Vagner Love flirtet mit Stuttgart

Von SPOX
Montag, 08.06.2009 | 15:39 Uhr
Vagner Love spielt seit 2004 für ZSKA Moskau - und bald für den VfB Stuttgart?
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Im Poker um einen möglichen Ersatz für Mario Gomez hat sich Stuttgarts Wunschspieler Vagner Love erstmals selbst zu Wort gemeldet - und sich einem Engagement bei den Schwaben nicht abgeneigt gezeigt.

Vom VfB Stuttgart ist in der heißen Transferphase bisher noch recht wenig zu hören gewesen. Manager Horst Heldt ist abgetaucht und bemüht sich hinter den Kulissen und in aller Ruhe um die Kaderplanungen für die kommende Saison.

Ba, Jovanovic, Love

Zu erreichen ist der 39-Jährige derzeit nicht. Insofern gibt es von VfB-Seite auch keine Wasserstandsmeldungen im Hinblick auf potenzielle Zugänge für kommende Saison. An Spekulationen mangelt es derzeit aber - oder gerade deshalb - nicht.

Nach Hoffenheims Demba Ba (mehr) scheint nun auch Milan Jovanovic von Standard Lüttich wieder in den Fokus als Gomez-Ersatz zu rücken. (mehr) Und ein ganz heißes Eisen bleibt auch weiter Vagner Love von ZSKA Moskau.

"ZSKA wird sich das genau ansehen"

Um den Brasilianer ist es verdächtig ruhig geworden in den letzten Tagen. Jetzt aber meldete sich der Torjäger erstmals selbst zum Stuttgarter Interesse zu Wort. "Natürlich kenne ich Stuttgart. Das ist ein starker europäischer Verein", sagte er dem russischen Fachmagazin "Sportexpress".

Vagner Love weiter: "Wenn die Deutschen ein gutes Angebot abgeben, wird sich ZSKA das genau ansehen."

Interesse an der Bundesliga

Bereits vor der abgelaufenen Saison hatte der Brasilianer im SPOX-Interview mit einem Wechsel in die Bundesliga kokettiert. "Ich mache kein Geheimnis daraus, dass ich irgendwann mal für einen Top-Klub in Europa spielen will - am liebsten in Spanien, England oder Italien. Aber man weiß nie, vielleicht führen mich meine Wege auch irgendwann mal in die Bundesliga."

Einen konkreten Verein hatte er damals noch nicht im Blick. "Ich habe keinen klaren Favoriten und mir ehrlich gesagt auch noch keine Gedanken drüber gemacht."

Aber da war von einem Stuttgarter Interesse auch noch nichts bekannt - weil Mario Gomez noch für die Schwaben stürmte.

Dessen Planstelle ist nun aber vakant. "Ich würde sowieso nur zu einem Klub wechseln, den ich mir gut vorstellen kann und wo ich auch gebraucht werde."

Den VfB Stuttgart könnte er sich im Moment offenbar ganz gut vorstellen. Und gebraucht wird er dort in der Post-Gomez-Ära sicherlich auch.

Vagner Love im SPOX-Interview

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung