Suche...

Kompletter Irrsinn in der Association!

Aktualisieren
23:10 Uhr

Schluss für heute

So Herrschaften. Das müsste es für heute gewesen sein. Ich hoffe mal, Euch hat die wilde Fahrt der letzten Stunden ähnlich Spaß gemacht wie mir. Und nicht vergessen: Um 2 Uhr gibt's auch endlich wieder Basketball zu bestaunen. Bis dahin ist ja zum Glück noch ein bisschen Zeit, um klarzukommen. Schönen Abend noch!

22:26 Uhr

Die Trades des Tages im Überblick

So Freunde, hier kommt der bescheidene Versuch eines Mannes, den ganzen Wahnsinn des heutigen Tages kurz zusammenzufassen. Gut möglich, dass dort etwas fehlt - bitte einfach kurz bei Twitter bescheid sagen. Und ja: Natürlich wird der Kollege Robbers morgen versuchen, das Ganze auch noch einzuordnen. Er freut sich bereits.

  • Vier-Team-Trade: Brandon Knight, Marcus Thornton und ein Erstrundenpick zu den Suns. Michael Carter-Williams, Miles Plumlee und Tyler Ennis zu den Bucks. Isaiah Thomas zu den Celtics. Picks nach Philadelphia.
  • Drei-Team-Trade: Reggie Jackson zu den Pistons. Enes Kanter, Steve Novak, Kyle Singler und D.J. Augustin zu den Thunder. Kendrick Perkins und Picks sowie die Rechte an Tibor Pleiß zu den Jazz.
  • Goran und Zoran Dragic nach Miami. Norris Cole, Justin Hamilton und Shawne Williams nach New Orleans. Danny Granger, John Salmons und zwei Erstrundenpicks nach Phoenix.
  • Arron Afflalo und Alonzo Gee im Tausch für Thomas Robinson, Victor Claver, Will Barton und einen Erstrundenpick von Denver nach Portland.
  • Javale McGee, die Rechte an Chu Chu Maduabum und ein Erstrundenpick im Tausch für Cenk Akyol von Denver nach Philadelphia.
  • Kevin Garnett im Tausch für Thaddeus Young nach Minnesota.
  • Andre Miller im Tausch für Ramon Sessions nach Sacramento.
  • Tayshaun Prince im Tausch für Jonas Jerebko und Luigi Datome von Boston nach Detroit.
  • Pablo Prigoni im Tausch für zwei Zweitrundenpicks und Alexey Shved von New York nach Houston.
  • K.J. McDaniels im Tausch für Isaiah Canaan und einen Zweitrundenpick von Philadelphia nach Houston.
21:50 Uhr

Auch Pleiß' Rechte offenbar getradet!

Oha, das ist aus deutscher Sicht natürlich auch nochmal ein Riesending! Die Rechte an Tibor Pleiß gingen im Deal für Kanter offenbar auch nach Utah.

21:44 Uhr

So Freunde...

...ich werde jetzt mal damit anfangen, einen Überblick zu schaffen. Das könnte ein wenig dauern. Ich lasse den Ticker aber natürlich auf und behalte die weiteren Entwicklungen im Auge. Wenn also noch etwas wichtiges kommt, wird es auch hier erscheinen.

21:37 Uhr

Preis für Prince

Tayshaun Prince ist offenbar wirklich in Detroit gelandet. Dafür sind Jonas Jerebko und Luigi Datome nach Boston geschickt worden, schreibt Marc Stein.

21:36 Uhr

Perkins ein Buyout-Kandidat

Wie erwähnt wurde Kendrick Perkins im Kanter-Trade nach Utah geschickt. Dort wird der stets gut gelaunte Big Man aber wohl nicht bleiben. Offenbar soll direkt ein Buyout angestrebt werden. Dann könnten unter anderem die Cavs und Clippers an Perk Interesse zeigen, schreibt "ESPN".

21:30 Uhr

Cole für Salmons getradet

Den bin ich auch noch schuldig: Für Norris Cole mussten die Pelicans John Salmons nach Miami schicken.

21:28 Uhr

Ausbeute der Thunder

Wir sind immer noch am Sortieren. OKC hat nicht nur Enes Kanter und Kyle Singler bekommen, auch D.J. Augustin und Steve Novak spielen ab jetzt bei den Thunder.

21:17 Uhr

Tayshaun Prince zurück nach Detroit?

Wie lange geht das noch so weiter? Laut Marc Stein haben die Pistons Sekunden vor der Deadline noch einen Deal mit Boston eingefädelt, um Tayshaun Prince zurück nach Detroit zu holen.

21:16 Uhr

Details zum Dragic-Trade

Weiter, immer weiter. Die Heat bekommen neben Goran Dragic auch dessen Bruder Zoran. Dafür schickt Miami Shawne Williams, Justin Hamilton, Norris Cole, Danny Granger und zwei Erstrundenpicks weg. Norris Cole ist übrigens laut Brian Windhorst in New Orleans gelandet. Klar, warum nicht noch mehr Teams involvieren.

21:11 Uhr

Preis für Thomas

Mehr Details! (Keine Sorge, es wird später eine Übersicht geben) Für Isaiah Thomas hat Boston Marcus Thornton sowie einen 2016er Erstrundenpick (via Cleveland) nach Phoenix geschickt, schreibt Woj.

21:10 Uhr

Thomas wohl in Boston gelandet

Leute, entschuldigt bitte den Stakkato-Stil. Es geht gerade nicht anders. Isaiah Thomas ist laut dem Großteil der Medienberichte in Boston und nicht in Philadelphia gelandet. Houston hat Alexey Shved zu den Knicks geschickt. Und die Bucks erhalten neben MCW auch Tyler Ennis und Miles Plumlee.

21:02 Uhr

Thomas doch zu den Celtics?

Okay, Adrian Wojnarowski sieht das Ganze anders: Laut seinen Informationen ist Isaiah Thomas in Boston gelandet. Außerdem haben die Knicks offenbar Pablo Prigoni zu den Rockets getradet. Und die Sixers haben K.J. McDaniels für Isaiah Canaan und einen Zweitrundenpick nach Houston geschickt.

21:01 Uhr

Brandon Knight nach Phoenix!

breaking Die Suns haben ihren Dragic-Ersatz offenbar schon gefunden und Brandon Knight aus Milwaukee geholt, schreibt Marc Stein. Die Sixers sind auch involviert. Offenbar bekommt Milwaukee Michael Carter-Williams und Tyler Ennis. Und Isaiah Thomas geht mitsamt Picks nach Philadelphia. Alter Schwede.

20:59 Uhr

Deal zwischen OKC, Utah und Detroit

So, fangen wir mal an mit dem Sortieren, bevor Woj den nächsten Blockbuster raushaut. Die Teams haben offenbar einen Drei-Team-Trade eingefädelt - Kanter und Kyle Singler zu den Thunder, Kendrick Perkins zu den Jazz, Reggie Jackson zu den Pistons. Da sind sicherlich noch einige weitere Leute involviert, egal.

20:55 Uhr

Medien: Kanter zu den Thunder

breaking Wow. Es hört nicht auf. Was für eine Deadline. Enes Kanter geht jetzt offenbar tatsächlich zu den Thunder! Ich warte auf Details...

20:49 Uhr

Dragic geht nach Miami!

breaking Und den nächsten gleich hinterher! Goran Dragic geht (ebenfalls laut Woj) zu Miami! Ich beiße kurz in den Tisch und melde mich dann wieder.

20:48 Uhr

Medien: Jackson nach Detroit getradet!

Well, that was unexpected. Reggie Jackson geht nicht nach Brooklyn, sondern nach Detroit! Das schreibt zumindest Adrian Wojnarowski, und dem kann man eigentlich glauben.

20:46 Uhr

Dragic: Nur noch Miami im Rennen

Eine Viertelstunde noch! Laut Ramona Shelburne sind mittlerweile nur noch die Heat im Rennen um Goran Dragic - warum auch nicht, bei dem Angebot. Aber irgendwas fehlt offenbar immer noch.

20:45 Uhr

Brooklyn muss warten...

...so wie wir alle. Und zwar auf OKC. Denn während der grundsätzliche Deal offenbar eigentlich längst steht, hören sich die Thunder immer noch anderweitig um, schreibt Woj.

20:36 Uhr

Aldridge: KG sagt zu!

update So schnell kann's gehen! Laut David Aldridge hat Garnett sich jetzt tatsächlich für die Wolves entschieden. Die Nets würden Thad Young erhalten. Mal sehen, wann es offiziell wird.

20:31 Uhr

KG: Wolves sind optimistisch

update Länger war nichts mehr zu hören von Kevin Garnetts potenzieller Rückkehr nach Minnesota. Das liegt daran, dass sich The Big Ticket wohl noch immer nicht entschieden hat. Immerhin: Laut David Aldridge sind beide Teams optimistisch, dass KG sein Ja-Wort geben wird. Die Uhr tickt!

20:23 Uhr

OKC: Doch lieber Kanter?

update Ach, liebe Thunder, entscheidet euch doch mal. Laut Woj haben sich Sam Presti und Co. immer noch nicht endgültig für Brook Lopez entschieden. Stattdessen sprechen sie offenbar noch über Utahs Enes Kanter. Hmmmmmm....

20:13 Uhr

Afflalo-Trade offiziell

Blazers-GM Neil Olshey hat den Trade von Arron Afflalo soeben offiziell gemacht. In einer Pressemitteilung dankt er den für ihn weggeschickten Victor Claver, Thomas Robinson und Will Barton: "Wir danken den Dreiern für ihren Beitrag zu unserem Team und wünschen ihnen für die Zukunft nur das Beste." Außerdem: Afflalo bekommt in Portland die 4, Alonzo Gee wird mit der 33 auflaufen. Und weiter.

20:11 Uhr

Wolves planen Deal mit Philly

Kurzes Nugget zwischendrin: Die Wolves verhandeln mit den Sixers über einen Trade, der Chase Budinger nach Philly schicken würde. Budinger würde aus seinem Vertrag gekauft werden und die Sixers dafür - endlich mal wieder - mehr Picks erhalten. Die Quelle? Fängt mit W an.

20:04 Uhr

OKC: Noch ein Deal vor Lopez?

Dieser Typ macht mich fertig! Adrian Wojnarowski ist natürlich gemeint. "Yahoo!"s Gerüchte-Trüffelschwein hat nun ausgegraben, dass OKC momentan noch an einem anderen Deal werkelt, der VOR dem Trade mit Brooklyn abgeschlossen werden soll. Die Entscheidung soll bald fallen. Viel Zeit ist ja aber auch nicht mehr...

20:01 Uhr

Monster-Angebot für Dragic

update Okay, wenn die Suns DAS nicht machen, wäre ich dann doch verwundert. Laut Ira Winderman ("South Florida Sun Sentinel") bieten die Heat Norris Cole, Josh McRoberts, Chris Andersen UND zwei First-Round-Picks für Goran Dragic. Das klingt für mich nach Godfather-Offer. Will sagen: Das kann man eigentlich nicht ablehnen...

19:58 Uhr

Der Countdown läuft!

Was machen eigentlich... die Knicks? Nix! OK, der war flach. Allerdings geht Coach Derek Fisher tatsächlich davon aus, dass bei seinem Team nichts mehr passieren wird. Er fügt allerdings auch an, dass in der letzten Stunde immer etwas geschehen kann. Mit dieser Aussage gehen wir doch beschwingt in die letzten 60 Minuten vor der Deadline. Pack ma's!

19:50 Uhr

Jackson wohl von Brooklyn überzeugt

update Weiter geht's mit Reggie Jackson. Vorhin haperte es ja noch daran, dass die Nets ihn erst davon überzeugen mussten, in Brooklyn auch zu verlängern. Laut Sam Amick ist das mittlerweile geschehen. Es soll jetzt nur noch an Oklahoma City hängen.

19:40 Uhr

Dragic: Blockiert Sarver einen Deal?

Endlich mal wieder ein Update zu Goran Dragic! (Das denken sicher alle) Ramona Shelburne von "ESPN" berichtet gerade, dass Suns-Besitzer Robert Sarver genug hat und anderen Teams gesagt hat, dass er den Slowenen nicht traden wird. Na, ob das in 80 Minuten immer noch so aussehen wird?

19:36 Uhr

Wo landet Javale?

Javale McGee gilt den Sixers sicherlich nicht als Wunschspieler - offenbar will Philly den Center aus seinem Vertrag herauskaufen. Wie Alex Kennedy berichtet, könnten die Clippers, Blazers, Raptors und auch die Mavs Interesse an dem Big Man zeigen.

19:24 Uhr

Jack gibt sich gleichgültig

Was ist die beste Reaktion, wenn seit Tagen den eigenen Namen in allen möglichen Trade-Gerüchten aufkommen sieht? Richtig, Ironie. Der angesprochene Jarrett Jack zwitschert soeben: "Ich sitze hier einfach nur im Wind." Guter Mann!

19:21 Uhr

Pistons auf der Suche nach Point Guards

Das ist nach Brandon Jennings' schwerer Verletzung keine Überraschung: Die Pistons suchen händeringend nach Point-Guard-Hilfe, schreibt Chris Mannix ("Sports Illustrated"). Stan van Gundy hat offenbar ein Auge auf Jarrett Jack und Norris Cole geworfen. Viel Zeit ist nicht mehr...

19:16 Uhr

Warten auf KG

Geht KG zurück nach Minnesota oder nicht? Der Deal ist eigentlich durch - es hängt allein an der Entscheidung von Garnett selbst, schreibt Adrian Wojnarowski. Gut, der Mann ist alt, da muss man schonmal etwas Geduld haben. Ich denke ja, dass es klappen wird.

19:09 Uhr

Selbstbewusste Contender

Zwei Spieler von Top-Teams überzeugten heute mit selbstbewussten Antworten auf die Frage, ob ihr Team noch etwas machen müsse. LeBron James sagte nur: "Wir können mit diesem Kader eine Meisterschaft gewinnen." Paul Millsaps Antwort fiel sogar noch kürzer aus: "43-11". Läuft.

19:00 Uhr

Trade Exceptions in Denver

Die Nuggets haben heute fleißig Trade Exceptions gesammelt. Laut Marc Stein beläuft sich die kombinierte Summe aus beiden heutigen Trades auf stolze 18 Millionen Dollar. Damit lässt sich doch sicher was anfangen... wenn man denn will.

18:49 Uhr

Weitere Aktivitäten der Nets

update Noch mehr Nets-Pläne von Woj! Wenn die Deadline in etwas mehr als zwei Stunden durch ist, könnten neben Jackson auch Jarrett Jack und Kevin Garnett ein neues Zuhause haben. KG soll bekanntlich nach Minnesota, Jack könnte sich den Wizards anschließen.

18:43 Uhr

Hawks weiter an Neal dran?

Den Hawks wird schon länger nachgesagt, an Gary Neal interessiert zu sein. Mike Budenholzer kennt den Guard schließlich aus gemeinsamen Spurs-Zeiten. Laut Ken Berger von "CBS" sind "vier oder fünf" Contender am derzeitigen Timberwolf dran. Sollte kein Trade zustande kommen, werde Neals Agent einen Buyout anstreben, heißt es weiter.

18:40 Uhr

Woj: Lopez/Jackson ist bald fix

update Da isser wieder: Laut Adrian Wojnarowski sind Oklahoma City und Brooklyn kurz davor, ihren Trade abzuschließen. Wer profitiert denn Eurer Meinung nach mehr davon?

18:39 Uhr

Melo erfolgreich operiert

Gute Nachricht: Carmelo Anthony ist heute erfolgreich am Knie operiert worden. Jetzt können "4-6 Monate" Reha beginnen. Wooosh!

18:34 Uhr

Rondo trainiert mit Holger

Eindrücke vom Shootaround in Dallas: Nach der normalen Einheit steht Rajon Rondo gerade noch auf dem Court, um an seinem Wurf zu arbeiten. Mit dabei: Holger Geschwindner. Das hat ja schon mal irgendwann ganz gut funktioniert.

18:29 Uhr

OKC: Auch Cole auf dem Radar?

Das wird ja immer besser! Adrian Wojnarowski verrät gerade, dass sich die Thunder, falls der Deal mit Brooklyn klappen sollte, auch um Miamis Norris Cole bemühen könnten. Das hieße wohl, dass Jarrett Jack doch eher nicht in den Trade involviert sein wird.

18:19 Uhr

Denvers Aktivitäten abgeschlossen?

Ich dachte, die hauen jetzt alles raus! Chris Dempsey von der "Denver Post" sieht das jedoch anders: Nach den Trades von Arron Afflalo und Javale McGee sind die Aktivitäten der Nuggets vorerst beendet, schreibt der Reporter. Wilson Chandler wird daher vorerst bleiben. Im Sommer soll neu entschieden werden.

18:16 Uhr

Trade-Exception für die Wizards

update Der Trade mit Sacramento hat den Wizards eine nicht unwichtige Trade Exception beschert: 2,5 Millionen Dollar könnten den Hauptstädtern definitiv noch nützlich werden.

18:14 Uhr

Westbrook stänkert gegen Jackson

Shots fired! Es muss wohl keinen verwundern, dass Reggie Jacksons Trade-Forderungen im Team nicht so gut ankommen - vor allem nicht bei Russell Westbrook. Der äußerte gerade nach dem Shootaround: "Hier redet eigentlich niemand über Trades außer einer Person. Wenn jemand nicht hier sein möchte, kann man ihn nicht zwingen. Wir haben eine Chance auf die Meisterschaft, die haben wir aber auch, wenn Reggie nicht hier ist."

18:01 Uhr

Einser-Tausch zwischen Kings und Wizards

Jetzt läuft's aber mal richtig. Nächster Trade von Woj: Die Kings traden Ramon Sessions nach Washington und erhalten dafür Andre Miller. Wuff.

17:54 Uhr

McGee wird ein Sixer

Schon geht es weiter! Wie Adrian Wojnarowski berichtet, haben die Nuggets "Shaqtin a Fool"-Legende Javale McGee zu den Sixers geschickt. Philly erhält als "Kompensation" noch einen Firstrounder. Hoffentlich nicht als Mentor für Nerlens Noel und Joel Embiid gedacht...

17:53 Uhr

Kontext zum Afflalo-Trade

Diese Statistik von "ESPN Stats & Info" ordnet die Signifikanz des Afflalo-Trades für Portland anschaulich ein: Die Blazers-Bank punktet in dieser Saison am zweitschlechtesten (25,8 PPG), in den letzten beiden Saisons war sie jeweils die schlechteste der Liga. Das sollte AA wohl ändern können!

17:48 Uhr

Jackson/Lopez: Doch nur zwei Teams?

update Weiter, immer weiter! Laut Howard Beck soll der Deal doch nur OKC und Brooklyn beinhalten. Es liege jetzt "in den Händen" der Thunder, führt der "Bleacher Report"-Autor weiter aus.

17:37 Uhr

Nächstes Update zu Lopez/Jackson

update Jetzt ist richtig Bewegung drin. Wojnarowski haut weiter Infos zu dem Trade zwischen OKC und Brooklyn raus. So sollen die Thunder offenbar auch Perry Jones mit abgeben. Und das designierte dritte Team, dass die Teams noch suchen, könnte entweder Philadelphia oder Minnesota sein. Ja, es könnte sogar einen Zusammenhang mit dem KG-Deal geben. Ich bleibe natürlich dran!

17:30 Uhr

Details zu Afflalo

So. Offenbar wurde Afflalo gemeinsam mit Alonzo Gee für Thomas Robinson, Will Barton, Victor Claver sowie jeweils einen Lottery Protected First-Round-Pick und einen Zweitrundenpick nach Portland verschifft. Endlich geht's los! Was haltet Ihr von dem Trade aus Blazers-Perspektive?

17:27 Uhr

Medien: Afflalo nach Portland getradet

breaking Da ist er endlich! Woj berichtet, dass Arron Afflalo soeben zu den Blazers getradet wurde. Gleich mehr dazu!

17:20 Uhr

Mehr zu Jackson/Lopez

Update Adrian Wojnarowski hat nun etwas mehr Details zum möglichen Blockbuster zwischen OKC und Brooklyn verraten. Offenbar soll das Angebot von Seiten der Thunder Reggie Jackson und Kendrick Perkins beinhalten, während die Nets neben Brook Lopez auch noch Jarrett Jack in den Deal involvieren könnten. In Brooklyn ist man offenbar bereit dazu, Jackson zum Franchise Player zu machen. Laut Brian Windhorst ("ESPN") besteht außerdem die Option, dass noch ein drittes Team am Trade teilhaben könnte.

17:13 Uhr

Magic-Veteranen auf dem Markt

Bisher war es ziemlich ruhig um die Magic, wenn man von gelegentlichen Spekulationen um Tobias Harris absieht. Allerdings könnte Orlando doch noch aktiv werden, wie Alex Kennedy zwitschert. Demnach sind einige Veteranen des Teams, namentlich Ben Gordon und Luke Ridnour, für geneigte Teams zu haben. Wichtige Rotationsspieler wird Orlando aber nicht abgeben.

17:01 Uhr

Johnson wohl nicht nach Detroit

Kommen wir zurück zu Joe Johnson. Der sollte vor kurzem noch für Brandon Jennings nach Detroit getradet werden. Wie die "New York Daily News" nun aber berichtet, wird daraus nichts. Die Gespräche scheinen geplatzt zu sein. Übrigens: 4 Stunden noch!

16:51 Uhr

Miami bietet zwei Picks für Dragic

update Mein persönliches Ziel, den Namen Goran Dragic heute 70mal zu schreiben, scheint durchaus realistisch! Hier der neuste Stand: Laut Chris Broussard hat Miami mittlerweile zwei zukünftige Firstrounder für den Drachen geboten. Suns-Besitzer Robert Sarver zögert aber immer noch. Ja mei. Viel besser wird's nicht, Bob!

16:42 Uhr

Lopez für Jackson: Reloaded?

Vor etwas mehr als einem Monat wurde schon einmal berichtet, dass die Thunder und Nets an einem Trade um Brook Lopez und Reggie Jackson werkelten. Laut Adrian Wojnarowski sind diese Diskussionen jetzt offenbar wieder aufgekommen, nachdem Jackson einen Trade forderte. Demnach arbeitet Brooklyn jetzt daran, den Guard davon zu überzeugen, in der Offseason einen neuen Vertrag im Big Apple zu unterschreiben. Ob da noch was geht? Meiner Meinung nach für beide Teams durchaus sinnvoll...

16:34 Uhr

Noch ein Team aus dem Rennen?

Und gleich noch eins hinterher: Aus ähnlichen Gründen wie Boston zieht sich wohl auch Sacramento aus dem Rennen um Goran Dragic zurück. Das berichtet "Yahoo! Sports". Zuvor soll das Angebot aus Nik Stauskas und einem Firstrounder bestanden haben.

16:22 Uhr

Celtics wohl raus aus dem Dragic-Rennen

So, das kommt nicht wirklich überraschend. Da Goran Dragic nicht in Boston verlängern würde, halten sich die Celtics offenbar zurück. "Wir wollen wirklich nicht mehrere Draft-Picks abgeben für einen Spieler, der dann Free Agent wird - also eine Situation, wie wir sie mit Rondo hatten", erklärt GM Danny Ainge. Logischer Schritt, oder?

16:08 Uhr

Doch kein Trade für Lawson?

update So schnell kann es gehen. Die "Denver Post" dementiert direkt mal alles, was Chris Broussard vorhin berichtet hatte: Denver will Lawson demnach nicht traden, und obendrauf soll Brian Shaw überhaupt kein Interesse an George Hill haben. Naja.

15:57 Uhr

Knicks-Paket für Dragic

Die Knicks gehören bekanntlich zu den drei Teams, bei denen Goran Dragic laut eigener Aussage verlängern würde. Das Problem: So richtig tolle Assets haben sie nicht. So meldet Chris Broussard gerade, dass unter anderem Tim Hardaway Jr. und Jose Calderon im Paket enthalten wären - also etwa "25 cents on the dollar", um Bill Simmons zu zitieren...

15:44 Uhr

KG trifft sich mit Timberwolves

Update Oha, es nimmt tatsächlich Formen an. Tim Bontemps ("New York Post") berichtet soeben, dass Kevin Garnett sich heute mit den Timberwolves treffen will, um über die Möglichkeit zu sprechen, zurück nach Minnesota zu kommen, um seine Karriere dort zu beenden, wo sie begonnen hat. Zwischen den Teams scheint bereits mehr oder weniger Einigung zu bestehen - KG hat nur eben seine No-Trade-Klausel und muss zunächst überzeugt werden.

15:38 Uhr

Denver will Picks horten

Wie bereits angesprochen, sind mehrere Nuggets auf dem Trading-Block. Marc Stein ("ESPN") hat nun verraten, was Denver für seine Spieler haben will. Demnach soll es für Arron Afflalo ein Firstrounder UND ein Secondrounder sein, für Wilson Chandler wollen die Nuggets sogar zwei First-Round-Picks abgreifen. Ob da ein Deal zustande kommt? Andererseits - Mozgov...

15:34 Uhr

KG: Kein Interesse an Buyout

Sieht aus, als käme Bewegung in die Sache! Adrian Wojnarowski meldet gerade, dass Kevin Garnett trotz starkem Buhlen seines Ex-Trainers Doc Rivers einen Buyout ausgeschlossen hat. Damit wären die Clippers aus dem Rennen. Er hat dagegen offenbar durchaus Interesse an einem Trade, der ihn zurück nach Minnesota schicken würde. Brooklyn will dafür Thaddeus Young. KG zurück den Wolves - ich werde nostalgisch. Was macht eigentlich Latrell Spreewell?

15:26 Uhr

Bulls fragten nach Green

Interessante Info aus Chicago: Laut K.C. Johnson ("Chicago Tribune") haben die Bulls kürzlich in Phoenix angefragt und sich nach Gerald Green erkundigt. Die Suns brachten im Gegenzug Taj Gibson ins Gespräch - und schon war die "Verhandlung" wieder beendet. Die Bulls konzentrieren sich demnach jetzt auf die Buyout-Kandidaten in der Liga. Bei diesem Hintergrund ist es vielleicht doch nicht so verwunderlich, dass bisher kein Dragic-Trade zustande kam...

15:15 Uhr

Bucks: Hoher Preis für Henson

Gestern berichteten wir bereits, dass die Bucks Ersan Ilyasova, O.J. Mayo und John Henson nicht mehr zwingend als Teil ihrer Zukunft betrachten. Speziell für Henson müssten potenzielle Interessenten jedoch einen hohen Preis bezahlen. Laut Sam Amico ("Fox Sports Ohio") würde Milwaukee den Big Man nur in Trades involvieren, bei denen sie einen Elite-Aufbau zurückbekommen würden. Alex Kennedy fügt hinzu, dass Reggie Jackson und Ty Lawson als Kandidaten angesehen werden.

15:03 Uhr

Fünf Teams ohne Ambitionen

Der erste Tweet des Tages von Gerüchte-Papst Adrian Wojnarowski ("Yahoo! Sports") ist leider kein Knaller: Laut Woj gehen die Clippers, Raptors, Spurs, Hawks und Grizzlies davon aus, heute keine Deals mehr zu machen. Immerhin: Er fügte noch hinzu, dass sich das durch einen Anruf jederzeit ändern könnte. Kurz gesagt, wir wissen, dass wir nichts wissen.

14:56 Uhr

Lakers: Kein Trade geplant

Während die Nuggets, Suns und Nets wohl noch aktiv werden dürften, stehen bei den Lakers wohl keine Moves mehr bevor. Mark Medina ("Los Angeles Daily News") schreibt zumindest, dass es derzeit absolut kein Bestreben gibt, die zuletzt gehandelten Jeremy Lin, Nick Young oder Wayne Ellington abzugeben.

14:48 Uhr

Johnson geht von Trade aus

Ein weiterer Name, der zuletzt ziemlich häufig diskutiert wurde, ist der von Joe Johnson. "Iso Joe" könnte einem Contender definitiv helfen, während Brooklyn wohl nicht mehr gewillt ist, sein fürstliches Gehalt zu zahlen. Johnson selbst äußerte sich am Mittwoch nach dem Training recht offen zu den Gerüchten: "Sie sind wahr. Mein Name kommt häufig in Trade-Diskussionen auf. Alles ist möglich. Ich werde mein Handy am Donnerstag definitiv anlassen." Und das muss noch nicht alles sein - wie heute morgen bereits berichtet, könnte auch Kevin Garnett noch heute getradet werden.

14:36 Uhr

Suns wütend auf Dragic

Goran Dragic ist die Never-Ending Story dieser Deadline - geht er, bleibt er? Wohin geht er? Wo würde er bleiben? Der Slowene hat den Suns bekanntlich eine Liste mit Teams gegeben, bei denen er spielen möchte. Suns-Besitzer Robert Sarver will ihm seine Wünsche aber nicht erfüllen und stattdessen nur auf das beste Angebot eingehen. Die besten Offerten könnten vermutlich Indiana, Boston und Sacramento machen. Das Problem: Es besteht laut Chris Broussard "keine Chance", dass Dragic bei diesen Teams einen langfristigen Vertrag unterschreiben würde. Sieht nach einer Patt-Situation aus...

14:35 Uhr

PG-Tausch zwischen Indy und Denver?

Wir beginnen den heutigen Tag in den Rocky Mountains, genauer gesagt in Denver. Dort hat Ty Lawson gestern mysteriöserweise das Training verpasst - und laut Chris Broussard von "ESPN" stehen die Zeichen auf Trennung. Demnach wolle Coach Brian Shaw den Point Guard noch heute loswerden und im Idealfall durch Indianas George Hill ersetzen. Die Nuggets sollte man ohnehin im Auge behalten: Auch Arron Afflalo, Wilson Chandler und Jameer Nelson könnten noch heute bei einer neuen Franchise landen.

14:34 Uhr

Deadline-Day!

Servus aus Unterföhring! Heute ist es soweit - bis um 21 Uhr haben die Teams noch Zeit, um Trades einzufädeln. Und da bisher abgesehen von Stoudemires Wechsel nach Dallas ja doch sehr wenig passiert ist, sollte es heute umso mehr Aktivitäten geben. Wir bleiben dran und halten Euch auf dem Laufenden!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung