Suche...

Mavs holen Noel - D-Will vor Abschied

Aktualisieren
22:32 Uhr

... und Tschüss!

So Leute, ich mach mich dann mal vom Acker. Also, nicht wirklich. Aber den Ticker mache ich zu. Ich wünsche noch einen schönen Abend - und hoffe, ihr seit zufrieden mit der Ausbeute eures Teams. Zufriedener als ich mit den Celtics zumindest. Hier könnt ihr euch nochmal alle Trades anschauen. Bis denn!

21:55 Uhr

D-Will-Buyout wohl schon beschlossen

Es geht fix. Deron Williams hat seinen Spind in Dallas bereits ausgeräumt. Laut Dwain Price steht sein Buyout kurz bevor - und dann wird sich D-Will anscheinend Cleveland oder Utah anschließen.

21:52 Uhr

Celtics: Waren beide Nets-Picks auf dem Tisch?

Oha - derzeit meckern die meisten Celtics-Fans darüber, dass Danny Ainge wieder keinen großen Deal eingefädelt hat. Laut Woj hat der Celtics-Boss jedoch beide Nets-Picks angeboten - und wenn die Pacers und Bulls darauf nicht angesprungen sind, ist das eher deren Irrsinn. Man kann also nicht sagen, dass Ainge nicht alles versucht hätte.

21:45 Uhr

Die Deals des Tages...

...in der Übersicht:

  • Nerlens Noel nach Dallas für Andrew Bogut, Justin Anderson und den Erstrundenpick 2017 (Top 18 protected - ansonsten zwei Zweitrundenpicks)
  • P.J. Tucker zu den Raptors - Phoenix erhält Jared Sullinger sowie Zweitrundenpicks 2017 und 2018
  • OKC erhält Taj Gibson, Doug McDermott und einen 2018er Zweitrundenpick. Dafür gehen Cameron Payne, Anthony Morrow und Joffrey Lauvergne nach Chicago
  • Mike Scott geht von den Hawks zu den Suns. Gegenwert: Cash und ein heftig geschützter Zweitrundenpick
  • Tyler Ennis geht von den Rockets zu den Lakers, dafür erhält Houston Marcelo Huertas, der direkt entlassen wird
  • K.J. McDaniels geht von den Rockets zu den Nets. Gegenwert: Cap Space
  • Roy Hibbert für einen geschützten Zweitrundenpick von den Bucks zu den Nuggets
21:37 Uhr

Sortieren erforderlich

So Freunde, mir scheint, als würde jetzt vorerst nichts mehr passieren. Ich werde mich daher mal kurz daran versuchen, eine Übersicht der heutigen Deals zu erstellen. Sollte noch etwas passieren, bin ich hier aber natürlich sofort wieder am Start. Bis gleich!

21:32 Uhr

Terrence Jones vor Buyout

Noch so einer, der bald ein neues Team haben könnte: Terrence Jones. New Orleans wollte den Forward eigentlich gerne traden, da daraus jedoch nichts wurde, gibt es wohl nun auch bei ihm einen Buyout. Was meint ihr, wo Jones noch hinpassen würde?

21:22 Uhr

Minnesota: Doch kein Rose-Trade

Die Entscheidung, den Rubio/Rose-Deal mit New York doch nicht zu machen, wurde letztendlich von den Wolves getroffen, wie Marc Stein schreibt. Recht so.

21:11 Uhr

Mavs: Buyout für D-Will?

So, scheinbar gab es wirklich keine weiteren Deals mehr. Jetzt geht es ums Sortieren und Aufarbeiten. Zum Beispiel in Dallas: Laut ESPN ist es "gut möglich", dass die Mavs sich mit Deron Williams über einen Buyout einigen werden. Die Franchise bereite sich demnach darauf vor, das Team in die Hände von Yogi Ferrell zu geben. Klar, warum auch nicht.

21:05 Uhr

Gegenwert für Tucker

Da sind die Raptors doch günstiger weggekommen als erwartet: Für Tucker gingen Jared Sullinger sowie zwei Zweitrundenpicks in die Wüste Arizonas. War wohl nichts mit der Forderung nach einem Erstrundenpick. Ziemlich geile Deadline für die Raptors, oder?

21:02 Uhr

Woj: Tucker nach Toronto!

Und da ist auch schon der nächste! Laut Woj haben die Suns PJ Tucker zu den Raptors getradet. Das nennt man dann wohl einen Buzzerbeater!

21:01 Uhr

21 Uhr...

... Feierabend! Also, eigentlich. Solange die Unterlagen rechtzeitig an die Liga gingen, können auch jetzt noch Trades verkündet werden. Ich bleibe natürlich dran.

20:57 Uhr

Mike Scott nach Phoenix

Nächster Deal laut Woj: Die Hawks schicken Mike Scott für Cash nach Phoenix. Seine Tattoos kommen auch mit.

20:52 Uhr

Houston schickt Ennis zu den Lakers

Nächster Deal: Die Rockets haben laut Adrian Wojnarowski Tyler Ennis zu den Lakers getradet, im Tausch für Marcelo Huertas. Der Brasilianer wiederum wird von den Rockets sofort wieder entlassen.

20:49 Uhr

Infos zum Hibbert-Trade

Der Vollständigkeit halber: Für Dr. Hibbert wandert ein heftig geschützter Zweitrundenpick von Denver nach Milwaukee, wie sowohl Brian Windhorst als auch Woj berichten.

20:48 Uhr

Woj: George bleibt ein Pacer!

Ausgeträumt, liebe Celtics! Adrian Wojnarowski zufolge haben sich die Pacers dazu entschieden, sämtlichen Interessenten abzusagen und Paul George doch zu behalten. So viel dazu.

20:47 Uhr

Woj: Hibbert zu den Nuggets!

Und weiter geht's! Die Bucks stehen offenbar kurz vor der Einigung über einen Trade, der Roy Hibbert zu den Nuggets schicken würde.

20:45 Uhr

Mehr zum Bulls/OKC-Deal

Noch ein Update von Shams Charania: Neben Cam Payne würde das Paket Joffrey Lauvergne und Anthony Morrow beinhalten. Die Bulls würden neben den beiden Spielern außerdem einen 2018er Zweitrundenpick nach Oklahoma City schicken.

20:44 Uhr

Einigung zwischen OKC und Chicago naht

Noch einmal Shams Charania: OKC und Chicago stehen kurz vor der Einigung über einen Trade, der Doug McDermott und Taj Gibson unter anderem für Cameron Payne nach Oklahoma City schicken würde.

20:42 Uhr

Rose/Rubio-Deal geplatzt?

Überraschung: Anscheinend sind die Gespräche zwischen Minnesota und New York zum Erliegen gekommen. Shams Charania zufolge ist ein Derrick-Rose-Trade für den Moment daher doch unwahrscheinlich.

20:39 Uhr

Pacers: Interesse an Afflalo?

Bei den Pacers wird derzeit offenbar in alle Richtungen gearbeitet, zwischen Rebuild und Win-Now ist alles möglich. Sam Amick zufolge werkelt Larry Bird derzeit daran, Arron Afflalo nach Indiana zu lotsen - als Unterstützung für Paul George.

20:36 Uhr

GarPax sprechen

Die Entscheider der Bulls, John Paxson und Gar Forman, werden nach der Deadline eine Pressekonferenz und Fragerunde geben, wie die Bulls-PR-Abteilung soeben verkündet. Ob es dort wohl etwas zu verkünden gibt?

20:32 Uhr

Woj: McDaniels nach Brooklyn

Trade! Die Houston Rockets haben K.J. McDaniels nach Brooklyn geschickt, wie Woj nun berichtet. Dabei ging es aus Rox-Sicht hauptsächlich darum, 3 Millionen Dollar an Cap Space freizuschaufeln. Denkt dran, nach der Trade-Saison folgt die Buyout-Saison! Houston will noch nachlegen.

20:30 Uhr

Der Tweet des Tages geht an...

... Andre Roberson. Überragende Reaktion!

20:27 Uhr

D-Will erneut nicht beim Training

Die Mavs wollen Deron Williams heute noch loswerden (ich berichtete). Insofern ist es keine Überraschung, dass D-Will heute zum zweiten Mal in Folge nicht beim Mavs-Training erschienen ist. Justin Anderson hingegen war noch dabei...

20:23 Uhr

Sixers schielen auf Bradley

Nächste Info von Woj: Die Sixers haben offenbar ein Auge auf Bostons Avery Bradley geworfen, weil sie neben Ben Simmons gerne einen Elite-Verteidiger hätten. Bisher ist aus den Gesprächen indes nichts geworden.

20:20 Uhr

Noch mehr Bulls/OKC

Eine weitere Info von Marc Stein: Sollte OKC tatsächlich McDermott UND Gibson haben wollen, wäre dafür ein Paket aus Cameron Payne, King Joffrey Lauvergne und Picks notwendig. Allerdings können die Thunder erst 2022 wieder einen Erstrundenpick traden. Klingt kompliziert. 40 Minuten noch!

20:17 Uhr

Roberson in Bulls-Trade involviert?

Bei den Gesprächen zwischen OKC und Chicago kam mittlerweile offenbar auch der Name Andre Roberson auf. Wie Adrian Wojnarowski berichtet, versuchen die Thunder derzeit herauszufinden, wie viel eine Vertragsverlängerung des werdenden Restricted Free Agents Roberson sie im Sommer kosten würde. Ich bin mir mittlerweile sicher, dass die Umarmungen in diesem Fall Teil einer wissenschaftlichen Studie waren. #Science

20:12 Uhr

George: Denver blitzte ab

Eine weitere Info von ESPN: Die Nuggets haben den Pacers heute offenbar ein "Monster-Angebot" für Paul George unterbreitet, daraus ergab sich jedoch nichts. Im Endeffekt habe das George-Lager wohl durchklingen lassen, dass PG-13 in Denver ohnehin nicht langfristig unterschreiben würde. Ich bin nicht schockiert.

20:10 Uhr

Gespräche zwischen OKC und Chicago

Die Thunder und Bulls befinden sich offenbar weiterhin in Gesprächen. Wie ESPN berichtet, hätte OKC mittlerweile Interesse daran, sowohl Doug McDermott als auch Taj Gibson zu holen - die Bulls haben derweil ein Auge auf Cameron Payne geworfen. Da lässt sich doch sicher was machen?

20:07 Uhr

Woj: Boston "nicht nah dran" an Star-Trades

Der Gerüchtepapst ist live und seine erste Analyse ist nicht unbedingt die, auf die Celtics-Fans gewartet haben. "Boston ist nicht nah dran an einem Deal für Paul George oder Jimmy Butler." Naja, ein bisschen Zeit ist ja noch...

20:00 Uhr

EINE STUNDE NOCH

Anschnallen, liebe Leute... eine Stunde ist noch. Ich habe das Gefühl, dass heute noch etwas Fettes passiert.

19:51 Uhr

Ich habe eine Theorie

Genau das, was ihr lesen wollt, ich weiß. Aber hört mich an. Die Kollegen von The Vertical werden ab 20 Uhr eine Facebook Live zur Deadline machen und ich bin fast sicher, dass Woj seinen Einfluss genutzt hat. Der "Guru" (cc CJ McCollum) hat garantiert den NBA-Teams gesagt, dass sie ihre Deals gefälligst zwischen 20 und 21 Uhr einfädeln sollen, damit er sie live und in Farbe raushauen kann. Sein Druckmittel? Ich will es gar nicht wissen. Alle andere sind Fake News.

19:46 Uhr

Kein Wirbel um Butler

Was macht eigentlich Jimmy Butler? Überraschend still ist es heute um Mr. Buckets, der ja in den letzten Tagen angeblich auch sechsmal kurz vor einem Trade stand. Laut Tim Bontemps von der Washington Post wird sich das wohl auch nicht mehr ändern - 80 Minuten vor der Deadline gebe es "keine Bewegungen" in puncto Butler. Chicago hatte ja ohnehin behauptet, ihn behalten zu wollen, aber wer glaubt schon GarPax?

19:38 Uhr

Roberson umarmt Leute

Ich liebe Twitter. Der Thunder-Blogger Thunder Digest beobachtete soeben in der Trainingshalle der Thunder, wie Andre Roberson das Büro verließ und anfing, Leute zu umarmen. Jetzt dürfen wir alle spekulieren. Wurde er gerade über einen Trade informiert - oder ist Roberson einfach ein Hugger? Wir debattieren... heute um 20 Uhr bei FIRST TAKE!

19:30 Uhr

Jack spielt bei den Pelicans vor

Das hat zwar nicht ganz die Tragweite der George-Gerüchte, will aber natürlich auch vermeldet werden: Da die Pelicans nach dem Boogie-Trade quasi keine Guards mehr haben, darf nun der gute alte Jarrett Jack in New Orleans vorspielen. Dies berichtet Marc Stein.

19:22 Uhr

Pacers: Vorbereitung auf George-Deal?

Puh, ich habe Schnappatmung. Laut Brian Windhorst sprechen die Pacers derzeit mit anderen Teams, um potenziell Kaderplätze frei zu machen - es wird vermutet, dass dies mit einem Celtics-Trade zu tun haben könnte. Ich habe das Gefühl, dass die nächsten 100 Minuten verdammt lang werden könnten.

19:09 Uhr

George: Rivalen glauben an Boston

Eine Doppel-Info von Marc Stein und Brian Windhorst: Diverse "rivalisierende" Teams gehen davon aus, dass die Celtics heute eine reelle Chance auf Paul George haben.

Als Celtics-Fan sage ich dazu folgendes: Was die Rivalen sagen, bedeutet im Normalfall absolut nichts. Aber hoffentlich ist das heute mal anders. Ich geh' Divacen! Meine Nerven...

19:02 Uhr

Details zum Dallas-Trade

Mein Fazit zum Noel-Trade fiel vorhin schon recht positiv aus, nach dieser Information von Zach Lowe verstärkt sich dieser Eindruck noch: Wenn die Mavs im kommenden Draft unter den ersten 18 draften, was nahezu sicher ist, werden aus dem angeblichen Erstrundenpick stattdessen zwei Secondrounder, die nach Philly wandern. Wie würde Joel Embiid es ausdrücken... Sam Hinkie didn't die for this!!!

18:58 Uhr

Bogut: Buyout-Gespräche laufen bereits

Eine wenig überraschende Info vom Kollegen Woj: Sollte sich bis 21 Uhr kein Abnehmer für Andrew Bogut finden, wird der Australier umgehend Gespräche über einen Buyout mit den Sixers beginnen. Bogut will Free Agent sein - und nicht nur Boston und Cleveland werden alles versuchen, um ihn zu bekommen.

18:55 Uhr

Rubio für Rose? Gespräche laufen weiter

Es könnte tatsächlich noch einen Point-Guard-Trade geben: ESPN zufolge sprechen die Wolves und Knicks weiterhin über einen Trade von Derrick Rose und Ricky Rubio. Ich weiß nicht, was Minnesota dabei für einen Plan verfolgt. Aber Thibs schreit eben gerne Leute an, die er schon kennt.

18:50 Uhr

Dallas: Als nächstes D-Will-Trade?

Die Mavericks sind womöglich noch nicht durch mit ihren heutigen Aktivitäten. Wie Steve Kyler gerade berichtet, ist der Plan nach dem Noel-Trade nun auch noch Deron Williams loszuwerden. Einige Interessenten scheint es ja zu geben - wer schnappt sich D-Will?

18:43 Uhr

Embiid verabschiedet Noel

Ich habe gerade ein wenig Pipi in den Augen. Das liegt aber nur daran, dass die SPOX-Redaktion staubig ist, insbesondere der Platz vom Kollegen Götz neben mir. Es hat nichts mit dem Abschied von Joel Embiid und Nerlens Noel zu tun. Ich schwöre es!

18:38 Uhr

Cavs: Sanders-Entscheidung nach Deadline

Eine weitere Auswirkung des Noel-Trades: Die Cavaliers werden sich laut ESPN erst nach der Deadline entscheiden, ob sie Larry Sanders unter Vertrag nehmen. Der Grund ist logischerweise Andrew Bogut. Wenn man den Kader noch mit einem Big Man füllen kann, dann vermutlich eher mit einem, der in den letzten drei Jahren auch Basketball gespielt hat.

18:33 Uhr

Bradley und Green fehlen beim Training

Eine Nachricht für die Verschwörungstheoretiker unter euch: Beim Celtics-Training fehlen heute sowohl Gerald Green als auch Avery Bradley. Gerade bei Letzterem würde ich aber nicht zu viel hineininterpretieren: Bradley war schließlich verletzt.

... und ... zweieinhalb Stunden noch!

18:26 Uhr

Bostons Plan B: Gallinari?

Interessante Info von Brian Windhorst: Sollten die Celtics sowohl bei Paul George als auch Jimmy Butler abblitzen, haben sie offenbar ein Auge auf Danilo Gallinari geworfen. Der Italiener wäre demnach Plan B, obwohl das nach Adam Riese eher Plan C heißen müsste. Nun ja.

18:18 Uhr

Sixers: Bleibt Okafor jetzt doch?

Ein weiterer interessanter Nebeneffekt des Noel-Deals: Offenbar könnte Jahlil Okafor nun doch bei den Sixers bleiben.

Und noch besser: Joel Embiid (2014 gedraftet) ist in Philly nun der Spieler mit der längsten Vereinszugehörigkeit. Trust the Process?!

18:06 Uhr

Auch Cleveland will Bogut

Ohhja, das ist keine Überraschung: Sollte Bogut wirklich aus seinem Vertrag herausgekauft werden, stünden auch die Cavaliers Gewehr bei Fuß, berichtet Chris Haynes. Ist zwar kein Playmaker, als Australier aber immerhin endlich ein geeigneter Dellavedova-Ersatz. Übrigens: Die Warriors dürften ihn in dieser Saison nicht verpflichten.

17:58 Uhr

Bogut vor Buyout?

Und noch ein Nachtrag: Laut Brian Windhorst ist es relativ wahrscheinlich, dass Andrew Bogut aus seinem Vertrag rausgekauft wird. Der Center wird ja nicht zuletzt von den Celtics umworben - und Danny Ainge fände es mit Sicherheit richtig klasse, wenn er für ihn keins seiner Assets abgeben müsste. David Aldridge jedoch meint, dass die Sixers es zunächst mit einem weiteren Trade versuchen werden - warum auch nicht.

17:53 Uhr

Noch ein Noel-Nachtrag

Der Trade ist mittlerweile von diversen anderen Medien bestätigt, von den Teams natürlich noch nicht. Was wir wissen:

  • Noel nach Dallas
  • Anderson, Bogut und ein Pick nach Philadelphia. Der Pick ist Top-18-geschützt
  • Die Mavs wollten Noel schon lange und werden schleunigst versuchen, ihm einen langfristigen Vertrag zu unterbreiten - der Center wird Restricted Free Agent

#WojBomb!

17:49 Uhr

Auch Bogut in Noel-Trade involviert

Außerdem in den Deal involviert: Andrew Bogut! Wobei ich mal tippe, dass der Center noch heute von den Sixers weiterverschifft wird. Was sagt ihr zu dem Deal?

17:47 Uhr

Medien: Mavs sichern sich Noel!

Oha! Woj ist wach und hier ist der erste Trade: Die Mavericks haben sich Nerlens Noel gesichert! Als Gegenwert gehen Justin Anderson sowie ein Erstrundenpick nach Philadelphia!!!

17:44 Uhr

Update: Boston doch wieder im Rennen?

Okay, das ging schnell: Jetzt haben die Celtics laut Woj doch ihren Nets-Pick mit ins Gespräch gebracht. An Indianas Forderungen sind sie zwar noch nicht dran, aber... immerhin, muss man da wohl sagen. Und weiter abwarten.

17:39 Uhr

Boston: Keine Chance auf George?

Diese Meldung passt ganz gut zu der von 16:52 Uhr: Wie Adrian Wojnarowski gerade schreibt, haben die Celtics und Pacers zwar kurz über einen Deal von Paul George gesprochen, da Boston sich jedoch weigert, (mindestens) einen seiner wertvollen Nets-Picks mit einzubeziehen, wurden daraus keine echten Verhandlungen. Meine Frage: Was soll man mit all diesen Assets, wenn man sie nicht einmal für ein Kaliber wie George einsetzen will?

17:35 Uhr

Rose über Wiedervereinigung mit Thibs

Bei den Knicks läuft gerade der Shootaround - und auch wenn Derrick Rose wohl heute noch getradet wird, ist auch der MVP von vor 45 Jahren dabei. Der Kollege Marc Berman von der New York Post hat Rose direkt mal auf die Möglichkeit angesprochen, dass er wieder für seinen alten Mentor Tom Thibodeau spielen könnte - Rose' Antwort: "Thibs ist ein großartiger Coach. Ich habe viel von ihm gelernt und wir haben zusammen viele Spiele gewonnen." Jeff Hornacek etwa nicht?!

17:33 Uhr

Knight wird billiger...

So richtig viel tut sich immer noch nicht. Aber vielleicht hilft das ja: Die Suns wollen für Brandon Knight mittlerweile laut Sam Amick nur noch einen hohen Zweitrundenpick und einen auslaufenden Vertrag haben. Das muss doch möglich sein? Der Typ hat letzte Saison noch fast 20 Punkte im Schnitt von der Bank erzielt...

17:21 Uhr

Teams an Celtics-Pick interessiert

Ausnahmsweise geht es mal nicht um einen der Brooklyn-Picks: Laut Keith Smith von RealGM erkundigen sich derzeit einige Teams nach Ante Zizic, den die Celtics 2016 pickten und der momentan noch durch Europa pflügt (15,5 Punkte, 7 Rebounds, 26,8 PER!). Boston hat allerdings klar gemacht, dass man ihn nur für einen Star abgeben würde. Mit Recht: Mehreren Scouts zufolge wäre Zizic mindestens ein Top-10-Pick, wenn er sich erst nach dieser Saison zum Draft angemeldet hätte (2016 ging er an #23 weg).

17:15 Uhr

OKC auch an McDermott interessiert?

Leute, es sind jetzt keine vier Stunden mehr!

Und bei den Thunder und Bulls könnte tatsächlich noch etwas passieren... wie Royce Young von ESPN schreibt, hat OKC nicht nur an Taj Gibson Interesse - auch Doug McDermott steht bei ihnen auf dem Zettel. Bei den Bulls ist McBuckets mittlerweile natürlich verschenkt, sie haben schließlich Zipsers Paule. Eh klar. Ich rate jetzt einfach mal, dass Chicago trotzdem gerne mindestens vier Erstrundenpicks für McDermott haben will.

17:09 Uhr

Afflalo vor dem Absprung?

Noch einmal Chris Haynes: Insider aus der Liga gehen davon aus, dass Arron Afflalo noch vor der Deadline zu einem anderen Team verschifft wird. Er darf also raus aus Sacramento - kein Wunder, dass Kendrick Lamar neidisch auf ihn ist.

17:02 Uhr

Raptors wollen auch Chandler

Dass die Raps an PJ Tucker dran sind, schrieb ich ja vorhin bereits. Laut Marc Stein haben die Kanadier allerdings auch ein Auge auf Wilson Chandler geworfen, für den ebenfalls der Preis eines Erstrundenpicks aufgerufen wird. Meine Frage in dem Fall: Warum dann überhaupt über Tucker nachdenken? Die Entscheidung zwischen den beiden ist doch nicht schwer?!

16:52 Uhr

George: Lakers oder nix?

Auch Chris Haynes ist mittlerweile aufgewacht. Wie der ESPN-Mann berichtet, ist der Markt für Paul George anscheinend abgeschreckt - die interessierten zögern demnach, da sie wissen, dass George eigentlich mit Indiana gewinnen will und sein Plan B sonst die Lakers wären. Eine langfristige Zusage bei einem anderen Team wäre derzeit wohl unwahrscheinlich. Reminder: PG wird 2018 Free Agent... Damit wird ein PG-Deal heute relativ schwer zu realisieren, schätze ich.

16:46 Uhr

Hoher Preis für Jackson

Es kommt etwas Fahrt in die Bude! Laut Chris Mannix bemühen die Pistons sich aggressiv um einen Trade von Reggie Jackson - allerdings fordern sie dabei auch einen ziemlich hohen Preis. Es soll ein Erstrundenpick, ein junger Spieler und dann am besten auch noch ein auslaufender Vertrag sein - ob da jemand anbeißt? Ich bin skeptisch.

16:34 Uhr

Divac-Pause

Momentan ist es noch ruhig, im Endeffekt will sowieso einfach jedes Team mindestens einen Erstrundenpick für Veteran [Namen einfügen]. Ich mache daher mal kurz den Vlade Divac und gehe vor die Tür. In der Zwischenzeit lege ich euch den soeben veröffentlichten Lakers-Artikel meines Kollegen Thorben Rybarczik aka Torsten ans Herz!

16:30 Uhr

Bulls wollen Erstrundenpick

... womit sie mit dem Rest der Liga einiges gemein haben. Jeff Zillgitt von USA Today zufolge fordern die Bulls auch für Taj Gibson einen Erstrundenpick - wenn es dabei bleibt, bezweifle ich an dieser Stelle entschieden, dass der Mann heute noch getradet wird.

16:21 Uhr

Nachtrag zu Minnesota

Noch eine Info von Jake Fischer (SINow): Da die Wolves Rubio offenbar wirklich gerne loswerden wollen, sind sie nun bereit, Shabazz Muhammad in einem Deal mit abzugeben. Verhandelt wird dabei nicht nur mit den Knicks, wie Sam Amick von USA Today hinzufügt.

16:15 Uhr

Wolves wollen "Win-Now"-Trades

Interessante Info von Jon Krawczynski (Associated Press): Minnesota träumt trotz seiner 22-35-Bilanz noch von den Playoffs und würde daher nur dann einen Trade einfädeln, wenn dieser den Wolves beim Erreichen dieses Ziels helfen würde. Warum sie dann angeblich an Derrick Rose interessiert sind, ist übrigens nicht überliefert. Komische Prioritäten in Minny, oder?

16:12 Uhr

Lillard: Überrascht und nicht überrascht

Vorhin hatte ich bereits von den Gerüchten rund um die Blazers geschrieben. Auch Damian Lillard hat sich dazu geäußert: "Ich habe meinen Namen aufkommen sehen. Es ist überraschend, andererseits aber auch nicht, weil so eben das Geschäft funktioniert. Manche Leute sorgen einfach gerne für Aufruhr. Aber wenn etwas an den Gerüchten dran wäre, wäre das für mich entmutigend, weil ich so viel in Portland investiert habe und gerne hier bin. Ich will hier sein. Ich würde auch keinen Sinn darin sehen, mich zu traden."

16:03 Uhr

Swingman-Suche in OKC

Die Thunder haben ihre Augen nicht nur auf Taj Gibson geworfen, es soll nach Möglichkeit auch noch Verstärkung auf dem Flügel her. Den geforderten Preis für Wilson Chandler wollen sie wohl nicht zahlen, daher gibt es laut Steve Kyler (Basketball Insiders) nun zwei günstigere Optionen: Arron Afflalo und Nick Young. Uncle Swaggy wäre anscheinend für einen Zweitrundenpick zu haben - und Afflalo spielt für die Kings, also sollten eine Schachtel Marlboro Light und ein stylisher Aschenbecher reichen (Sorry, Eisenheart! Ich kann nicht anders!). Was meint ihr?

15:55 Uhr

Ein Wort vom GOAT

Die meisten von euch haben den Tweet vermutlich schon gesehen, ich will ihn euch dennoch nicht vorenthalten: Dirk Nowitzki ist und bleibt der Beste.

15:51 Uhr

New Orleans will ausmisten

Wer DeMarcus Cousins und Anthony Davis hat, braucht im restlichen Kader eher keine großen Jungs mehr. Das denken sich wohl auch die Pelicans: Laut David Aldridge versucht New Orleans, ein paar Verträge loszuwerden, darunter Alexis Ajinca (2 Jahre, 10,1 Mio.) und Quincy Pondexter (3,8 Mio. in der kommenden Saison). Das Debakel namens "Omer Asiks Vertrag" würden dagegen wohl nicht einmal die Kings übernehmen.

15:43 Uhr

Suns suchen Abnehmer für...

... ihre Veteranen. Laut Marc Stein will Phoenix den Kollegen Brandon Knight gerne loswerden, außerdem suchen sie Tradepartner für einige andere Spieler, wie zum Beispiel Tyson Chandler. Bisher gibt es aber wohl nicht wirklich viele Interessenten. Ein Spieler, der heute aber wohl noch ein neues Zuhause finden könnte, ist PJ Tucker: Demnach wägt Toronto derzeit noch ab, ob sie für den positiv Verrückten einen Erstrundenpick springen lassen wollen.

15:37 Uhr

Kritik, Feedback etc.

Kurzer Hinweis in eigener Sache: Ich versuche zwar, eure Kommentare hier alle zu lesen, ABER: Wenn ich eurer Meinung nach etwas übersehen habe oder ihr mich beleidigen wollt: Feedback geht am besten via Twitter (@ole_frerks). Aber, The_Glove: Frerks, nicht Freerks! Und mit Wirtschaft will ich nichts zu tun haben!

15:34 Uhr

McCollum adelt Woj

A propos Woj - der Kollege CJ McCollum scheint ein ziemlich großer Fan zu sein. Nachdem in den letzten Tagen sowohl CJ als auch Backcourt-Partner Damian Lillard in Gerüchten auftauchten, sagte der Guard zu NBA.com folgendes: "Gerüchte sind nur Gerüchte. Es sei denn, es ist ein Tweet von Woj. Dann glaube ich es, weil der Typ alles weiß. Er ist der Guru. Wenn die News nicht von ihm kommt, schenke ich ihr auch keine große Beachtung." Da schielt wohl jemand auf eine Anstellung bei The Vertical?

15:31 Uhr

Knicks baggern weiter an Tricky Ricky

Und auch der Kollege Adrian Wojnarowski meldet sich zum Dienst. Wie der The Vertical-Papst vermeldet, baggern die Knicks weiterhin an Ricky Rubio. Ob da wohl heute noch ein Deal zustande kommt? Derrick Rose zurück zu Tom Thibodeau?

15:23 Uhr

OKC schielt auf Gibson

Und weiter geht's mit Steiny Mo, der auch auf die Thunder ein Auge geworfen hat - und kurioserweise sind auch hier die Bulls im Spiel. Demnach will OKC vor der Deadline noch versuchen, Taj Gibson aus Chicago loszueisen. Unklar ist, ob Enes Kanters Schnörres in den Deal involviert sein könnte. Wir bleiben dran!

15:23 Uhr

Okafor zu den Bulls?

Keine Sau wurde in dieser Saison bisher öfter durchs Dorf getrieben als Jahlil Okafor - und damit geht es wohl auch heute weiter. Diversen Berichten zufolge wollen die Sixers Big Jah unbedingt noch loswerden und hören sich dafür weiter diverse Angebote an. Wie Marc Stein nun schreibt, würde Okafor selbst am liebsten nach Chicago gehen - allerdings sagt Steins ESPN-Kollege K.C. Johnson, dass in der Windy City bisher niemand Bock hat, einen Erstrundenpick abzugeben. Und ja, der Typ wurde 2015 noch an 3. Stelle gepickt...

15:22 Uhr

It's Deadline Day!

Willkommen zur letzten Ausgabe Rund um die NBA - die Deadline steht bevor! Heute um 21 Uhr ist Schicht im Schacht, bis dahin haben die Kings noch Zeit, DeMarcus Cousins an den Höchstbiet... ach, egal. Uns erwarten ein paar spannende Stunden! Und da ich derjenige bin, der vor zwei Jahren bereits die Deadline tickerte, bei der die Hälfte der Liga das Team wechselte, bin ich gewissermaßen bereit für alles. Außer Überstunden. Gehen wir's an!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung