Suche...
NBA

Erstes Geisterspiel der NBA offiziell: Golden State Warriors gegen Brooklyn Nets vor leeren Rängen

Von SPOX
Das nagelneue Chase Center der Golden State Warriors wird gegen die Brooklyn Nets leer bleiben.
© getty

Die Golden State Warriors werden als erstes Team der NBA ein sogenanntes "Geisterspiel" ohne Zuschauer abhalten. Wie die Warriors am Mittwochabend deutscher Zeit bekanntgaben, wird die Partie gegen die Brooklyn Nets in der Nacht auf Freitag vor leeren Rängen ausgetragen.

Die Entscheidung sei in Absprache mit dem County San Francisco getroffen worden. Die NBA will am Mittwoch in einer Telefonkonferenz entscheiden, wie man auf den Coronavirus reagieren wird.

Für das erste Geisterspiel der NBA-Geschichte habe man sich aufgrund "wachsender Sorgen über die Verbreitung von COVID-19" entschlossen, gaben die Warriors in einem Statement bekannt. Fans können den Preis für ihre Tickets erstattet bekommen. Danach stehen für den Champion von 2015, 2017 und 2018 erst einmal mehrere Auswärtsspiele an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung