao! Die Brasilianer gewannen beim Confederations Cup locker und lässig mit 3:0 gegen die USA. Kurios dabei: Der US-Boy Sacha Kljestan sah für ein Foul an Ramires die Rote Karte. Schiedsrichter Busacca ließ sich erst zwei Minuten Zeit, unterhielt sich dann mit dem vierten Offiziellen und zückte anschließend den Karton. Wenn das mal nicht wieder ein Videobeweis war... Im Spielbericht könnt Ihr das Wesentliche nachlesen.

17.34 Uhr: Es hat sich mittlerweile wohl herumgesprochen, dass sich David Villa auf einen Verein festgelegt hat und dass er damit offenbar Real Madrid meint. Jetzt berichtet die "Marca", dass auch Florentino Perez glaubt, die Verpflichtung Villas sei nur noch eine Frage der Zeit. Hat das ganze Theater dann endlich ein Ende, oder geht es dann mit neuen Namen weiter?

17.14 Uhr: Schade, aber Lincoln wird nicht in die Bundesliga zurückkehren. Der schwierige, aber stets unterhaltsame Brasilianer gab laut "gazetefutbol.de" bekannt, dass er bei Galatasaray bleiben wolle: "Ich habe noch eine Rechnung offen und einen gültigen Vertrag", so Lincoln. Gala-Präsident hätte seinen Spielmacher gerne gegen Schalkes Halil Altintop getauscht.

 17.08 Uhr: Nach Andrea Pirlo rudert jetzt auch Gennaro Gattuso zurück, was ein Engagement beim FC Chelsea angeht: "Nur weil Gennaro ein gutes Verhältnis zu Carlo Ancelotti hat, heißt das noch nicht, dass er wechseln will. Milan ist seine Heimat", ließ der Italiener über seinen Berater verlauten. "Jeder weiß, dass er in England eine gute Rolle spielen würde, aber es gab überhaupt keinen Kontakt zu Chelsea."

16.58 Uhr: Jeder weiß, dass die Gerüchte, die die "Sun" in die Welt setzt, oft windig sind, aber wenn's Zitate gibt, dann könnte was dran sein, meine ich. Deshalb: Lyons Klubchef hat zugegeben, dass es in diesem Sommer sehr schwer werden dürfte, Karim Benzema zu halten. "Es gibt da einen Tsunami namens Real Madrid, der Reaktionen von ManUtd, Chelsea und ManCity provoziert", sagte Jean-Michel Aulas. "Klar, wollen wir ihn gerne halten, aber ich will nicht leugnen, dass diese drei Vereine mit Karim in Kontakt getreten sind." Danke an wupphill für den Hinweis!

16.43 Uhr: Cesc Fabregas wurde in den vergangenen Tagen immer wieder mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht, auch Real Madrid soll Interesse haben. Doch der Spanier erteilte den Gerüchten jetzt höchstpersönlich eine Absage: "Arsenal hat bereits klar gemacht, dass ich nicht zum Verkauf stehe", wird Fabregas von der "Sun" zitiert. "Ich habe einen Vertrag, ich bin hier der Kapitän und der Klub entscheidet, was passiert."

 16.29 Uhr: Sollte ManCity endlich einen Toptransfer über die Bühne bringen? Laut "Daily Mail" stehen die Citizens kurz vor der Verpflichtung von Barcas Samuel Eto'o. Der Kameruner soll 35 Millionen Euro Ablöse kosten. Außerdem will der Stürmer 18,5 Millionen Euro im Jahr verdienen. Zwar als Bruttogehalt, aber trotzdem ist das total irre. ManCity ist offenbar bereit zu zahlen.

16.12 Uhr: Wer gedacht hat, dass nur Fans sich im Fußball-Stadion zum Affen machen, der sollte sich die Aktion von Dresdens Benjamin Kirsten zu Gemüte führen. Nach dem 2:1-Sieg der zweiten Mannschaft gegen den VFC Plauen im Sachsen-Pokal-Finale drehte der Keeper durch und zündete ein bengalisches Feuer an. Und das, obwohl Dynamo schon genug Probleme mit hirnlosen Aktionen der eigenen Fans hat. Kirsten wurde für drei Spiele gesperrt, muss 4000 Euro bezahlen und bekam eine Abmahnung wegen extrem vereinsschädigenden Verhaltens. Recht so.

16.04 Uhr: Borussia Dortmund und Markus Brzenska gehen ab sofort getrennte Wege. Der Verteidiger, zuletzte an den MSV Duisburg ausgeliehen, wechselt zu Absteiger Energie Cottbus und unterschreibt einen Drei-Jahres-Vertrag. "Markus soll beim FC Energie eine Führungsrolle übernehmen", so Manager Steffen Heidrich. "Er ist ein verlässlicher Verteidiger, der sich in Dortmund immer gegen große Konkurrenz durchsetzen musste."

15.57 Uhr: Ich werfe hier nochmal schnell ein kleines, aber feines Gerücht in die Runde: Laut "Marca" soll neben den bekannten Klubs auch der VfB Stuttgart großes Interesse an Klaas Jan Huntelaar haben. Mummpitz oder durchaus eine gute Idee? Geld wäre ja da.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung