"Ich will, dass er so denkt": Coach Steve Kerr lobt Selbstbewusstsein von Anthony Edwards bei Team USA

Von Stefan Petri
steve-kerr-1600
© getty

Head Coach Steve Kerr hat auf den Machtanspruch von Anthony Edwards bei Team USA reagiert. Kevin Durant verpasst einen wichtigen Test im Vorfeld der Olympischen Spiele in Paris - und Giannis Antetokounmpo steht ein besonderer Moment bevor.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

Steve Kerr hat kein Problem damit, dass sich der aufstrebende NBA-Superstar Anthony Edwards als erste Option des mit Stars gespickten Team USA bezeichnet. Der "Ant-Man" hatte selbstbewusst erklärt, dass sich die übrigen Größen im Team auf der Jagd nach Gold in Paris an ihn anpassen müssten und nicht umgekehrt.

"Ich liebe es, dass Anthony Edwards sagt, er sei die erste Option", betonte Kerr am Dienstag. "Ich will, dass er so denkt. Und ich will, dass fünf, sechs andere Spieler genau die gleiche Einstellung haben." Das sei schließlich das Schöne am so prominent besetzten Team, das unter anderem mit LeBron James, Stephen Curry und Kevin Durant aufwarten kann: "Diese Jungs könne alle ein Spiel an sich reißen. Ich glaube, sie werden mit der Zeit merken, dass diese Mentalität und Aggressivität etwas Gutes ist, denn nur so werden sie zum echten Team. Sie wollen einander nicht enttäuschen, sondern in jedem Spiel das Maximum herausholen."

Für den Titelverteidiger geht es bei den Olympischen Spielen am 28. Juli gegen Serbien los. Zuvor stehen noch einige Testspiele an, unter anderem gegen Weltmeister Deutschland.

Eine Starting Five hat Kerr noch nicht benannt. Aufschluss über seine Planungen könnte das Testspiel am Mittwoch gegen die ebenfalls prominent besetzten Kanadier geben. Allerdings wird Durant dabei ausfallen. Der 35-Jährige laboriert seit einigen Tagen an einer Wadenverletzung.

"Es geht mir schon besser", sagte KD am Dienstag in Las Vegas, wo Team USA sein Training Camp abhält. "Ich habe trainiert, so etwa zehn Tage vor dem Training Camp, [als es passierte]. Da schaue ich jetzt einfach von Tag zu Tag."

"Er trainiert noch nicht mit dem Team, aber lässt sich abseits behandeln und macht seine Übungen", sagte Kerr. "Es wird nicht lange dauern, bis er mit uns auf dem Court steht." Durant selbst erklärte, er hoffe auf einen Einsatz in den Testspielen in Abu Dhabi gegen Australien (15. Juli) und Serbien (17. Juli).

giannis
© getty

Olympia: Große Ehre für Giannis Antetokounmpo

Superstar Giannis Antetokounmpo wird in Paris eine besondere Ehre zuteil: Wie der Milwaukee Journal Sentinel berichtet, hat das griechische olympische Komitee den 29-Jährigen zum Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier der Spiele bestimmt.

Die griechischen Basketballer hatten sich in einem Qualifikationsturnier erst am Sonntag für Paris qualifiziert. Es ist ihre erste Olympia-Teilnahme seit 2008.

Team USA bei Olympia 2024: Der Kader für das Turnier

PositionSpielerTeam
CenterBam AdebayoMiami Heat
GuardDevin BookerPhoenix Suns
GuardStephen CurryGolden State Warriors
ForwardAnthony DavisLos Angeles Lakers
ForwardKevin DurantPhoenix Suns
GuardAnthony EdwardsMinnesota Timberwolves
CenterJoel EmbiidPhiladelphia 76ers
GuardTyrese HaliburtonIndiana Pacers
GuardJrue HolidayBoston Celtics
ForwardLeBron JamesLos Angeles Lakers
ForwardJayson TatumBoston Celtics
ForwardKawhi LeonardLA Clippers